Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Innere Werte und äußerer Glanz

01.01.2009
Funktionale Produkte wie Werkzeuge für Hand- und Heimwerker verkaufen sich mit einer herausragenden Optik besser. Und selbst im Pkw-Motorraum legen Designer heute Hand an, um einen Hauch von Exklusivität zu vermitteln. Darauf maß- geschneidert sind spezielle Compounds von Albis Plastic, mit denen sich innovative Oberflächenanmutungen realisieren lassen. Details dazu erfuhr SCOPE-Redakteur Michael Stöcker auf der letzten Fakuma.

Mit Funktionalität allein ist der Kunde im beinharten Wettbewerb des Heimwerker- und Gartenmarkts (leider) nicht mehr zu gewinnen. Pfiffiges, hochwertiges Design beeinflusst die Kaufentscheidung bei Werkzeugen - ob Akkuschrauber oder Rasenmäher - immer stärker. Der Hybrid-Power Rasenmäher von Wolf-Garten beispielsweise bietet Funktionalität satt: Moderne Akkutechnologie mit kurzen Ladezeiten und hoher Kapazität sowie ein durchzugsstarker Motor sorgen für wahlweise kabelloses oder konventionelles Mähvergnügen. Um die innovative Technik aber auch mit einer entsprechend hochwertigen Anmutung nach außen glänzen zu lassen, wurde ein neues Design entwickelt, das inzwischen auch mit dem begehrten Red Dot Award für ausgezeichnetes Design prämiert wurde.

Das Gehäuse besteht aus dem Compound-Kunststoff Alcom PP Silbermetallic von Albis. Das Unternehmen liefert dem Spritzgießer das Granulat im exakten Farbton mit dem gewünschten Glanzgrad für die Gehäusekomponenten. Auch unter UV-Bestrahlung verblassen die Farben nicht. Kosten- und fehlerträchtige Lackierungen sind damit nicht mehr nötig. Alle Anforderungen an die Bauteile wie Maßhaltigkeit, hohe Wärmeformbeständigkeit, Farbkonstanz, keine sichtbaren Fließlinien und Bindenähte werden erfüllt. Mit Verzicht auf die Lackierung gelingt es auch den Fahrzeugbauern mit diesen Metallic Compounds hohe Ansprüche an Optik und Kostenreduzierung unter einen Hut zu bringen. Beim Interieur ergeben sich deutliche Kosten-, Logistik- und auch Handlingvorteile. Und bei durchgefärbten Metallic-Compounds fallen Kratzer auf der Kunststoffoberfläche nicht auf. Die "inneren Werte" des Werkstoffs verzeihen also auch kleinere Unachtsamkeiten und Schäden beim Gebrauch. Das sorgt für eine langfristig hervorragende Optik im Alltagsbetrieb. Was seit jeher für die automobilen Innenräume gilt, wird inzwischen sogar unter der Haube genutzt: Selbst der vermeintlich ästhetisch eher anspruchslose Motorraum wird optisch aufgewertet. Die großflächigen Motorabdeckungen sind bei den meisten Typen schwarz - und damit eher trist. Mehrere Hersteller setzen mittlerweile auch hier auf hochwertiges und sportliches Design. Die Lösung liefert Albis in Form eines durchgefärbten Alcom Metallic-Compounds auf Basis von Polyamid. Damit erscheinen die Abdeckungen in Aluminiumoptik, und das ganz ohne Lackierung oder aufwändigen Zwei-Komponenten-Spritzguss, bei günstigen Produktionskosten.

Flexibilität durch Masterbatch

Im Fahrzeugbau wie auch in anderen Branchen verstärkt sich der Trend zu solchen individuellen Gestaltungen weiter. Entsprechend vielfältig sind die Wünsche an Farben und Effekten. Dazu werden die Losgrößen weiter sinken. Um Kosten und organisatorischen Aufwand in Produktion und Lagerhaltung der Werkstoffe zu begrenzen, bietet sich die Selbsteinfärbung der Polymere per Masterbatch an. Albis stellt dabei sicher, dass sämtliche farblichen und funktionellen Eigenschaften des Werkstoffs mit nur einem Masterbatch der Alcolor-Serie sicher eingehalten werden. Dazu liefert das Unternehmen auf Wunsch auch die Basiswerkstoffe verschiedener Hersteller.

