Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

PV-Zellen: Lowcost-Produktionsverfahren entwickelt

12.12.2012
Statt Silizium wird das bei Getränkeflaschen eingesetzte PET genutzt

Die auf die Produktion von Kunststoffextrudern spezialisierte oberitalienische Firma Costruzioni Meccaniche Luigi Bandiera SpA hat ein besonders kostengünstiges Verfahren zur Herstellung von Photovoltaikzellen entwickelt. Anstelle des sonst üblichen Siliziums wird das bei der Produktion von Getränkeflaschen eingesetzte PET verwendet.


Produktionsanlage: neues Verfahren spart Kosten (Foto: luigibandera.com)

Mehrschichttechnologie im Einsatz

"Es handelt sich um einen Fertigungsprozess, der mit einem einzigen Durchlauf auskommt und die Herstellungskosten bis auf ein Zehntel reduziert", erklärt der für Nanotechnologie und Phovoltaik zuständige Bertriebsleiter Giovanni della Rosa gegenüber pressetext. Bei der vor der internationalen Patentierung stehenden Mehrschichttechnologie werde jede Schicht mit spezifischen Eigenschaften ausgestattet.

Derzeit arbeitet das Unternehmen mit italienischen, britischen und amerikanischen Universitäten an der Entwicklung und Ausgestaltung eines Polymers, das als die Strom erzeugende Schicht fungieren kann. Diese innovative Lösung bietet gleichzeitig einen Alternativweg aus der ständigen Silizium-Abhängigkeit.

Bessere Leitfähigkeit mit Nanoteilen

"Die leitfährigen Schichten können zwecks Verbesserung der Leitfähigkeit mit Nanoverbindungen wie Silberstreifen oder Graphen angereichert werden", so Della Rossa. Die isolierenden Schichten hingegen könnten die andernfalls ungenutzte UV-Strahlung und die Infrarotstrahlen in sichtbares Licht verwandeln.

Zu verdanken sei dies der auf Quantentechnik spezialisierten und seit vier Jahren mit der Luigi Bandiera verbündeten Firma Quantumatica Srl http://www.quantumatica.net aus Olgiate Olona, die bereits Patente für Quantenlithographie zusammen mit dem zur ameriaknischen NASA gehörenden Jet Propulsion Laboratory entwickelt hat.

Harald Jung | pressetext.redaktion
Weitere Informationen:
http://www.luigibandera.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Perowskit-Solarzellen: Es muss gar nicht perfekt sein
15.01.2018 | Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

nachricht Fraunhofer IMWS testet umweltfreundliche Mikroplastik-Alternativen in Kosmetikartikeln
11.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der Kobold in der Zange

17.01.2018 | Biowissenschaften Chemie

Mit Elektrizität Magnetismus umschalten

17.01.2018 | Physik Astronomie

Maßgeschneiderte Eigenschaften erlauben Einblicke in Quantenpunkte

17.01.2018 | Physik Astronomie