Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Siemens baut Portfolio für extreme Anforderungen aus

17.11.2014

Damit Industrieunternehmen auch unter extremen Bedingungen energieeffizient und zuverlässig produzieren zu können, bietet Siemens individuell angepasste Produkte, Systeme und Lösungen für die Automatisierungs- und Antriebstechnik.

Nun wurde das Siplus-Portfolio um neue Komponenten erweitert. Sie bestehen aus dem modularen, sicheren und robusten Frequenzumrichtersystem Siplus G120, der zweiten Generation der benutzerfreundlichen Siplus HMI Basic Panels sowie der bisher leistungsstärksten CPU (Central Processing Unit) Siplus S7-1518.

Selbst unter extremer medialer Belastung wie Schadgasen, aggressiven oder salzhaltigen Dämpfen sowie bei Betauung ermöglichen die äusserst robusten Baugruppen einen zuverlässigen Betrieb. In einem erweiterten Temperaturbereich zwischen -20°C und +60°C funktionieren sie beim Kaltstart wie auch im Dauerbetrieb, ohne dass die Umgebung zusätzlich klimatisiert werden muss.

Die neuen Umrichter Siplus G120 sind erstmals veredelt worden und ab sofort für extreme Bedingungen einsatzbereit. Die zertifizierten Siplus-Geräte sind somit für erweiterte Anwendungen in der Antriebstechnik geeignet und basieren auf den bewährten Standards von Sinamics. Sie sind einheitlich zu projektieren, zu parametrieren, in Betrieb zu nehmen und zu bedienen.

Die modular aufgebauten Systeme bestehen aus Regelungseinheit und Leistungsteil für Leistungsbereiche von 1,5 kW bis 15 kW. Die zweite Generation der Siplus HMI Basic Panels bietet eine hochauflösende Visualisierungslösung selbst unter extrem rauen industriellen Umgebungsbedingungen. Wie bei den Simatic HMI Panels sind bei ihnen standardmässig zahlreiche Softwarefunktionen wie Meldesystem, Rezepturverwaltung, Kurvenfunktionalität sowie Sprachumschaltung integriert.

Die Prozessqualität von kompakten Anlagen und kleineren Applikationen wird durch hochauflösende Widescreen-Displays wesentlich verbessert. Die Siplus S7-1518 CPU besitzt dieselben Leistungsmerkmale wie die entsprechende High-End-CPU aus dem Spektrum der Standard-Simatic S7-1500-Controller.

Zudem lässt sich die neue High-End-CPU in einer erweiterten Aufstellhöhe von -1000m bis +5000m betreiben. Durch ihre veredelten Baugruppen sind die neuen Komponenten äusserst vielseitig einsetzbar. Sie wurden speziell für alle Einsatzbereiche mit extremen Umgebungsbedingungen, wie Feuchtigkeit, aggressive Dämpfe oder Salze sowie chemisch, biologisch und mechanisch aktive Stoffe entwickelt. Auch in übergreifenden Anwendungen wie zum Beispiel der Fördertechnik, im Stahl-, Öl-und Gas- oder On-und Offshore-Bereich kommen sie zuverlässig zum Einsatz.

Ansprechpartner

Nadine Paterlini
Tel. +41 (0)585 585 940
nadine.paterlini@siemens.com

Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Digital Factory
Process Industries and Drives
Freilagerstrasse 40
8047 Zürich
Telefon +41 848 822 844
industry.ch@siemens.com
www.siemens.ch/industry

Nadine Paterlini | Siemens Industry

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ifremer entwickelt autonomes Unterwasserfahrzeug zur Untersuchung der Tiefsee
24.02.2017 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Eine Atomfalle für die Wasserdatierung

28.02.2017 | Geowissenschaften

Zellen passen sich ultraschnell an die Schwerelosigkeit an

28.02.2017 | Medizin Gesundheit

Maus-Stammzellen auf Chip könnten Tierversuche ersetzen

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie