Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Fünf-Achs-Bearbeitung ermöglicht hohe Oberflächengüte bei maximaler Zerspanleistung

18.01.2010
Im Mittelpunkt der Präsentation von Heller auf der Messe Metav 2010 steht das neue Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum FT 4000 mit Schwenkkopfeinheit. Mit einer Werkstückzuladung bis 1400 kg sowie dem Arbeitsraum mit einem Arbeitsbereich von 630 mm in der X- und Y-Achse sowie 830 mm in Z-Richtung) ist die FT 4000 ein Bearbeitungszentrum, das laut Heller auch für den Werkzeug- und Formenbau gut geeignet ist.

Zumal man sich mit dem Bearbeitungszentrum in Sachen Universalität und Flexibilität bei der Spindeltechnologie in der ersten Reihe bewegt. So stehen der Schwenkkopf Speed Cutting Universal SCU 63 mit 40 kW und der Gabelkopf Speed Cutting Tilt SCT 63, ebenfalls mit 40 kW, für die Zerspanung zur Verfügung.

Bearbeitungszentrum mit Schwenkkopf für Schwerzerspanung

Der Schwenkkopf Power Cutting Universal PCU 63 mit 44 kW und 242 Nm dagegen ist die derzeit stärkste Fünf-Achs-HSK-63-Spindel am Markt und damit geeignet für die Schwerzerspanung, so Heller. Und auch in Sachen Steuerung kann der Anwender frei wählen. Ob Siemens Sinumerik 840Dsl oder Heidenhain iTNC530, beide verfügen über ausreichend Leistungsfähigkeit.

Das Unternehmen zeigt auf der Metav 2010 zusammen mit Sescoi und Ingersoll Werkzeuge, wie sich mit dem neu entwickelten Bearbeitungszentrum FT 4000 die Prozesskette in der Fünf-Achs-Bearbeitung problemlos schließen lässt. Wie Heller erläutert, wird Sescoi passend zur FT 4000 unter anderem Work NC Auto 5, eine revolutionäre Entwicklung im Bereich der Fünf-Achs-Fräsbearbeitung, vorstellen, die auch die spezifische Kinematik berücksichtigt. Ingersoll stellt den Hochvorschubfräser der Serie SP2L als Ergänzung zu den Schwerzerspanern der Serien SN2R und SM2R mit extrem weich schneidender Geometrie vor.

Bearbeitungszentrum für hohe Oberflächengüte und maximale Zerspanleistung

Diese Neuvorstellungen machen gleichzeitig deutlich, so Heller, worum es unter anderem auch bei dem Bearbeitungszentrum FT 4000 geht: neben einer hervorragenden Oberflächengüte um höchste Zerspanleistung. Die neuen CAD/CAM-Systeme, optimale Werkzeuge sowie das moderne Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum FT 4000 führen zu einer einfachen Programmierung und zu ausgezeichneten Ergebnissen bei einer hohen Prozessstabilität.

Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH auf der Metav 2010: Halle 16, Stand G18

Bernhard Kuttkat | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/produktion/zerspanungstechnik/articles/246225/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Kleine Moleküle gegen altersbedingte Erkrankungen

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG

21.02.2017 | Maschinenbau

RWI/ISL-Containerumschlag-Index: Aufwärtstendenz setzt sich fort

21.02.2017 | Wirtschaft Finanzen