Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Erweiterungen im Prozessleitsystem

01.03.2007
Siemens Automation and Drives (A&D) hat sein Prozessleitsystem Simatic PCS 7 in der neuen Version 7 leistungsmäßig verbessert und mit einer Vielzahl neuer Funktionen ausgestattet. Dazu gehören Neuerungen in den Bereichen Prozesssicherheit, Asset-Management für Anlagenkomponenten sowie Datenaustausch.

Die Anlagensicherheit erhöht sich in der Version 7 durch das intelligente Alarmmanagement- System. Es priorisiert die eingehenden Alarmmeldungen, so dass das Bedienpersonal gezielt vorgehen kann. Neu ist auch der umfassende Schutz vor Hacker-Angriffen auf die IT-Systeme der Anlagenbetreiber. Das Alarmmanagement- System basiert auf dem abgestimmten Zusammenwirken von Einzelmaßnahmen wie Verschlüsselung oder Firewalls und einer tiefengestaffelten Sicherheitsarchitektur.

Darüber hinaus erlaubt die neue Version die Einbindung nicht-intelligenter Anlagenkomponenten ins anlagennahe Asset-Management. Zur Überwachung von mechanischen Assets wie Wärmetauscher, Tanks, Pumpen oder Motoren wurden besondere Funktionen entwickelt, über die sich Maintenance-Alarme ins Asset- Management-System einspeisen lassen und so dem Servicepersonal auf der Maintenance-Station angezeigt werden.

Simatic PCS 7 Version 7 bietet redundante Profibus-PA-Feldbuskommunikation, die auf Kopplern und intelligenten Feldverteilern AFD aufbaut. Damit steht für den Anlagenbetreiber nun vom Automatisierungssystem bis zum PA-Feldgerät eine komplett durchgängige und skalierbare Redundanzlösung bereit. Dies erhöht die Verfügbarkeit seiner Produktionsanlage und vermeidet ungeplante Anlagenstillstände.

Die neue Version besitzt auch Schnittstellen zum Foundation Fieldbus und schafft damit eine Anbindung für FF-Instrumente und -Stellungsregler. Mit der OpenPCS-7-Schnittstelle der Version 7 kann der Anwender außerdem sein Leitsystem direkt in übergeordnete Systeme für Produktionsplanung, Prozessdatenauswertung und Management einbinden.

Ausgeweitet wurde die Benutzerverwaltung Simatic Logon um die Funktion „Engineering Station“. Dies erlaubt für die Projektierung einen umfassenden Zugangsschutz und die Nachvollziehbarkeit von Änderungen. Die neue Funktion des Online-Multiuser-Engineering ermöglicht, dass mehrere Spezialisten parallel auf die zentrale Datenbank zugreifen und an der Anlagenprojektierung arbeiten können. Hardwareseitig verfügt die neue Version der Simatic PCS 7 mit neuen S7-400- Controllern je nach Typ über eine bis zu 25 Prozent höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit bei einer Speicherkapazität von bis zu 30 Megabyte.

Leseranfragen bitte unter Stichwort „AD 1525“ an: Siemens Automation and Drives, Infoservice, Postfach 23 48, D-90713 Fürth. Fax ++49 911 978-3321 oder E-Mail: infoservice@siemens.com

Till Moor | Siemens A&D Press Release
Weitere Informationen:
http://www.siemens.de/automation/presse

Weitere Berichte zu: Anlagenkomponent Asset-Management PCS Prozessleitsystem Simatic

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Wie ehrlich sind unsere Lebensmittel?

21.02.2017 | Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Deep Learning sagt Entwicklung von Blutstammzellen voraus

21.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

36 Forschungsprojekte zu Big Data

21.02.2017 | Interdisziplinäre Forschung

Sternenmusik aus fernen Galaxien

21.02.2017 | Physik Astronomie