Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sicherheits-Lichtvorhang mit sichtbarer Zustandsanzeige

06.06.2008
Besonderes Kennzeichen einer neuen Reihe von Sicherheits-Lichtvorhängen ist ein leicht erkennbarer Funktionsstatus über farbige LED. Damit lassen sich Fehlgriffe vermeiden und eine schnelle Fehlerdiagnose und -behebung wird möglich. Die Rand-zu-Rand-Erkennung vermeidet Totzonen und erlaubt eine platzsparende Montage des Sicherheits-Lichtvorhangs.

Die Sicherheits-Lichtvorhänge der Modellreihe SL-V lassen sich nach Angaben von Keyence Deutschland allen Anwendungsbereichen leicht anpassen, sind einfach zu installieren und dabei sehr belastbar. Zu Besonderheiten der Lichtvorhänge gehören der leicht erkennbare und sichtbare Funktionsstatus über farbige LED und ein integriertes Sicherheitsrelais, heißt es weiter.

Der Arbeitsstatus der SL-V-Sicherheits-Lichtvorhänge ist laut Keyence jederzeit sichtbar, weil eine Präsenzanzeige aus roten und grünen Leuchtdioden verwendet wird. Dies vermeide zum Beispiel Fehlgriffe in den Lichtvorhang.

Aber auch falsche Ausrichtung, Verschmutzung oder eine Fehlfunktion eines externen Geräts, falsche Verkabelung werden dadurch angezeigt. Dies ermöglicht eine schnelle Fehlerdiagnose und -behebung. Auch die Ausrichtung der Strahlachse wurde dadurch einfacher.

Sicherheits-Lichtvorhang vermeidet Totzonen Verlauf der Strahlachse

Weil sich die erste Strahlachse direkt an der Kante befindet und die Kabel seitwärts herausgeführt werden, kann eine Erkennung über den gesamten Bereich durchgeführt werden. Dabei vermeide die sichere Rand-zu-Rand-Erkennung eventuelle „Totzonen“ und ermögliche eine sehr platzsparende Montage, so das Unternehmen.

Die eingebaute Sicherheitskontrollfunktion verringert die Anzahl benötigter Teile und vereinfacht die Montage des Sicherheits-Lichtvorhangs. Mit der Überwachungsfunktion für externe Geräte können Geräte der Sicherheitskategorie 4 ohne Sicherheitsrelais direkt gesteuert werden.

Dabei beträgt die maximale Stromlast, die mit dem OSSD-Ausgang über den Sicherheits-Lichtvorhang gesteuert werden kann, 500 mA. Der SL-V verfügt über eingebaute Deaktivierungs- und Interlock-Funktionen, so dass ein Sicherheitssteuerschaltkreis ohne zusätzliches Steuergerät aufgebaut werden kann. Mithilfe des Statusausgangs kann der Status des SL-V an eine SPS gesendet werden.

Sicherheits-Lichtvorhang einfach zu bedienen

Zahlreiche Forderungen des Sicherheitspersonals wurden erfüllt, um den Einsatz von Sicherheits-Lichtvorhängen einfacher zu machen. So wünschen sich laut Keyence die meisten Bediener eine Funktion, die nicht nur einfach den Sicherheits-Lichtvorhang ein- oder ausschaltet, sondern stattdessen klar den jeweiligen Fehler anzeigt (beispielsweise Anschlussprobleme bezüglich des Relais am externen Gerät oder Beschädigung des Lichtvorhangs oder der Sensorik).

Dafür kann bei SL-V der separate Alarmausgang (Verriegelungsausgang) verwendet werden. Die Warnanzeige leuchtet nur auf, wenn ein Fehler auftritt, so das Unternehmen weiter.

Die SL-V-Sicherheits-Lichtvorhänge sind in Längen von 150 bis 2390 mm lieferbar und für die Erkennung von Objekten in 14 mm (Fingerschutz) oder 25 mm (Handschutz) Größe ausgelegt. Sie entsprechen den Angaben zufolge den internationalen Sicherheitsstandards der Sicherheitskategorie 4, SIL3, PLe und verfügen über CE-, UL- und TÜV-Siegel. Mit der Ausführung SL-VHM ist auch ein Sicherheits-Lichtvorhang in Schutzart IP67 lieferbar und selbst in rauen Umgebungsbedingungen problemlos einsetzbar, heißt es.

Udo Schnell | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/betriebstechnik/arbeitsschutz/articles/123561/

Weitere Berichte zu: Lichtvorhang SL-V Sicherheits-Lichtvorhang

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Fraunhofer IWS Dresden kooperiert mit starkem Forschungspartner in Singapur
14.02.2017 | Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS

nachricht Leitungen automatisch konfektionieren – auch ohne Druckluft
27.01.2017 | Rittal GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung