Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Ultrakurze Laserpulse gegen Alterssichtigkeit

04.08.2003


Behandlung von Presbyopie durch Schnittmuster in Augenlinsen (links: ringförmig, rechts: sternförmig)


Das Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH) hat erste Studien zur Behandlung der Presbyopie (Alterssichtigkeit) mittels Ultrakurzpuls-Lasern durchgeführt. Experimente an Schweine- und Kaninchenaugen ergaben eine vielversprechende Methode zur Presbyopie-Behandlung.

... mehr zu:
»Elastizität »Linse

Presbyopie (griech. Alters-Sehen) ist der altersbedingte Verlust der Flexibilität der Augenlinse. Die Linse verhärtet und die Ziliarmuskeln sind nicht mehr in der Lage, die Wölbung der Linse und damit ihre Einstellung für scharfes Nahsehen zu steuern. Ältere Menschen brauchen aus diesem Grund sehr häufig eine Lesebrille.

Durch kleine Schnitte innerhalb der Linse soll die Elastizität wiedererlangt werden. Die verhärteten Gewebestrukturen werden gelöst, und gleichzeitig wird die Gewebsdichte verringert. Da sowohl die Hornhaut als auch die Linse durchlässig für nahinfrarotes Licht sind, ist es möglich, Strahlung eines Titan-Saphir-Femtosekundenlasers in die Linse zu fokussieren, um diese Schnitte in der Linse zu machen. Exaktes Fokussieren und Schneiden im Mikrometerbereich ist möglich, ohne den Rest des Auges zu schädigen.


Zwei Schnittmuster wurden im wesentlichen entworfen. Das erste ist ein Flächenmuster mit bis zu vier Ringen. Eine zweite Möglichkeit ist ein sternförmiges dreidimensionales Muster. Der innere und äußere Durchschnitt sowie die Anzahl der Streifen und deren Tiefe kann variiert werden.

Experimente an Schweineaugen ex-vivo zeigen, dass das Ringmuster mit allen gewählten Parametern in alle Augen geschnitten werden kann. Sternförmige Schnitte sind bei Kaninchenaugen sowohl bei ex-vivo als auch in-vivo möglich. Eine geringe Energie von nur 1 µJ wurde gewählt, um ungewollte Effekte wie Bläschenbildung zu vermeiden. Die Fokusgröße betrug weniger als 5 µJ.

Durch die Schnitte konnte ein Zugewinn an Elastizität erreicht werden. Im Rahmen von ersten Wundheilungsstudien an den in-vivo Kaninchenaugen konnten keinerlei Trübungen oder Schädigungen der Linse oder des Auges beobachtet werden. Obwohl weitere Forschung notwendig ist, scheinen der Ultrakurzpulslaser derzeit ein sehr vielversprechendes Werkzeug für die Behandlung von Altersweitsichtigkeit zu sein.

Kontakt:

Laser Zentrum Hannover e.V. (LZH)
Herr Michael Botts
Hollerithallee 8, D-30419 Hannover
Tel.: 0511-2788-151, Fax: -100
E-Mail: bt@lzh.de

Michael Botts | idw
Weitere Informationen:
http://www.lzh.de

Weitere Berichte zu: Elastizität Linse

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Medizin Gesundheit:

nachricht Innovative Antikörper für die Tumortherapie
20.02.2017 | Wilhelm Sander-Stiftung

nachricht Nervenschmerzen zukünftig wirksamer behandeln
20.02.2017 | Universität Zürich

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Medizin Gesundheit >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie