Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Anybus Communicator verbindet Automatisierungsgeräte mit Ethercat

28.11.2007
HMS Industrial Networks hat die Anybus Communicator Produktfamilie um einen Protokollkonverter für Ethercat erweitert. Dieser Anybus Communicator ist ein intelligenter Protokollkonverter, der Automatisierungsgeräte über ihre serielle Schnittstelle (RS-232/422/485) mit Ethercat verbindet.Er ermöglicht es, Geräte, die keine integrierte Ethercat-Schnittstelle besitzen, dennoch in Ethercat-Netzwerke einzubinden. Typische Anwendungen sind Barcode-Leser, RFID-Scanner, Waagen, Frequenzumrichter und Motorstarter.

Der Anybus Communicator ist ein kompaktes Gerät für die Hutschienenmontage. Im Ethercat-Netzwerk agiert der Communicator als Ethercat-Slave. Die Implementierung basiert auf der Ethercat-Technologie von Beckhoff und beinhaltet alle Protokollfunktionen einschließlich der Canopen-Anwendungsschicht mit Funktionen zur Übertragung von Prozessdaten (PDO) und Parameterdaten (SDO). Der Protokollkonverter verfügt über zwei RJ45-Anschlüsse und unterstützt eine Ethernet-Übertragungsrate von 100 Mbit/s.

Die serielle Schnittstelle zum Feldgerät unterstützt den Betrieb mit RS-232-, RS-485- oder RS-422-Schnittstellen und Baudraten bis zu 57 kbit/s. Für Geräte mit RS-232-Schnittstelle wird jeweils ein Communicator zur Ankopplung an das Ethercat-Netzwerk benötigt.

Bei Verwendung einer RS-485-Schnittstelle können bis zu 31 Feldgeräte an einen Communicator angeschlossen und als Gruppe gemeinsam ins Ethercat-Netzwerk eingebunden werden. Die Kosten für den Ethercat-Anschluss betragen in diesem Fall weniger als 20 EUR pro Gerät.

Standardmäßig wird Modbus-Protokoll unterstützt

Standardmäßig unterstützt die serielle Schnittstelle des Communicators das weit verbreitete Modbus-Protokoll. Eine Anpassung an herstellerspezifische Protokolle ist jedoch ebenfalls möglich und erfolgt mit einem Windows-basierten Konfigurationsprogramm.

Außer für Ethercat gibt es den Anybus Communicator auch für Profinet, EtherNet/IP und Modbus-TCP sowie für alle wichtigen Feldbussysteme wie Profibus, Devicenet, Controlnet, Interbus, Canopen, Modbus und CC-Link.

Alle Anybus Communicator arbeiten nach demselben Prinzip und sind daher eine flexible und einfache Möglichkeit zur Einbindung serieller Feldgeräte in alle namhaften industriellen Netzwerke.

Mit den Protokollkonvertern aus dem Hause HMS brauchen Gerätehersteller weder Änderungen an der geräteseitigen Hard- oder Software noch aufwändige Ingenieursleistungen vornehmen.

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/elektrische%2Dausruestung/articles/99518/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie