Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Zahnzwischenräume gründlich reinigen

05.04.2005


Barth Corp. hat unter dem Namen Lyre-Jet® ein neues Zahnpflege- Konzept für die Karies- und Parodontose-Vorsorge entwickelt

Die Neuentwicklung des französischen Unternehmens beruht auf einem mechanisch-hydraulischen Synergie-Effekt: Um die Räume zwischen den Zähnen zu säubern, nutzt der Lyre-Jet® drei gleichzeitig ablaufende Vorgänge, nämlich die Wirkung eines Zahnseide-Fadens und eines doppelten pulsierenden Wasserstrahls sowie Vibrationen. Der Faden löst den Belag, den Zahnstein und die Bakterien, die von den eingespritzten Wasserstrahlen weggespült werden.

Neue Untersuchungen zeigen, dass der Großteil des Zahnbelags (63 Prozent) trotz Bürsten zwischen den Zähnen bleibt und in erheblichem Maße Karies, Zahnstein und parodontöse Erkrankungen verursacht. Der Lyre-Jet® stellt nicht nur sicher, dass der Zahnbelag in den Räumen zwischen den Zähnen zu 100 Prozent entfernt wird, sondern kräftigt auch das Zahnfleisch und das Parodont. Wenn auch der Lyre-Jet® einen Großteil des Zahnbelags beseitigt, so ersetzt er nicht die von Hand oder elektrisch betätigte Zahnbürste, die 37 Prozent des Zahnbelags entfernt, sondern muss gemeinsam mit ihr angewendet werden: Die Bürste beseitigt den Zahnbelag an den Außen- und Innenseiten der Zähne sowie auf den Kauflächen, während der Lyre-Jet® zwischen den Zähnen wirkt. Auf diese Weise ergibt sich ein einzigartig umfassender Schutz für die Zähne.

Beim täglichen Einsatz zusammen mit der Zahnbürste trägt der Lyre-Jet® erheblich dazu bei, ein Leben lang gesunde natürliche Zähne zu haben. Das Gerät kann von allen, einschließlich Kindern ab dem vierten Lebensjahr, genutzt werden. Es eignet sich gleichermaßen gut für gepflegte Zähne, Zahnkronen, eng aneinander stehende Zähne oder verwachsene Zähne. Damit die Wirksamkeit des Lyre-Jet® maximal zur Geltung kommt, empfiehlt es sich, vor dem Einsatz den vorhandenen Zahnbelag entfernen zu lassen.

Das exklusive Zahnpflege-System ist für den Anschluss an eine Netzspannung von 220 Volt ausgelegt, wird sehr bald aber auch in einer 110-Volt-Version auf den Markt kommen. Der Lyre-Jet® ist eine französisch-schweizerische Entwicklung. Das Gerät wird mit sehr großer Sorgfalt hergestellt, um die strengsten internationalen Normen hinsichtlich Gesundheit und Sicherheit zu erfüllen. Der Lyre-Jet® hat eine einjährige internationale Garantie, die für alle Arbeitsmaßnahmen gilt.

Sascha Nicolai | FIZIT - Pressebüro
Weitere Informationen:
http://www.lyrejet.com
http://www.fizit.de

Weitere Berichte zu: Zahn Zahnstein

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Kokosöl verlängert Leben bei peroxisomalen Störungen
20.06.2018 | Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

nachricht Überdosis Calcium
19.06.2018 | Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen

20.06.2018 | Materialwissenschaften

Agrophotovoltaik goes global: von Chile bis Vietnam

20.06.2018 | Energie und Elektrotechnik

Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

20.06.2018 | Physik Astronomie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics