Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wärmepumpe für die Trinkwassererwärmung

23.02.2009
Die Wärmepumpe Vitocal 160-A von Viessmann erwärmt Trinkwasser nach Herstellerangaben besonders Energie und Kosten sparend.

Als Wärmequelle nutzt sie die vorhandene warme Luft aus dem Gebäudeinneren. Zusammen mit dem Wärmepumpen-Modul (Leistung 1,52 kW, COP = 3,54 bei 15 °C Luft- und 45 °C Wassertemperatur) sind ein 285 l großer Speicherbehälter, eine elektrische Zusatzheizung sowie die Regelung in der Warmwasser-Wärmepumpe in einem Gehäuse integriert.

In Umluft-Ausführung nutzt die Vitocal 160-A die Luft unmittelbar aus dem Raum, in dem sie steht. Als Abluft-Wärmepumpe saugt sie über Kanäle die warme Abluft aus geeigneten anderen Räumen an. Der Luft wird ein Teil der Wärme entzogen, auf ein nutzbares Temperaturniveau angehoben und das Trinkwasser damit erwärmt.

Wärmepumpe kann mit Solarmodul betrieben werden

Die Umluft-Wärmepumpe gibt nach der Erwärmung des Trinkwassers die abgekühlte und entfeuchtete Luft wieder an den Aufstellraum ab. Bei der Abluft-Wärmepumpe wird sie über einen Fortluftkanal nach draußen geleitet.

Beide Ausführungen, für Umluft- und Abluftbetrieb, sind jeweils auch in einer Variante mit integriertem Solar-Wärmetauscher und Solarregelung lieferbar. Durch den Anschluss von bis zu 6 m² Flach- oder bis zu 3 m² Vakuum-Röhrenkollektoren kann zusätzlich die Energie der Sonne zur Warmwasserbereitung genutzt werden, was die Betriebskosten nochmals reduziert.

Vitocal-Wärmepumpe wird anschlussfertig geliefert

Die Vitocal 160-A kann unabhängig von anderen Wärmeerzeugern betrieben werden. Die Umluft-Wärmepumpe wird fertig vormontiert angeliefert. Notwendig ist nach Angabe von Viessmann außer dem Aufstellen noch der Anschluss von Wasserleitung und Kondensatablauf sowie an eine 230-Volt-Steckdose. Die Vitocal 160-A in der Ausführung als Abluft-Wärmepumpe ist darüber hinaus noch an das Lüftungssystem anzuschließen. Hierzu können Luftkanäle aus dem Vitovent-Zubehör verwendet werden.

Frank Fladerer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/betriebstechnik/klimaundlueftungstechnik/articles/172002/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Klarheit für die Industrie: Forscher ermitteln Standzeiten von Schieberwerkzeugen
12.06.2018 | IPH - Institut für Integrierte Produktion Hannover gGmbH

nachricht Tauchen ohne Motor
05.06.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Im Focus: Overdosing on Calcium

Nano crystals impact stem cell fate during bone formation

Scientists from the University of Freiburg and the University of Basel identified a master regulator for bone regeneration. Prasad Shastri, Professor of...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

Hengstberger-Symposium zur Sternentstehung

19.06.2018 | Veranstaltungen

LymphomKompetenz KOMPAKT: Neues vom EHA2018

19.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Breitbandservices von DNS:NET erweitert

20.06.2018 | Unternehmensmeldung

Mit Parasiten infizierte Stichlinge beeinflussen Verhalten gesunder Artgenossen

20.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics