Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Kompakte Kupplung mit Spannnaben

11.04.2007
Die Semiflex Baureihe Compact Plus von Schmidt-Kupplung wurde für axial extrem restriktive Einbauräume entwickelt.

Sie bietet, nach Angabe des Herstellers, großzügige parallele Verlagerungsmöglichkeiten in kompakter Bauform.

Systembedingt arbeitet sie dabei rückstellkräftefrei. Für eine kraftschlüssige Wellenanbindung steht dem Anwender die torsionssteife Kupplungsbaureihe in zwölf Baugrößen in Spannnabenausführung zur Verfügung. Die aus Stahl gefertigten Ausgleichskupplungen sind mit einem erweiterten und breiten Sortiment an Standardbohrungsdurchmessern je nach Kupplungsgröße von 25 bis 90 mm erhältlich.

... mehr zu:
»Kupplung »Spannnaben

Die Kupplung ist zusätzlich zur Stahlausführung auch als Aluminiumbaureihe für dynamische Anwendungen erhältlich.

Frank Fladerer | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de

Weitere Berichte zu: Kupplung Spannnaben

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Innovatives Leichtbau-Torque Vectoring-Getriebe für Visio.M
14.10.2014 | Technische Universität München

nachricht Immer der richtige Dreh
14.10.2014 | Technische Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Münchner Medientage: Sprachtechnologie für barrierefreie Bildung

21.10.2014 | Veranstaltungen

Meine Daten – deine Daten?

21.10.2014 | Veranstaltungen

2. Coaching-Kongress: Coaching heute: Zwischen Vertraulichkeit und Firmeninteressen

21.10.2014 | Veranstaltungen

 
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Entwicklung von Werkstoffen mit antimikrobiellen Eigenschaften für die Biomedizin

21.10.2014 | Seminare Workshops

Andreas Müller mit Jürgen-Wehland-Preis geehrt

21.10.2014 | Förderungen Preise

Künstliche Zellmembranen auf Knopfdruck

21.10.2014 | Verfahrenstechnologie