Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Erweitertes Automatisierungsangebot für Wasser- und Abwassertechnik

30.05.2008
Eine kostenlose Bibliothek für Anwendungen der Wasser- und Abwassertechnik gibt es jetzt für das Prozessleitsystem Simatic PCS 7. Die Simatic Wasserbibliothek der Siemens-Division Industry Automation ergänzt das PCS-7-Engineeringystem um über 100 praxiserprobte und wieder verwendbare Bausteine für Automatisierungs- und Bedienaufgaben.

Zusätzlich verfügt die Bibliothek über abgestimmte Projekt-Dokumente von Lasten- und Pflichtenheften bis zu Test-Prozeduren. Neu ist auch die kostenlose „Consultant-DVD“ mit einem effizienten Werkzeugkasten, der Ingenieurbüros, Systemintegratoren und Anlagenbetreiber wirkungsvoll in allen Planungsphasen für Wasserwirtschaftsanlagen unterstützt.Damit lassen sich zum Beispiel mit geringem Aufwand Leistungsverzeichnisse erstellen.

Die Simatic Wasserbibliothek mit standardisierten Bausteinen sowie Beispielapplikationen vereinfacht das Engineering und die Inbetriebnahme von Automatisierungslösungen in der Wasserwirtschaft. Das Erscheinungsbild und die Bedienphilosophie sind auf PCS 7 ausgerichtet, so dass ein etwaiger Einarbeitungsaufwand entfällt. Die Bibliothek enthält Automatisierungsfunktionen und grafische Bedienfenster, sogenannte Faceplates, wie sie von der Wasserwirtschaft gefordert sind.

Weitere Funktionen, die von der Bibliothek abgedeckt werden, sind zum Beispiel Mehrwartenkonzepte mit Vor-Ort-Panels und -Controllern. Damit lassen sich hierarchische Anlagenstrukturen mit Zentralen, Unterzentralen und Stationen sehr effizient aufbauen. Zudem stehen Kommunikationsbausteine zur einfachen Einbindung von Standard- und hochverfügbaren Simatic-S7-400-Controller bereit, ergänzt um Produktbausteine für das Simocode-Motormanagement sowie die Antriebe Sinamics G120 und Micromaster MM440.

... mehr zu:
»Simatic »Wasserbibliothek
Die Wasserbibliothek eignet sich auch für den Einsatz in kleineren Anlagen mit Scada-System Simatic WinCC und S7-300-Controllern. Auf Basis der S7-300-Controller erstellte Teilsysteme mit maschinennaher Steuerung, etwa Dosierstationen, Gebläsestationen oder Blockheizkraftwerke, lassen sich einfach in das überlagerte Prozessleitsystem einbinden.

Die Consultant-DVD enthält für alle relevanten Produktgruppen der Elektrotechnik die im Planungsprozess benötigten Informationen. Dies sind rund 1400 Ausschreibungstext-Module, Applikationshandbücher, Produktinformationen wie Kataloge, Datenblätter und Broschüren, Hinweise zu Auslegungs- und Konfigurationstools einschließlich Projektdateien der wichtigsten Tools wie etwa Simaris design, Applikationsbeispiele sowie Automatisierungs- und Energieverteilungskonfigurationen. Berücksichtigt werden Produkte und Systeme der Antriebstechnik, elektrischen Installationstechnik, Niederspannungsschalttechnik, Prozessinstrumentierung und -analytik sowie zur Kommunikation, Prozessautomatisierung und Stromversorgung.

Verfügbar sind auch zahlreiche Applikationsbeispiele für mittlere und große Kläranlagen sowie für ein mittleres Wasserwerk. Beispiele für Wasserwerke, Pumpstationen und Umkehr-Osmose-Anlagen sind in Vorbereitung. Mit Einsatz der Consultant-DVD sind für den Planer Zeit- und Kostenvorteile von bis zu 20 Prozent zu erwarten.

Gerhard Stauss | Siemens Industry Automation
Weitere Informationen:
http://www.siemens.com/water

Weitere Berichte zu: Simatic Wasserbibliothek

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Maschinenbau:

nachricht Ifremer entwickelt autonomes Unterwasserfahrzeug zur Untersuchung der Tiefsee
24.02.2017 | Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

nachricht Baukasten-System für die Linienfertigung: Die VL-Baureihe von EMAG
21.02.2017 | EMAG GmbH & Co. KG

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Im Focus: Mehr Sicherheit für Flugzeuge

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem totalen Triebwerksausfall zum Einsatz kommt, um den Piloten ein sicheres Gleiten zu einem Notlandeplatz zu ermöglichen, und ein Assistenzsystem für Segelflieger, das ihnen das Erreichen größerer Höhen erleichtert. Präsentiert werden sie von Prof. Dr.-Ing. Wolfram Schiffmann auf der Internationalen Fachmesse für Allgemeine Luftfahrt AERO vom 5. bis 8. April in Friedrichshafen.

Zwei Entwicklungen am Lehrgebiet Rechnerarchitektur der FernUniversität in Hagen können das Fliegen sicherer machen: ein Flugassistenzsystem, das bei einem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungen

Aufbruch: Forschungsmethoden in einer personalisierten Medizin

24.02.2017 | Veranstaltungen

Österreich erzeugt erstmals Erdgas aus Sonnen- und Windenergie

24.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Electro mobility in Northwestern Germany - Austausch über Erfahrungen und Perspektiven für

27.02.2017 | Seminare Workshops

Fachtagung Rapid Prototyping 2017 – Innovationen in Entwicklung und Produktion

27.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Neurobiologie - Vorausschauend teilen

27.02.2017 | Biowissenschaften Chemie