Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Hoffnung nach Kehlkopfkrebs - Verbesserte Möglichkeiten der Stimmrehabilitation

04.03.2002


Das Kölner Medizintechnik und Homecare Unternehmen SERVOX AG hat die weltweit erste digitale Sprechhilfe auf den Markt gebracht. Mit der SERVOX" digital hat die SERVOX AG die Möglichkeiten, die eine elektronische Sprechhilfe für den Kehlkopflosen bietet, erneut entscheidend weiterentwickelt, und setzt in diesem Segment jetzt einen weltweit neuen Standard. Die digitale Technik kombiniert mit einer speziellen Software, optimiert die Funktionsweise entscheidend und ermöglicht erstmals auch die Sprechmelodie individuell auf den einzelnen Patienten einzustellen.

In den neunziger Jahren hat sich die Zahl der an Kehlkopfkrebs erkrankten Mitmenschen erhöht und liegt jetzt bei 2500 Neuerkrankungen im Jahr. Das Erkrankungsalter liegt meist jenseits des fünften Lebensjahrzehnts. Gerade in den letzten Jahren erkranken jedoch auch jüngere Menschen. Der Anteil der Frauen ist steigend und liegt inzwischen schon bei 20%.

Nach vollständiger Kehlkopfentfernung (Laryngektomie) ist es das wichtigste Anliegen des Patienten, das Sprechvermögen wiederherzustellen. Durch die Kehlkopfentfernung erfolgt die Trennung von Luft- und Speiseröhre. Dadurch geht die Möglichkeit der normalen Stimmerzeugung verloren. Grundsätzlich unterscheiden HNO-Ärzte zwischen drei Arten der Stimmrehabilitation. Die Erfahrungen zeigen, dass Sprechventile nicht bei allen Patienten eingesetzt werden können und das das Erlernen der Speiseröhrenersatzstimme mit Schwierigkeiten verbunden sein kann. Grundsätzlich ist die Verwendung einer elektronischen Sprechhilfe nicht eine Frage von "entweder - oder". "Die verschiedenen Methoden stehen weder in Konkurrenz zueinander, noch behindern sie sich in ihrem Nutzen für den Patienten" erläutert Ingrid Bartmann, Vorstand der SERVOX AG.

Für viele Betroffene stellt somit die elektronische Sprechhilfe ein unerlässliches Hilfsmittel im Rahmen der stimmlichen Rehabilitation dar. "Nur mit einer Sprechhilfe ist die Möglichkeit gegeben, auch in Notfall- oder Stresssituationen, im Krankheitsfall, bei emotionaler Belastung oder postoperativen Einflüssen, die das Erlernen und Nutzen einer körpereigenen Ersatzstimmbildung verhindern, jederzeit sprechbereit zu sein." erklärt Günther Herberhold, Leiter des Institutes für Rehabilitation Laryngektomierter (IRL).

Seit über fünf Jahrzehnten entwickelt die SERVOX AG Konzepte und Hilfsmittel für Kehlkopflose, die weltweit hohe Anerkennung finden.

Im Gesamtkonzept der umfassenden Patientenbetreuung mit einer hochwertigen Produktpalette bildet die neue SERVOX" digital einen wichtigen Baustein, der durch das Servox Homecare Team mit 30 qualifizierten Fachpflegekräften abgerundet wird. Durch die Innovationsfähigkeit und die vernetzte Arbeit mit Universitäten, Ärzten und Therapeuten innerhalb und außerhalb der Klinik ist das Unternehmen schon heute auf die Zukunft ausgerichtet.

Dipl. oec.troph. Michael Schmitz | ots
Weitere Informationen:
http://www.servox.de

Weitere Berichte zu: Kehlkopfentfernung Kehlkopfkrebs Stimmrehabilitation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Mikrobiologen entwickeln Methode zur beschleunigten Bestimmung von Antibiotikaresistenzen
13.02.2018 | Westfälische Wilhelms-Universität Münster

nachricht Überschreiben oder Speichern? Die Gewissensfrage zur Vergesslichkeit
13.02.2018 | PhytoDoc Ltd.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics