Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Landesweit modernstes CAD/Simulations-Zentrum an der Hochschule Reutlingen

20.12.2006
Nach sechsmonatiger Planungs- und Aufbauphase wurde an der Hochschule Reutlingen das modernste CAD/Simulations-Zentrum Baden-Württembergs fertiggestellt. Damit stehen den Reutlinger Maschinenbaustudenten für ihre Projektarbeiten sowie für die CAD- und Simulationsvorlesungen 55 hochwertige Arbeitsplätze in zwei Schulungsräumen zur Verfügung.

Die Besonderheit der Installation liegt darin, dass alle 55 Einzelcomputer und ein Server gemeinsam in einem separaten und klimatisierten Raum aufgestellt sind, dabei aber die zugehörige Tastatur, Maus und der Bildschirm in bis zu 20m Entfernung in den eigentlichen Schulungsräumen stehen.

Damit fällt die Abwärmeleistung von ca. 22 kW genauso wenig wie die erhebliche Geräuschentwicklung aufgrund der vielen Lüfter und der dann notwendigen Klimatisierung in den beiden Schulungsräumen an. Möglich wurde dies durch die Verwendung spezieller Kabel zur Übertragung der Bildschirm,- Maus- und Tastaturinformationen über bis zu 35m Entfernung. Dem Netzwerkadministrator der Fakultät Technik Ivan Reimer (Dipl.-Ing.) ist es dabei zu verdanken, dass die Installationskosten mit einem Mehraufwand von nur ca. 130,- Euro je Arbeitsplatz (etwa 3,5% der Hardwarekosten) um das 10-fache unter allen bisher bekannten KVM-Lösungen (keyboard, video, mouse) liegen.

Mit derart geringen Zusatzkosten gegenüber einer herkömmlichen Installation, bei der an jedem Arbeitsplatz ein Computer steht, ist diese Lösung für jedes Unternehmen mit mehreren Rechnerarbeitsplätzen äußerst interessant. "Bedenken Sie nur, um wie viel einfacher die Wartung der Anlage, aber auch die Aktualisierung von Hard- und Software oder des gesamten Netzwerkes zu bewerkstelligen sind. Da muss niemand mehr unter den Bürotischen die Kabel entknoten. Auch die Beschädigung von Computern durch umkippende Kaffeetassen oder bei der Büroreinigung entfällt. Zusätzlich wird die Lebensdauer der Computer erheblich erhöht, da das Zusetzen der Lüfter mit dem normalen Bürostaub weitgehend entfällt.", so Prof. Dr. Paul Wyndorps, verantwortlich für die Bereiche CAD und Konstruktion an der Hochschule Reutlingen.

Rita Maier | idw
Weitere Informationen:
http://www.hochschule-reutlingen.de

Weitere Berichte zu: CAD/Simulations-Zentrum

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Satellitengestützte Lasermesstechnik gegen den Klimawandel
17.01.2017 | Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT

nachricht eldec-Technologie im Maschinenbau: Standardisierte Hochleistungsgeneratoren für exzellente Maschinenbaulösungen
15.12.2016 | EMAG eldec Induction GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Verkehrsstau im Nichts

Konstanzer Physiker verbuchen neue Erfolge bei der Vermessung des Quanten-Vakuums

An der Universität Konstanz ist ein weiterer bedeutender Schritt hin zu einem völlig neuen experimentellen Zugang zur Quantenphysik gelungen. Das Team um Prof....

Im Focus: Traffic jam in empty space

New success for Konstanz physicists in studying the quantum vacuum

An important step towards a completely new experimental access to quantum physics has been made at University of Konstanz. The team of scientists headed by...

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft Osteuropas und Zentralasiens

19.01.2017 | Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Flashmob der Moleküle

19.01.2017 | Physik Astronomie

Tollwutviren zeigen Verschaltungen im gläsernen Gehirn

19.01.2017 | Medizin Gesundheit

Fraunhofer-Institute entwickeln zerstörungsfreie Qualitätsprüfung für Hybridgussbauteile

19.01.2017 | Verfahrenstechnologie