Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Nietbolzen mit besonderen Vorteilen im Dünnblechbereich

20.10.2008
Die Profil Verbindungstechnik GmbH & Co. KG, Friedrichsdorf, präsentiert auf der Euroblech den neuen NBR-Nietbolzen. Damit lassen sich jetzt die Vorteile der mechanischen Verbindungstechnik in einem sehr breiten Bereich von 0,6 bis 4,0 mm Blechdicke nutzen.

Auch werkstoffseitig ist der NBR (Abkürzung für Nietbolzen mit Rock) äußerst vielseitig einsetzbar: Das Anwendungsspektrum reicht von Stahl, hochfesten Stählen und Edelstählen über NE-Metalle wie Aluminium bis hin zu oberflächenbeschichteten Blechen.

Nietverbindung hält Zug und Druck stand

Der Nietbolzen wird in vorgelochte Blechteile eingenietet. Dabei wird das Blechformteil zwischen dem Bolzenkopf und dem um den Gewindeschaft angeordneten Nietabschnitt kraft- und formschlüssig befestigt, so dass eine in Zug- und Druckrichtung dynamisch und statisch hochbelastbare Verbindung entsteht. Weil bei diesem Vorgang im wesentlichen nur Funktionsbereiche des Bolzens umgeformt werden, erfährt das Blechteil keinerlei Schwächung.

Außer der Standardausführung mit Gewinde gibt es den NBR als Stufenbolzen mit Zentrierfunktion und Gewinde sowie als Sonderelement mit Zentrierfunktion ohne Gewinde. Möglich sind Bolzenlängen bis über 50 mm.

Nietbolzen bereits in der Praxis erprobt

Weitere Vorteile sind nach Aussage des Herstellers auch der geringe Kraftbedarf beim Nieten, hohe Ausknöpfmomente sowie hohe Verdreh- und Durchzugswiderstände. Serienmäßig verwendet wird der Nietbolzen bereits in der Automobilindustrie bei BMW sowie beim französischen Hersteller Renault.

Als Systemanbieter liefert Profil außer den Nietbolzen auch die dazu gehörende Verarbeitungstechnik. Neben standardisierten Systemen umfasst das Portfolio für jeden Anwendungsfall maßgeschneiderte Systemen, die eine optimale Wirtschaftlichkeit gewährleisten. Zur „Alles-aus-einer-Hand“-Philosophie gehören zudem umfassende Leistungen hinsichtlich Beratung, Entwicklung, Fertigung und Service.

Profil Verbindungstechnik GmbH & Co. KG, Halle 13, Stand C16

Dietmar Kuhn | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/verbindungstechnik/articles/150866/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie