Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Handliches System, hohe Leistung: volldigitales Ultraschallsystem

19.04.2004


Sonoline G20


Handliches System, hohe Leistung: Siemens hat mit dem Sonoline G20 eine neue Generation volldigitaler Ultraschallsysteme entwickelt Siemens Medical Solutions hat mit dem Sonoline G20 ein neues, volldigitales Ultraschallsystem vorgestellt, das sich neben einer ausgezeichneten Bildqualität auch durch eine optimale Unterstützung des medizinischen Workflows und hervorragende Ergonomie auszeichnet. Das G20 eignet sich für eine Vielzahl klinischer Anwendungen wie Geburtsvorsorge und Gynäkologie, für Untersuchungen des Abdomens oder für die Weichteildiagnostik. Es stellt die neueste Generation der volldigitalen Architektur für Ultraschallsysteme von Siemens dar und bietet die nahtlose Integration innovativer und hoch entwickelter Bildgebungsfunktionen. Sonoline G20 ist ab Mai 2004 lieferbar. Das G20-System verfügt bereits in seiner Grundversion über eine leistungsfähige Ausstattung. Dazu zählen die MultiHertz-Mehrfrequenzbildgebung sowie die integrierte Workstation Dimaq-IP mit CD-R/W-Laufwerk für kostengünstiges Speichern und Archivieren von Untersuchungsdaten. Das kompakte, portable System kann dank der DICOM-Funktionalität mit Netzwerken oder mit PC-basierten Workstations verbunden werden. Optional erhältlich sind die TGO-Technologie (Tissue Grayscale Optimization) sowie THI (Tissue Harmonic Imaging). TGO sorgt für die automatische Optimierung der Grauskalendarstellung von Gewebestrukturen über nur einen Tastendruck, während THI die Darstellung durch höhere Kontrastauflösung und geringeres Bildrauschen besonders bei schwer zu schallenden Patienten verbessert.

... mehr zu:
»Sonoline »Ultraschallsystem

Das geringe Gewicht des Sonoline G20 und die kleine Stellfläche machen das System besonders mobil, so dass es ohne Probleme auch unter beengten Verhältnissen eingesetzt und schnell von einem Untersuchungsraum zum anderen verschoben werden kann. Das auf Windows basierende Betriebssystem und die Benutzeroberfläche sind intuitiv zu handhaben und machen das Gerät äußerst bedienerfreundlich. Die Bildschirmmenüs und die besondere, den Workflow beschleunigende ReadySet- Funktion verbessern die Effizienz im Arbeitsablauf zusätzlich. „Das Ultraschallsystem rundet das umfassende Angebot von Siemens an diagnostischen Ultraschallgeräten weiter ab,” so John Pavlidis, Leiter des Geschäftsgebietes Ultraschall bei Siemens Medical Solutions. „Wir wollen nicht nur den Anforderungen großer Forschungseinrichtungen und klinischen Ultraschallabteilungen nachkommen, sondern auch die Bedürfnisse kleinerer Kliniken und privater Praxen erfüllen. Unsere Lösungen liefern eine ausgezeichnete Bildqualität, steigern die Effizienz des klinischen Workflows und sind sehr ergonomisch in ihrem Design. Die offene Technologie gewährleistet, dass die Investition des Kunden zukunftsorientiert und gesichert ist.”

Siemens Medical Solutions (Med) ist weltweit einer der größten Anbieter im Gesundheitswesen. Der Bereich steht für innovative Produkte und Komplettlösungen sowie für ein umfangreiches Angebot von Dienst- und Beratungsleistungen. Abgedeckt wird das gesamte Spektrum über bildgebende Systeme für Diagnose und Therapie, die Elektromedizin und die Audiologie bis hin zu IT-Lösungen. Mithilfe dieser Lösungen ermöglicht Med seinen Kunden, sichtbare Ergebnisse sowohl im klinischen, als auch im administrativen Bereich zu erzielen – so genannte „Proven Outcomes“. Innovationen aus dem Hause Siemens optimieren Arbeitsabläufe in Kliniken und Praxen und führen zu mehr Effizienz in der Gesundheitsversorgung. Med beschäftigt weltweit rund 31 000 Mitarbeiter und ist in 120 Ländern präsent. Im Geschäftsjahr 2003 (30. September) erzielte Med einen Umsatz von 7,4 Mrd. € sowie einen Auftragseingang von 7,8 Mrd. €. Das Bereichsergebnis betrug 1,1 Mrd. €. Weitere

Holger Reim | Siemens Medical Solutions
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/medical

Weitere Berichte zu: Sonoline Ultraschallsystem

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Konfetti im Gehirn: Steuerung wichtiger Immunzellen bei Hirnkrankheiten geklärt
24.04.2017 | Universitätsklinikum Freiburg

nachricht Stammzell-Transplantation: Aktivierung von Signalwegen schützt vor gefährlicher Immunreaktion
20.04.2017 | Technische Universität München

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Löschbare Tinte für den 3-D-Druck

Im 3-D-Druckverfahren durch Direktes Laserschreiben können Mikrometer-große Strukturen mit genau definierten Eigenschaften geschrieben werden. Forscher des Karlsruher Institus für Technologie (KIT) haben ein Verfahren entwickelt, durch das sich die 3-D-Tinte für die Drucker wieder ‚wegwischen‘ lässt. Die bis zu hundert Nanometer kleinen Strukturen lassen sich dadurch wiederholt auflösen und neu schreiben - ein Nanometer entspricht einem millionstel Millimeter. Die Entwicklung eröffnet der 3-D-Fertigungstechnik vielfältige neue Anwendungen, zum Beispiel in der Biologie oder Materialentwicklung.

Beim Direkten Laserschreiben erzeugt ein computergesteuerter, fokussierter Laserstrahl in einem Fotolack wie ein Stift die Struktur. „Eine Tinte zu entwickeln,...

Im Focus: Leichtbau serientauglich machen

Immer mehr Autobauer setzen auf Karosserieteile aus kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK). Dennoch müssen Fertigungs- und Reparaturkosten weiter gesenkt werden, um CFK kostengünstig nutzbar zu machen. Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat daher zusammen mit der Volkswagen AG und fünf weiteren Partnern im Projekt HolQueSt 3D Laserprozesse zum automatisierten Besäumen, Bohren und Reparieren von dreidimensionalen Bauteilen entwickelt.

Automatisiert ablaufende Bearbeitungsprozesse sind die Grundlage, um CFK-Bauteile endgültig in die Serienproduktion zu bringen. Ausgerichtet an einem...

Im Focus: Making lightweight construction suitable for series production

More and more automobile companies are focusing on body parts made of carbon fiber reinforced plastics (CFRP). However, manufacturing and repair costs must be further reduced in order to make CFRP more economical in use. Together with the Volkswagen AG and five other partners in the project HolQueSt 3D, the Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) has developed laser processes for the automatic trimming, drilling and repair of three-dimensional components.

Automated manufacturing processes are the basis for ultimately establishing the series production of CFRP components. In the project HolQueSt 3D, the LZH has...

Im Focus: Wonder material? Novel nanotube structure strengthens thin films for flexible electronics

Reflecting the structure of composites found in nature and the ancient world, researchers at the University of Illinois at Urbana-Champaign have synthesized thin carbon nanotube (CNT) textiles that exhibit both high electrical conductivity and a level of toughness that is about fifty times higher than copper films, currently used in electronics.

"The structural robustness of thin metal films has significant importance for the reliable operation of smart skin and flexible electronics including...

Im Focus: Immunzellen helfen bei elektrischer Reizleitung im Herzen

Erstmals elektrische Kopplung von Muskelzellen und Makrophagen im Herzen nachgewiesen / Erkenntnisse könnten neue Therapieansätze bei Herzinfarkt und Herzrhythmus-Störungen ermöglichen / Publikation am 20. April 2017 in Cell

Makrophagen, auch Fresszellen genannt, sind Teil des Immunsystems und spielen eine wesentliche Rolle in der Abwehr von Krankheitserregern und bei der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Forschungsexpedition „Meere und Ozeane“ mit dem Ausstellungsschiff MS Wissenschaft

24.04.2017 | Veranstaltungen

3. Bionik-Kongress Baden-Württemberg

24.04.2017 | Veranstaltungen

Smart-Data-Forschung auf dem Weg in die wirtschaftliche Praxis

21.04.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Projekt CeGlaFlex: Hauchdünne, bruchsichere und biegsame Keramik und Gläser

24.04.2017 | Verfahrenstechnologie

Innovationspreis 2017 der Deutschen Hochschulmedizin e.V.

24.04.2017 | Förderungen Preise

Konfetti im Gehirn: Steuerung wichtiger Immunzellen bei Hirnkrankheiten geklärt

24.04.2017 | Medizin Gesundheit