Diese Synergie führte zum Beispiel zur Entwicklung eines emissionsarmen POM-Masterbatch zur Einfärbung von Lautsprecherabdeckungen der Firma Bang & Olufsen für den Fahrzeug-Innenraum. Die gitterförmige Struktur wird in verschiedenen Farben gespritzt, die exakt auf den Farbeindruck der umgebenden Werkstoffe in der Einbausituation abgestimmt sind. Die Selbsteinfärbung per Masterbatch beim Verarbeiter garantiert bei geringer Lagerhaltung hohe Flexibilität bei der Farbwahl und schnelle Umrüstungen.

| Hoppenstedt

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Das Auto lernt vorauszudenken
28.06.2017 | Technische Universität Wien

nachricht Stresstest über den Wolken
21.06.2017 | Hochschule Osnabrück

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Einblicke unter die Oberfläche des Mars

Die Region erstreckt sich über gut 1000 Kilometer entlang des Äquators des Mars. Sie heißt Medusae Fossae Formation und über ihren Ursprung ist bislang wenig bekannt. Der Geologe Prof. Dr. Angelo Pio Rossi von der Jacobs University hat gemeinsam mit Dr. Roberto Orosei vom Nationalen Italienischen Institut für Astrophysik in Bologna und weiteren Wissenschaftlern einen Teilbereich dieses Gebietes, genannt Lucus Planum, näher unter die Lupe genommen – mithilfe von Radarfernerkundung.

Wie bei einem Röntgenbild dringen die Strahlen einige Kilometer tief in die Oberfläche des Planeten ein und liefern Informationen über die Struktur, die...

Im Focus: Molekulares Lego

Sie können ihre Farbe wechseln, ihren Spin verändern oder von fest zu flüssig wechseln: Eine bestimmte Klasse von Polymeren besitzt faszinierende Eigenschaften. Wie sie das schaffen, haben Forscher der Uni Würzburg untersucht.

Bei dieser Arbeit handele es sich um ein „Hot Paper“, das interessante und wichtige Aspekte einer neuen Polymerklasse behandelt, die aufgrund ihrer Vielfalt an...

Im Focus: Das Universum in einem Kristall

Dresdener Forscher haben in Zusammenarbeit mit einem internationalen Forscherteam einen unerwarteten experimentellen Zugang zu einem Problem der Allgemeinen Realitätstheorie gefunden. Im Fachmagazin Nature berichten sie, dass es ihnen in neuartigen Materialien und mit Hilfe von thermoelektrischen Messungen gelungen ist, die Schwerkraft-Quantenanomalie nachzuweisen. Erstmals konnten so Quantenanomalien in simulierten Schwerfeldern an einem realen Kristall untersucht werden.

In der Physik spielen Messgrößen wie Energie, Impuls oder elektrische Ladung, welche ihre Erscheinungsform zwar ändern können, aber niemals verloren gehen oder...

Im Focus: Manipulation des Elektronenspins ohne Informationsverlust

Physiker haben eine neue Technik entwickelt, um auf einem Chip den Elektronenspin mit elektrischen Spannungen zu steuern. Mit der neu entwickelten Methode kann der Zerfall des Spins unterdrückt, die enthaltene Information erhalten und über vergleichsweise grosse Distanzen übermittelt werden. Das zeigt ein Team des Departement Physik der Universität Basel und des Swiss Nanoscience Instituts in einer Veröffentlichung in Physical Review X.

Seit einigen Jahren wird weltweit untersucht, wie sich der Spin des Elektrons zur Speicherung und Übertragung von Information nutzen lässt. Der Spin jedes...

Im Focus: Manipulating Electron Spins Without Loss of Information

Physicists have developed a new technique that uses electrical voltages to control the electron spin on a chip. The newly-developed method provides protection from spin decay, meaning that the contained information can be maintained and transmitted over comparatively large distances, as has been demonstrated by a team from the University of Basel’s Department of Physics and the Swiss Nanoscience Institute. The results have been published in Physical Review X.

For several years, researchers have been trying to use the spin of an electron to store and transmit information. The spin of each electron is always coupled...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungen

Den Nachhaltigkeitskreis schließen: Lebensmittelschutz durch biobasierte Materialien

21.07.2017 | Veranstaltungen

Operatortheorie im Fokus

20.07.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Einblicke unter die Oberfläche des Mars

21.07.2017 | Geowissenschaften

Wegbereiter für Vitamin A in Reis

21.07.2017 | Biowissenschaften Chemie

Den Geheimnissen der Schwarzen Löcher auf der Spur

21.07.2017 | Veranstaltungsnachrichten