Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Injektionspistole für exakte Medikamentendosen

27.08.2004


Mesomega für präzise Injektionen


Medixsysteme



Das französische Unternehmen Medixsystème hat für die Mesotherapie, wobei Mikroinjektionen in die Haut der erkrankten Körperregionen des Patienten verabreicht werden, die neuartige Injektionspistole Mesomega entwickelt. Medixsysteme präsentiert seine Innovation auf der Fachmesse Medica vom 24. bis 27. November in Düsseldorf.



Das Instrument eignet sich für ein- bis 20-Milimeter Spritzen und ermöglicht eine präzise Messung der injizierten Dosen. Der Mesomega wird zukünftig sowohl in der Sport- und Schmerztherapie als auch in der ästhetischen Medizin, unter anderem für Botox-Injektionen, verwendet. Derzeit ist das Instrument die einzige erhältliche Injektionspistole, die Verabreichungen von Injektionen von 90 Grad Celsius, bei fixierter Kanüle in der Mesotherapie ermöglicht.

Der Mesomega besitzt ein LC-Display, eine Lithium-Ionen-Batterie und ein Ladegerät von 110 bis 240 Volt. Der Benutzer kann sowohl die Auswahl der zu verabreichenden Lösung, die unterschiedlichen Injektionsmethoden als auch die Wahl der Injektionskanüle über das Display steuern. Ebenfalls zeigt das Display den Funktionstand und Ladestand der Batterie an.

Zur Auswahl stehen dem Anwender die vier Applikationsmethoden "unterbrechungsfrei", "dosimetrisch", "großflächig" und "als Infusion". Auch die Injektionsdosis pro Minute und die verabreichte Dosis pro Injektion können über das Display verfolgt werden. Beim Mesomega geht kein Tropfen der zu injizierenden Lösung verloren, da bei nachlassendem Druck der Austritt des Medikaments blockiert wird.

Cavita Bolek, | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.medixsysteme.com
http://www.messe-duesseldorf.de/medica.html

Weitere Berichte zu: Injektionspistole Mesomega Mesotherapie

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Therapieansatz: Kombination von Neuroroboter und Hirnstimulation aktiviert ungenutzte Nervenbahnen
16.01.2018 | Universitätsklinikum Tübingen

nachricht Europäisches Forschungsteam trickst Ebolavirus aus
16.01.2018 | Philipps-Universität Marburg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie