Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Hoher Bedienkomfort und flexibler Innenausbau: TP Standpult

03.06.2008
Rittal erweitert Pult-Serie um das TP Standpult

Rittal erweitert die TopPult-Familie um ein Standpult. Neben ansprechendem Design und optimierter Ergonomie besticht das neue TP Standpult durch maximale Flexibilität und Vielfalt beim Innenausbau.

Der systemübergreifende Zugriff auf das TS 8-Zubehör erlaubt eine schnelle und sichere Rundum-Bestückung. Rittal überträgt damit die Vorteile des 2007 vorgestellten TopPults auf ein weiteres Produkt der Pult-Serie.

Herborn, 03. Juni 2008 – An der Mensch-Maschine-Schnittstelle ist Flexibilität gefragt. Bedienpulte müssen genügend Möglichkeiten zur Bestückung bieten und für wechselnde Ansprüche konfigurierbar sein. Ein weiterer entscheidender Faktor ist das Design. Um den komplexen Anforderungen gerecht zu werden, erweitert Rittal sein Angebot an Pult-Lösungen um das Standpult.

... mehr zu:
»Innenausbau »TopPult

Prädestiniert ist es für den Einsatz an kleineren und mittleren Fertigungsanlagen, bei denen dezentrale Steuerungs- und Überwachungsfunktionen gefragt sind.

Das neue Standpult, das aus einem Stück besteht, kombiniert einen kompakten Schalt- bzw. Unterschrank mit einer ergonomisch angeschrägten Bedienfläche und bietet zahlreiche Ausbaumöglichkeiten. So lassen sich neben der Montageplatte auch Wände und Türen bestücken. Dabei kann auf vorhandenes Montagezubehör zurückgegriffen werden, das bereits bei den Kompakt- und Anreihschränken CM und TS 8 zum Einsatz kommt.

Anlagenbauer montieren einfach die entsprechenden Schienen oder Chassis nach dem Plug & Play-Prinzip. Kosten- und Zeiteinsparungen werden insbesondere durch die Montage im Unterbau realisiert. Die seitlich umgekantete Montageplatte wird unten in Halteelemente eingesteckt und oben mit Clips gesichert. Der Monteur hat dadurch bei der Verschraubung beide Hände frei und gewinnt Zeit.

„Durch den flexiblen und einfachen Innenausbau des neuen TP Standpultes ermöglichen wir dem Kunden höchsten Nutzen bei geringstem Aufwand. Mit dem TopPult konnten wir bereits 2007 erfolgreich ein flexibles Pultsystem anbieten, nun ziehen wir im Bereich der Standpulte nach,“ erklärt Sascha Preußner-Pfaff, der im Rittal-Produktmanagement unter anderem für die Pult-Serie verantwortlich ist.

Ausreichend Platz für die Installation von Anzeigegeräten und Touchscreen-TFTs bietet der scharnierte Pultdeckel. Das Schließsystem, das vom TopPult übernommen wurde, kann bedienungsfreundlich mit einem einzigen Verschluss geöffnet und geschlossen werden und ist elegant in die Design-Griffleiste des Pultdeckels integriert.

Das TP Standpult verfügt über Schutzart IP 55 und wird in vier verschiedenen Breiten (600, 800, 1000 und 1200 mm) und einheitlichen Maßen bei Gehäusetiefe (400mm) und Pulthöhe (960 mm) angeboten. Die Auswahl der Bodenbleche ist flexibel: Entsprechend der geplanten Bestückung und Verkabelung kann aus sämtlichen Bodenblechvarianten der CM-Serie gewählt werden. Somit lässt sich das Standpult passgenau auf die Anforderungen des Kunden zuschneiden.

Um das Pult auf die passende Höhe für den Bediener einzustellen, kann ein fest verschraubter Sockel mit einer Höhe von 100 oder 200 mm angebracht werden. Die Standsicherheit, insbesondere beim mobilen Einsatz mit Hilfe der Doppel-Lenkrollen, wird durch die nach vorne und hinten überstehende Traverse gewährleistet.

Anthia Reckziegel | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de
http://www.friedhelm-loh-group.com
http://www.rittal.de/informationen/presse/aktuell.html

Weitere Berichte zu: Innenausbau TopPult

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Luftturbulenzen durch Flugzeuge bald beherrschbar
08.12.2017 | Universität Rostock

nachricht Ein MRT für Forscher im Maschinenbau
23.11.2017 | Universität Rostock

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Intelligente Videoüberwachung für mehr Privatsphäre und Datenschutz

16.01.2018 | Informationstechnologie

2. Hannoverscher Datenschutztag: Neuer Datenschutz im Mai – Viele Unternehmen nicht vorbereitet!

16.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie