Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Via Internet zu den Highlights von Messen und Ausstellungen

16.12.2003


Innovative Anwendung des Fraunhofer IGD bringt Messen und Ausstellungen auf den heimischen Bildschirm


Aktuellen Trends und Entwicklungen einer Branche nachspüren, die neuesten Produkte verschiedener Hersteller testen und ihre Vorzüge, Nachteile und Perspektiven ausgiebig mit fachkundigem Personal diskutieren - kein anderes Forum bietet seinen Besuchern einen umfassenderen Marktüberblick als eine Fachmesse. Attraktive Leistungsschauen wie die IAA in Frankfurt locken oft viele Neugierige an, die sich besonders um die Stände der Marktführer drängen. Im Getümmel, dessen Geräuschkulisse Lautsprecheransagen und Musik noch verstärken, ist allenfalls ein Blick auf die vorgestellten Modelle zu erhaschen. Wer sie in aller Ruhe betrachten oder gar Fragen stellen möchte, wird häufig enttäuscht.

eFairs, ein auf modernster Panorama Video-Technologie basierendes System, das Forscher des Fraunhofer-Instituts für Graphische Datenverarbeitung (IGD) in Darmstadt entwickelten, bringt Kunden auch ohne großen Kosten- und Zeitaufwand in die Ausstellungshallen: Via Internet übermittelt eine spezielle digitale Videokamera ein Panoramabild der Messe auf den Bildschirm des Anwenders. Im Gegensatz zu herkömmlichen WebCams, die dem Betrachter jeweils nur einen einzigen Bildausschnitt zeigen, ermöglicht das System - eine Kombination aus Linsen- und Parabolspiegeln - den Blick in die gesamte Halle: "Die 360°-Perspektive vermittelt auch dem Online-Besucher einen realistischen Eindruck des Messegeschehens", erklärt Volker Hahn, einer der Projektentwickler aus der Abteilung Cognitive Computing and Medical Imaging am Fraunhofer IGD. "Das neue daran ist, dass der Besucher individuell durch die Szene navigieren und hierbei jeden beliebigen Blickwinkel einstellen kann. Da eFairs die perspektivische Darstellung des Szenarios in Echtzeit berechnet, ’spaziert’ der virtuelle Besucher durch die Messe, als wäre er tatsächlich anwesend. Verzögerungsfrei und völlig unabhängig von der Anzahl anderer Internetbesucher stellt sein Bildschirm beispielsweise die neuesten Modelle einer Automobilausstellung in hochauflösender Bildqualität dreidimensional dar", ergänzt Urs Krafzig vom IGD den Vorteil des Systems.


Die Anwendung erlaubt sogar die Interaktion mit den Produkten: Beispielsweise kann der Nutzer mit einem einfachen Mausklick die Lackierung eines Fahrzeugs ändern, Hintergrundinformationen über das Modell abrufen oder in die Szene hineinzoomen. Auch auf die fachlich-kompetente Beratung des Standpersonals müssen die Nutzer nicht verzichten: Über einen Hyperlink zum entsprechenden Produkt informiert das System eine verfügbare Person am Stand und baut für den direkten Kontakt eine Video-Konferenz auf.

Neben dem Online-Messebesuch für Kunden bietet sich eFairs auch als attraktiver Service für Aussteller an: Die Aufzeichnung der Messepräsenz auf CD-ROM eignet sich beispielsweise zur Dokumentation eines besonders gelungenen Auftritts, da sie anschaulich die Resonanz der Standbesucher demonstriert. Dies kann z. B. für eine firmeninterne Erfolgsanalyse genutzt werden. Darüber hinaus hat der Hersteller mit der digitalen, interaktiven Broschüre die Möglichkeit seinen Kunden vielfältige Hintergrundinformationen zur Verfügung zu stellen, die sich von den traditionellen Produktflyern deutlich abheben.

Das digitale Präsentationssystem eFairs wurde in ersten Einsätzen auf einer Mailänder Vintage-Modemesse sowie einer internationalen Automobil-Ausstellung in Zypern demonstriert und konnte dort bereits sein Leistungsspektrum unter Beweis stellen.

