Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Schaeffler erhält Stahl-Innovationspreis für wälzgelagerte Leichtbau-Ausgleichswelle

30.07.2009
Für die wälzgelagerte Leichtbau-Ausgleichswelle für moderne Vierzylinder-Pkw-Motoren erhält Schaeffler den Stahl-Innovationspreis 2009 ausgezeichnet. „Die wälzgelagerte Leichtbau-Ausgleichswelle verbessert die Laufeigenschaften und senkt den Kraftstoffverbrauch“, so die Begründung der Jury.

Die reibungsmindernde Wälzlagerung ermöglicht im Vergleich zum bisher verwendeten Gleitlager eine deutliche Verbesserung der Energieeffizienz. Im konkreten Fall wird der innermotorische Leistungsaufwand insgesamt um 1,5 kW (2 PS) reduziert. Auch ermöglicht die Wälzlagerung ein neues, gewichtsoptimiertes Layout der Ausgleichswellen mit einer um rund ein Drittel reduzierten Masse.

Neue Leichtbau-Ausgleichswelle vermindert Ölkühlungsbedarf

Das bedeutet, dass allein die beiden, konstruktionsbedingt mit doppelter Kurbelwellendrehzahl laufenden, Ausgleichswellen das Motorgewicht um gut ein Kilogramm senken. Die filigrane Bauweise minimiert die Drehträgheit der Welle und senkt damit wiederum die geforderten Antriebskräfte. Die innovative Konstruktion der in Zusammenarbeit von INA Schaeffler und Schmiedespezialist Hirschvogel entwickelten Ausgleichswelle reduziert darüber hinaus den Ölkühlungsbedarf erheblich und macht die bislang obligatorische Druckschmierung überflüssig. Zum Einsatz kommen die wälzgelagerten Ausgleichswellen derzeit in den modernen Vierzylinder-Dieselmotoren von Mercedes-Benz.

Leichtbau-Ausgleichwelle dient als Wälzlager-Innenlaufbahn

Neu ist ebenfalls die Tatsache, dass die von Schaeffler angebotenen Leichtbau-Ausgleichswelle zugleich als Wälzlager-Innenlaufbahn dient. Damit entfallen die Innenringe der Hauptlager, denn die Wälzkörper laufen direkt auf der gehärteten Welle. Diese ist, entgegen herkömmlicher, gegossener Ausgleichswellen, geschmiedet.

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/konstruktion/konstruktionselemente/articles/223368/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung