Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

DJI Online: Aufwachsen mit dem Internet

17.01.2005


Nicht nur Erwachsene nutzen regelmäßig das Internet, sondern auch Jugendliche und immer häufiger auch Kinder. Etwa 40 Prozent der 6- bis 13-Jährigen sind mittlerweile schon regelmäßig im Netz unterwegs. Pädagogen und Politiker waren anfangs optimistisch. Das Internet versprach den Zugang zu Informationen für alle und damit eine größere Chancengleichheit. Heute sehen wir auch die Schwierigkeiten - vor allem, wenn Kinder und Jugendliche online gehen. Die Zauberformel "Internetkompetenz" macht die Runde.



Wie sieht er also aus - der "richtige" Umgang mit dem Internet? Und ist es wirklich möglich, so etwas wie die vielzitierte Internetkompetenz zu vermitteln? Wer kann das leisten? Welche Fähigkeiten müssten für einen "Computer-Führerschein" Voraussetzung sein? Und wer müsste ihn machen: Kinder und Jugendliche oder eher die Eltern und Lehrer?

... mehr zu:
»Aufwachsen »DJI »Online


Wie wichtig die kompetente Begleitung durch die Erwachsenen beim Hineinwachsen in die Internet-Welt ist, zeigen die Projekte von Christine Feil vom Deutschen Jugendinstitut, die den Umgang mit dem Internet von 5- bis 12-Jährigen untersucht hat.

Richtig eingesetzt, können die neuen Medien sehr wohl im Rahmen der informellen Bildung zum Kompetenzzuwachs der Jugendlichen beitragen. Das bestätigen die Untersuchungen, die Claus J. Tully am Deutschen Jugendinstitut durchgeführt hat.

Vor allzu großer Euphorie und Vertrauensseligkeit aber warnt Friedemann Schindler, der Leiter von jugendschutz.net im "Blick von außen". Die Jugendministerien der Länder haben diese Arbeitsstelle 1997 eingerichtet, um der Gefährdung der Kinder und Jugendlichen durch skrupellose Anbieter entgegen zu wirken. Pornografie, Gewaltverherrlichung, rassistische Inhalte sind im Netz auch für die Jüngsten zugänglich.

Dem unüberschaubaren und schnell wachsenden World Wide Web mit seinen sinnvollen, aber auch verführerischen und gefährlichen Angeboten begegnen Kinder und Jugendliche oft zu unvorbereitet. Politik, Schule und Elternhaus dürfen sie dabei nicht allein lassen.

Dr. Barbara Keddi | idw
Weitere Informationen:
http://www.dji.de/thema/0501

Weitere Berichte zu: Aufwachsen DJI Online

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Zwischen Filterblasen, ungleicher Sichtbarkeit und Transnationalität
06.12.2017 | Schweizerischer Nationalfonds SNF

nachricht Soundbar reduziert Höranstrengung
25.10.2017 | Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Im Focus: Wie Metallstrukturen effektiv helfen, Knochen zu heilen

Forscher schaffen neue Generation von Knochenimplantaten

Wissenschaftler am Julius Wolff Institut, dem Berlin-Brandenburger Centrum für Regenerative Therapien und dem Centrum für Muskuloskeletale Chirurgie der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Fachtagung analytica conference 2018

15.01.2018 | Veranstaltungen

Tagung „Elektronikkühlung - Wärmemanagement“ vom 06. - 07.03.2018 in Essen

11.01.2018 | Veranstaltungen

Registrierung offen für Open Science Conference 2018 in Berlin

11.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Ein „intelligentes Fieberthermometer“ für Mikrochips

16.01.2018 | Informationstechnologie

Diagnostik der Zukunft - Europäisches Projekt zur Erforschung seltener Krankheiten startet

16.01.2018 | Förderungen Preise

Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

16.01.2018 | Biowissenschaften Chemie