Kontakt:

Volker Hahn
Fraunhofer IGD
Abt. Cognitive Computing & Medical Imaging
Fraunhoferstraße 5, 64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0) 6151/155-621
Email: volker.hahn@igd.fraunhofer.de

Urs Krafzig
Abt. Communication & Cooperation
Fraunhoferstraße 5, 64283 Darmstadt
Telefon: +49 (0) 6151/155-215
Email: urs.krafzig@igd.fraunhofer.de

Bernad Lukacin | idw
Weitere Informationen:
http://www.igd.fhg.de/igd-a7
http://www.igd.fhg.de/igd-a9

Weitere Berichte zu: Graphische Datenverarbeitung MESSE Medical

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Kommunikation Medien:

nachricht Design Thinking für Nachhaltigkeitsinnovationen – Toolbox zum Einsatz in Unternehmen jetzt online
15.06.2018 | Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

nachricht Messewand PIXLIP GO LED
13.06.2018 | NORD DISPLAY GmbH

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Kommunikation Medien >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: AchemAsia 2019 in Shanghai

Die AchemAsia geht in ihr viertes Jahrzehnt und bricht auf zu neuen Ufern: Das International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production findet vom 21. bis 23. Mai 2019 in Shanghai, China statt. Gleichzeitig erhält die Veranstaltung ein aktuelles Profil: Die elfte Ausgabe fokussiert auf Themen, die für Chinas Prozessindustrie besonders relevant sind, und legt den Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und Innovation.

1989 wurde die AchemAsia als Spin-Off der ACHEMA ins Leben gerufen, um die Bedürfnisse der sich damals noch entwickelnden Iindustrie in China zu erfüllen. Seit...

Im Focus: AchemAsia 2019 will take place in Shanghai

Moving into its fourth decade, AchemAsia is setting out for new horizons: The International Expo and Innovation Forum for Sustainable Chemical Production will take place from 21-23 May 2019 in Shanghai, China. With an updated event profile, the eleventh edition focusses on topics that are especially relevant for the Chinese process industry, putting a strong emphasis on sustainability and innovation.

Founded in 1989 as a spin-off of ACHEMA to cater to the needs of China’s then developing industry, AchemAsia has since grown into a platform where the latest...

Im Focus: Li-Fi erstmals für das industrielle Internet der Dinge getestet

Mit einer Abschlusspräsentation im BMW Werk München wurde das BMBF-geförderte Projekt OWICELLS erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurde eine Li-Fi Kommunikation zu einem mobilen Roboter in einer 5x5m² Fertigungszelle demonstriert, der produktionsübliche Vorgänge durchführt (Teile schweißen, umlegen und prüfen). Die robuste, optische Drahtlosübertragung beruht auf räumlicher Diversität, d.h. Daten werden von mehreren LEDs und mehreren Photodioden gleichzeitig gesendet und empfangen. Das System kann Daten mit mehr als 100 Mbit/s und fünf Millisekunden Latenz übertragen.

Moderne Produktionstechniken in der Automobilindustrie müssen flexibler werden, um sich an individuelle Kundenwünsche anpassen zu können. Forscher untersuchen...

Im Focus: First real-time test of Li-Fi utilization for the industrial Internet of Things

The BMBF-funded OWICELLS project was successfully completed with a final presentation at the BMW plant in Munich. The presentation demonstrated a Li-Fi communication with a mobile robot, while the robot carried out usual production processes (welding, moving and testing parts) in a 5x5m² production cell. The robust, optical wireless transmission is based on spatial diversity; in other words, data is sent and received simultaneously by several LEDs and several photodiodes. The system can transmit data at more than 100 Mbit/s and five milliseconds latency.

Modern production technologies in the automobile industry must become more flexible in order to fulfil individual customer requirements.

Im Focus: ALMA entdeckt Trio von Baby-Planeten rund um neugeborenen Stern

Neuartige Technik, um die jüngsten Planeten in unserer Galaxis zu finden

Zwei unabhängige Astronomenteams haben mit ALMA überzeugende Belege dafür gefunden, dass sich drei junge Planeten im Orbit um den Säuglingsstern HD 163296...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Simulierter Eingriff am virtuellen Herzen

18.06.2018 | Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz – Schafft der Mensch seine Arbeit ab?

15.06.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Asteroidenforschung in Garching

13.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Neuer Abwehrmechanismus gegen Sauerstoffradikale entdeckt

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Umwandlung von nicht-neuronalen Zellen in Nervenzellen

18.06.2018 | Biowissenschaften Chemie

Im Fußballfieber: Rittal Cup verspricht Spannung und Spaß

18.06.2018 | Unternehmensmeldung

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics