Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Montageprozesse im Fokus der Automatica-Präsentation 2008

03.06.2008
Auf der diesjährigen Messe Automatica in München präsentiert Minitec neuartige Systeme für flexible Montageprozesse. Erstmals ist der deutsche Maschinenbauer und Hersteller von Profil- und Linearsystemen mit zwei neuen Messeständen vertreten: In Halle A1 auf Stand 510 stehen Lösungen zur Prozessoptimierung im Vordergrund, auf Stand 335 (Halle A1) zeigt das Tochterunternehmen Minitec España im Bereich Fördertechnik die weiter entwickelten Produktionssysteme RMS und FMS.

Die Automatica 2008 bietet mit ihren Themen Automation, Robotik, Montage- und Handhabungstechnik sowie industrielle Bildverarbeitung den idealen Rahmen für das umfangreiche Produktportfolio des deutschen Herstellers Minitec, der in diesem Jahr mit zwei Ständen vertreten ist.

In Halle A1 auf Stand 335 zeigt die neue Tochtergesellschaft Minitec España die weiter entwickelten Fördertechnik-Produktionssysteme RMS und FMS. Das flexible Montagesystem RMS mit Friktionsrollen ist für Belastungen bis 300 kg pro Werkstückträger und Transportgeschwindigkeiten bis 15 m/min ausgelegt. Die Rollen sind mit regulierbarer Friktion ausgestattet für optimale Anpassung an die Aufgabenstellung. Die genial einfache Schleusen- und Bypasstechnik reduziert den erforderlichen Steuerungsaufwand auf ein Minimum bei höchster Zuverlässigkeit.

Das modulare Transport- und Positioniersystem FMS bietet als flexibles Montagesystem alle Komponenten für die Prozessoptimierung in der Serienfertigung. Das System kann mit Transportbändern oder Staurollenketten bestückt werden. Von allen Seiten zugängliche Werkstückträger mit antistatischen Gleitleisten und Zentrierbuchsen sorgen für präzise Positionierung bei automatischen Bearbeitungsvorgängen. Seitliche Räder in den Werkstückträgern verringern die Reibung beim Verfahren und reduzieren den Energiebedarf für das Gesamtsystem erheblich.

... mehr zu:
»FMS »Montageprozess »RMS

Besser Fördern und Arbeiten

Dem Thema Prozessoptimierung widmet sich auch der Minitec Stand 510 in der gleichen Halle. Hier präsentiert Minitec das standardisierte Fördersystem Conveyor 48. Die Gurtförderer dieses Programms wurden im Hinblick auf höchste Wirtschaftlichkeit und kürzeste Verfügbarkeit optimiert. Innerhalb von 48 Stunden werden diese Förderer den Kundenanforderungen entsprechend ab Werk geliefert. Die Förderer gibt es in Breiten 150, 200, 300 und 400 mm mit einer Länge von maximal 6000 mm. Diese Produktreihe ist selbstverständlich mit allen Komponenten des Minitec-Profilsystems kompatibel.

Weiter entwickelt wurde das bekannte Fördersystem TSG 32: Für beschädigungsfreien Transport von großen Flächenelementen, wie Glasscheiben für die Solarindustrie, wurde das Fördersystem TSG 60 mit speziell beschichteten Zahnriemen entwickelt.

Auch im Bereich Montagearbeitsplätze zeigt Minitec auf der Automatica 2008 Neuerungen: Für die manuellen Arbeitsstationen, die stand-alone oder in die Produktion integriert werden können, sind neue Komponenten zur Höhenverstellung, Materialbereitstellung und ESD-Ausrüstung verfügbar. Die Arbeitsstationen entsprechen aus ergonomischer Sicht und im Hinblick auf Arbeitssicherheit den neuesten Erkenntnissen. Denn das Zusammenwirken von Mensch und Technik ist die Basis für optimale Wertschöpfung. Dabei spielt die Gestaltung der Arbeitsplätze und Arbeitsumgebung eine entscheidende Rolle.

Minitec auf der Automatica 2008: Halle A1 auf Stand 510

Minitec España auf der Automatica 2008: Halle A1, Stand 335

Jürgen Schreier | MM MaschinenMarkt
Weitere Informationen:
http://www.maschinenmarkt.vogel.de/themenkanaele/automatisierung/montageundhandhabungstechnik/articles/123292/

Weitere Berichte zu: FMS Montageprozess RMS

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Immunsystem - Blutplättchen können mehr als bislang bekannt

LMU-Mediziner zeigen eine wichtige Funktion von Blutplättchen auf: Sie bewegen sich aktiv und interagieren mit Erregern.

Die aktive Rolle von Blutplättchen bei der Immunabwehr wurde bislang unterschätzt: Sie übernehmen mehr Funktionen als bekannt war. Das zeigt eine Studie von...

Im Focus: First-of-its-kind chemical oscillator offers new level of molecular control

DNA molecules that follow specific instructions could offer more precise molecular control of synthetic chemical systems, a discovery that opens the door for engineers to create molecular machines with new and complex behaviors.

Researchers have created chemical amplifiers and a chemical oscillator using a systematic method that has the potential to embed sophisticated circuit...

Im Focus: Nanostrukturen steuern Wärmetransport: Bayreuther Forscher entdecken Verfahren zur Wärmeregulierung

Der Forschergruppe von Prof. Dr. Markus Retsch an der Universität Bayreuth ist es erstmals gelungen, die von der Temperatur abhängige Wärmeleitfähigkeit mit Hilfe von polymeren Materialien präzise zu steuern. In der Zeitschrift Science Advances werden diese fortschrittlichen, zunächst für Laboruntersuchungen hergestellten Funktionsmaterialien beschrieben. Die hiermit gewonnenen Erkenntnisse sind von großer Relevanz für die Entwicklung neuer Konzepte zur Wärmedämmung.

Von Schmetterlingsflügeln zu neuen Funktionsmaterialien

Im Focus: Lange Speicherung photonischer Quantenbits für globale Teleportation

Wissenschaftler am Max-Planck-Institut für Quantenoptik erreichen mit neuer Speichertechnik für photonische Quantenbits Kohärenzzeiten, welche die weltweite...

Im Focus: Long-lived storage of a photonic qubit for worldwide teleportation

MPQ scientists achieve long storage times for photonic quantum bits which break the lower bound for direct teleportation in a global quantum network.

Concerning the development of quantum memories for the realization of global quantum networks, scientists of the Quantum Dynamics Division led by Professor...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Call for Contributions: Tagung „Lehren und Lernen mit digitalen Medien“

15.12.2017 | Veranstaltungen

Die Stadt der Zukunft nachhaltig(er) gestalten: inter 3 stellt Projekte auf Konferenz vor

15.12.2017 | Veranstaltungen

Mit allen Sinnen! - Sensoren im Automobil

14.12.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Weltrekord: Jülicher Forscher simulieren Quantencomputer mit 46 Qubits

15.12.2017 | Informationstechnologie

Wackelpudding mit Gedächtnis – Verlaufsvorhersage für handelsübliche Lacke

15.12.2017 | Verfahrenstechnologie

Forscher vereinfachen Installation und Programmierung von Robotersystemen

15.12.2017 | Energie und Elektrotechnik