Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nie mehr Mundgeruch durch probiotischen Kaugummi

15.12.2006
Neues Probiotikum verhindert Mundgeruch, Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen und Zahntaschen

"Der neue probiotische Kaugummi 'BioGaia' (auch als Lutschtablette erhältlich) revolutioniert die moderne Mundhygiene", sagte heute Dr. Frank M. Unger, Forschungsleiter bei HSO-Pharma Ges. mbH.. Durch den im Produkt enthaltenen Lactobacillus-reuteri, so Unger, werde für ein natürliches Gleichgewicht der Bakterienflora in der Mundhöhle gesorgt. "Regelmäßig angewendet ermöglicht 'BioGaia-Probiotischer Kaugummi' die Aufrechterhaltung einer gesunden Bakterienbesiedelung in der Mundhöhle und beugt so Zahnerkrankungen wie Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen und Zahntaschen vor", so Unger.

Die Florale Balance in der Mundhöhle sei höchst wichtig für einen gesunden Mund und gesunde Zähne, betonte Unger. Die Bakterienflora der gesunden Mundhöhle bestehe aus bis zu 500 verschiedenen Arten von Bakterien, die auf den Zahnflächen und im Speichel leben. "Viele von diesen sind nützlich, d. h. probiotisch und helfen mit, das Wachstum weniger nützlicher Bakterien und Mikroorganismen zu unterdrücken", so Unger. Die meisten Laktobazillen zählen zu den nützlichen Bewohnern der Mundhöhle; schon von Kindheit an leben Laktobazillen natürlicherweise im Mund und im Verdauungstrakt.

Die Florale Balance ist nicht immer gegeben

"Bei vielen Menschen ist die Florale Balance in der Mundhöhle intakt; bei anderen ist sie nicht immer gegeben oder gerät leicht aus dem Gleichgewicht: Diese Menschen neigen zu Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen, Zahntaschen oder schlechtem Mundgeruch. Ist die Florale Balance in der Mundhöhle nicht gegeben, können trotz genauer fachärztlicher Betreuung und sorgfältiger Mundhygiene immer wieder Zahnfleischentzündungen auftreten", betonte Dr. Doris Leitner, Fachärztin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Wien.

Aufgrund des modernen, hygienebetonten Lebensstils und veränderter Essgewohnheiten seien die natürlichen Populationen von Laktobazillen in unserer Umwelt heute geringer als noch vor wenigen Jahrzehnten, so Leitner. Beim gründlichen Zähneputzen würden die nützlichen zusammen mit den weniger nützlichen Bakterien entfernt. "Haben wir zu wenig nützliche, so wachsen die weniger nützlichen Bakterien wieder bevorzugt nach und das Ungleichgewicht bleibt bestehen", so Leitner.

BioGaia® Probiotischer Kaugummi und BioGaia® Probiotische Lutschtabletten sind spezielle für die Florale Gesundheit der Mundhöhle entwickelte Nahrungsergänzungsmittel. Sie enthalten probiotische Bakterienstämme von Lactobacillus reuteri Prodentis. Lactobacillus reuteri zählt zu den wenigen probiotischen Bakterienarten, die man wirklich der körpereigenen Flora zuordnen kann. Er verstärkt und ergänzt in natürlicher Weise die nützlichen Bakterien in der Mundhöhle des Menschen. Pro Tag 2 - 4 Kaugummi oder Lutschtabletten, am besten nach dem morgendlichen und abendlichen Zähneputzen, und man spürt die angenehme Wirkung schon nach einer Woche.

BioGaia® Probiotischer Kaugummi und BioGaia® Probiotische Lutschtabletten sind ab heute, 15. Dezember 2006 in Packungen á 28 Stück in der Apotheke erhältlich und kosten Euro 19,90.

So wirken Probiotika

Probiotika sind lebensfähige Mikroorganismen, welche bei Einnahme in entsprechenden Mengen dem Konsumenten gesundheitlichen Nutzen bringen. Regelmäßig angewendet ermöglichen BioGaia® Probiotische Kaugummi oder BioGaia® Probiotische Lutschtabletten die Aufrechterhaltung einer gesunden Bakterienbesiedlung in der Mundhöhle. Indem wir probiotische Bakterien in Form von Nahrungsergänzungen zu uns nehmen, können wir weniger nützliche und schädliche Bakterien in Schach halten, ein natürliches Gleichgewicht der bakteriellen Flora bewirken und so die Florale Gesundheit herbeiführen.

HSO Pharma ist Ihr Kompetenzzentrum für die Florale Gesundheit: http://www.floralegesundheit.at

© HSO Pharma GmbH
IZ NÖ-Süd, Strasse 2A, Objekt M8
A-2355 Wiener Neudorf, Österreich
Tel. +43 (0)2236/677707
Fax +43 (0)2236/67770777

Martin Glier | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.floralegesundheit.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn
19.01.2017 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Sicher und gesund arbeiten mit Datenbrillen
13.01.2017 | Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie