Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Vielfalt und Nutzen / Umfassendes Programm für Vernetzer

30.10.2001


Pulverlacke gewinnen als moderne Form der Oberflächenbeschichtung mehr und mehr an Bedeutung. Die Lösemittelfreiheit sowie die nahezu vollständige Rezyklierbarkeit des Oversprays im Lackierprozess machen Pulverlacke und die dazugehörige Industrie umweltfreundlich und umweltverträglich. Mit den Crelan® Produkten bietet Bayer eine breite Palette hochwertige Vernetzer für Pulverlacksysteme.

Polyurethan-Pulverlackbeschichtungen haben eine hervorragende Oberflächenqualität und sind licht-, wetter- und chemikalienbeständig. Sie verfügen außerdem über gute mechanische Eigenschaften. Polyurethan-Pulverlacke bestehen in der Regel aus OH-funktionellen Polyesterharzen, die mit caprolactamblockierten Polyisocyanaten vernetzt werden. Diese Systeme konnten sich allerdings in Europa kaum verbreiten. Der Charme der Pulverlacke – nämlich ihre Lösemittelfreiheit – wird durch die Emission des Blockierungsmittels eingeschränkt.

Für den amerikanischen und asiatischen Markt bietet Bayer jedoch auch eine große Palette maßgeschneiderter blockierter Typen an. Diese beinhaltet einerseits die klassischen IPDI-Typen als auch neuere Typen auf Basis von Desmodur® W mit höherer Flexibilität in Verbindung mit niedrigeren Einbrenntemperaturen. Auf abspaltbare Verbindungen wird bei der Bayer-Polyuretdion-Technologie verzichtet. Die Uretdionhärter von Bayer weisen einen Vierring auf, der zugleich Schutzgruppe bei niedrigen Temperaturen und reaktives Zentrum bei Vernetzungstemperatur ist.

Bei der Aushärtung werden NCO-Gruppen freigesetzt, die mit dem OH-Polyester unter Ausbildung des gewünschten Polymergerüstes abreagieren. Dabei werden weder Caprolactam oder andere Blockierungsmittel noch Wasser abgespalten. Darüber hinaus sind die Uretdion-Typen im Gegensatz zu anderen marktbekannten Wettbewerbsprodukten kennzeichnungsfrei.

Wie auch die flüssigen PUR-Lacksysteme zeichnen sich PUR-Pulverlacke durch hervorragende Verlaufseigenschaften aus. Ursache hierfür ist die besonders niedrige Schmelzviskosität des PUR-Pulverlackhärters. Die Bayer-Produkte der Marke Crelan® können mit einer Vielzahl marktbekannter OH-Polyester kombiniert werden. Dabei erhält man ausgezeichnete Lackoberflächen sowohl im Klarlack als auch in pigmentierten Beschichtungen. Besonders zu erwähnen ist hier die Neuentwicklung Crelan® VP LS 2347 mit einem besonders hohen NCO-Gehalt (circa 19 Prozent) und somit hoher Wirtschaftlichkeit.

Maßgeschneiderte Katalysatoren ermöglichen eine Einflussnahme auf die Reaktivität des Pulverlackes, sodass spezielle Anforderungen bezüglich der Aushärtebedingungen berücksichtigt werden können. Die Möglichkeiten der Formulierung sind vielfältig; so lassen sich durch gezielte Rezeptureinstellung sowohl Hochglanzlacke als auch mattierte Oberflächen erhalten.

| BayNews
Weitere Informationen:
http://www.bayer-ls.de

Weitere Berichte zu: Blockierungsmittel Crelan Lösemittelfreiheit Pulverlack Vernetzer

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Materialwissenschaften:

nachricht Vorhersage von Kristallisationsprozessen soll bessere Kunststoff-Bauteile möglich machen
20.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Mikrostruktur von Werkstoffen und Systemen IMWS

nachricht Heiratsschwindel unter Oxiden
20.06.2018 | Empa - Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Materialwissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics