Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Mini-Schwenkbiegemaschine für Kleinteile und Büroeinsatz

06.03.2007
Das Unternehmen Blech-Tec stellt mit der BT-150 eine Mini-Schwenkbiegemaschine vor, die sich nach Informationen von Blec-Tec für die Anfertigung von Kleinteilen, einzeln und in kleineren bis mittleren Serien, eignet.

Die Biegemaschine benötigt durch ihre kompakten Abmessungen nur wenig Platz und kann leicht transportiert werden.

Die CNC-gesteuerte Maschine lässt sich nach Angaben des Herstellers bequem und ergonomisch im Sitzen bedienen. Durch die geringe Geräuschentwicklung sei sogar ein Einsatz in Büros möglich.

Die Programmierung erfolgt wahlweise direkt an der Maschine oder mit einem PC beziehungsweise Laptop, der über die integrierte USB-Schnittstelle einfach angeschlossen werden kann. Eine hohe Wiederholgenauigkeit sorgt für eine präzise Fertigung auch bei Miniaturteilen. Die Anschlaggenauigkeit liegt bei 0,01 mm, die Winkelgenauigkeit bei 0,1 Grad. Die BT-150 ist unabhängig von Starkstrom oder Pneumatik, zum Betrieb wird lediglich ein normaler 230 Volt-Anschluss benötigt.

„Gerade bei Einzelstücken, Vorserien oder besonders kleinen Teilen ist es oft einfach unpraktisch und unwirtschaftlich, große Maschinen einzusetzen oder eigens Spezialwerkzeuge anzufertigen“, erklärt Ralf Beger, Geschäftsführer von Blech-Tec. „Die neue BT-150 ist in diesem Bereich eine interessante Alternative für feinblechverarbeitende Betriebe, Werkzeugmacher, Modellbauer und die Elektronikindustrie. Besonderen Wert haben wir bei der Entwicklung neben der hohen Präzision auch auf die Benutzerfreundlichkeit und einfache Handhabung der Maschine gelegt.“

Die neue Mini-Schwenkbiegemaschine zeichnet sich trotz geringer Abmessungen durch flexible Einsatzmöglichkeiten aus. Die BT-150 ist 680 mm breit, 600 mm tief und ohne Monitor 170 mm hoch, mit Monitor 510 mm. Der Schaltschrank ist 300 mm breit, 210 mm tief und 400 mm hoch.

Durch gehärtete Werkzeuge und das schonende Schwenkbiegeverfahren ergibt sich kaum ein Werkzeugverschleiß. Dadurch ist die Maschine auch für Federstahl geeignet. Sektionierte Ober-, Unter- und Biegewangen können separat angefordert werden.

Das Unternehmen Blech-Tec e.K. wurde 2003 gegründet und hat sich auf die Herstellung von Einzelteilen, Serien und Baugruppen aus Feinblech und Folien mit Stärken von 0,05 bis 4 Millimeter spezialisiert. Im Fokus steht die präzise Anfertigung von komplexen Teilen mit extrem hoher Genauigkeit.

Annedore Munde | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de
http://www.blech-tec.de

Weitere Berichte zu: Anfertigung BT-150 Blech-Tec Mini-Schwenkbiegemaschine

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht CI-Maschine von EMAG ECM: Hocheffektive Lösung für das Entgraten von komplexen Bauteilen
12.04.2018 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Kaltmassivumformung: auch komplexe Bauteilherstellung virtuell und kostengünstig designen
29.03.2018 | Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik IWM

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Im Focus: Writing and deleting magnets with lasers

Study published in the journal ACS Applied Materials & Interfaces is the outcome of an international effort that included teams from Dresden and Berlin in Germany, and the US.

Scientists at the Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) together with colleagues from the Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) and the University of Virginia...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

124. Internistenkongress in Mannheim: Internisten rücken Altersmedizin in den Fokus

19.04.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - Juni 2018

17.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Birke, Kiefer, Pappel – heilsame Bäume

20.04.2018 | Unternehmensmeldung

Licht macht Ionen Beine

20.04.2018 | Physik Astronomie

Software mit Grips

20.04.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics