Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nie mehr Mundgeruch durch probiotischen Kaugummi

15.12.2006
Neues Probiotikum verhindert Mundgeruch, Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen und Zahntaschen

"Der neue probiotische Kaugummi 'BioGaia' (auch als Lutschtablette erhältlich) revolutioniert die moderne Mundhygiene", sagte heute Dr. Frank M. Unger, Forschungsleiter bei HSO-Pharma Ges. mbH.. Durch den im Produkt enthaltenen Lactobacillus-reuteri, so Unger, werde für ein natürliches Gleichgewicht der Bakterienflora in der Mundhöhle gesorgt. "Regelmäßig angewendet ermöglicht 'BioGaia-Probiotischer Kaugummi' die Aufrechterhaltung einer gesunden Bakterienbesiedelung in der Mundhöhle und beugt so Zahnerkrankungen wie Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen und Zahntaschen vor", so Unger.

Die Florale Balance in der Mundhöhle sei höchst wichtig für einen gesunden Mund und gesunde Zähne, betonte Unger. Die Bakterienflora der gesunden Mundhöhle bestehe aus bis zu 500 verschiedenen Arten von Bakterien, die auf den Zahnflächen und im Speichel leben. "Viele von diesen sind nützlich, d. h. probiotisch und helfen mit, das Wachstum weniger nützlicher Bakterien und Mikroorganismen zu unterdrücken", so Unger. Die meisten Laktobazillen zählen zu den nützlichen Bewohnern der Mundhöhle; schon von Kindheit an leben Laktobazillen natürlicherweise im Mund und im Verdauungstrakt.

Die Florale Balance ist nicht immer gegeben

"Bei vielen Menschen ist die Florale Balance in der Mundhöhle intakt; bei anderen ist sie nicht immer gegeben oder gerät leicht aus dem Gleichgewicht: Diese Menschen neigen zu Zahnfleischbluten, Zahnfleischentzündungen, Zahntaschen oder schlechtem Mundgeruch. Ist die Florale Balance in der Mundhöhle nicht gegeben, können trotz genauer fachärztlicher Betreuung und sorgfältiger Mundhygiene immer wieder Zahnfleischentzündungen auftreten", betonte Dr. Doris Leitner, Fachärztin für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde in Wien.

Aufgrund des modernen, hygienebetonten Lebensstils und veränderter Essgewohnheiten seien die natürlichen Populationen von Laktobazillen in unserer Umwelt heute geringer als noch vor wenigen Jahrzehnten, so Leitner. Beim gründlichen Zähneputzen würden die nützlichen zusammen mit den weniger nützlichen Bakterien entfernt. "Haben wir zu wenig nützliche, so wachsen die weniger nützlichen Bakterien wieder bevorzugt nach und das Ungleichgewicht bleibt bestehen", so Leitner.

BioGaia® Probiotischer Kaugummi und BioGaia® Probiotische Lutschtabletten sind spezielle für die Florale Gesundheit der Mundhöhle entwickelte Nahrungsergänzungsmittel. Sie enthalten probiotische Bakterienstämme von Lactobacillus reuteri Prodentis. Lactobacillus reuteri zählt zu den wenigen probiotischen Bakterienarten, die man wirklich der körpereigenen Flora zuordnen kann. Er verstärkt und ergänzt in natürlicher Weise die nützlichen Bakterien in der Mundhöhle des Menschen. Pro Tag 2 - 4 Kaugummi oder Lutschtabletten, am besten nach dem morgendlichen und abendlichen Zähneputzen, und man spürt die angenehme Wirkung schon nach einer Woche.

BioGaia® Probiotischer Kaugummi und BioGaia® Probiotische Lutschtabletten sind ab heute, 15. Dezember 2006 in Packungen á 28 Stück in der Apotheke erhältlich und kosten Euro 19,90.

So wirken Probiotika

Probiotika sind lebensfähige Mikroorganismen, welche bei Einnahme in entsprechenden Mengen dem Konsumenten gesundheitlichen Nutzen bringen. Regelmäßig angewendet ermöglichen BioGaia® Probiotische Kaugummi oder BioGaia® Probiotische Lutschtabletten die Aufrechterhaltung einer gesunden Bakterienbesiedlung in der Mundhöhle. Indem wir probiotische Bakterien in Form von Nahrungsergänzungen zu uns nehmen, können wir weniger nützliche und schädliche Bakterien in Schach halten, ein natürliches Gleichgewicht der bakteriellen Flora bewirken und so die Florale Gesundheit herbeiführen.

HSO Pharma ist Ihr Kompetenzzentrum für die Florale Gesundheit: http://www.floralegesundheit.at

© HSO Pharma GmbH
IZ NÖ-Süd, Strasse 2A, Objekt M8
A-2355 Wiener Neudorf, Österreich
Tel. +43 (0)2236/677707
Fax +43 (0)2236/67770777

Martin Glier | pressetext.deutschland
Weitere Informationen:
http://www.floralegesundheit.at

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Neue Methode der Eisenverabreichung
26.04.2017 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

nachricht Bestrahlung bei Hirntumoren? Eine neue, verlässlichere Einteilung erleichtert die Entscheidung
26.04.2017 | Universitätsklinikum Heidelberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Nanoskopie auf dem Chip: Mikroskopie in HD-Qualität

Neue Erfindung der Universitäten Bielefeld und Tromsø (Norwegen)

Physiker der Universität Bielefeld und der norwegischen Universität Tromsø haben einen Chip entwickelt, der super-auflösende Lichtmikroskopie, auch...

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

123. Internistenkongress: Wie digitale Technik die Patientenversorgung verändert

26.04.2017 | Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungen

Berührungslose Schichtdickenmessung in der Qualitätskontrolle

25.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

123. Internistenkongress: Wie digitale Technik die Patientenversorgung verändert

26.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

„Microbiology and Infection“ - deutschlandweit größte Fachkonferenz in Würzburg

25.04.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Auf dem Weg zur lückenlosen Qualitätsüberwachung in der gesamten Lieferkette

25.04.2017 | Verkehr Logistik