Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Boeing gründet Internationales Forschungszentrum in Spanien

11.05.2001


Boeing wird in Madrid das erste Luftfahrt-Forschungszentrum des Unternehmens außerhalb der USA eröffnen. Mit dieser Initiative, für die Boeing zunächst rund zehn Millionen Dollar investieren wird, stellt sich

das größte Luft- und Raumfahrtunternehmen der Welt den zukünftigen Herausforderungen im Bereich der Umwelttechnologien und des Luftverkehrs-Managements.

"Wir müssen neue Technologien entwickeln, die ein Wachstum des Luftverkehrs ermöglichen und dabei sowohl den Umweltschutz berücksichtigen als auch die Flugsicherheit erhöhen", erklärte der stellvertretende Boeing-Vorsitzende, Harry C. Stonecipher, heute in Madrid. "Boeing bündelt jetzt weltweit Ressourcen, um diese Spitzentechnologien zu entwickeln. Diese werden nicht nur in die Produkte von Boeing einfließen, sondern die gesamte Zukunft der Luft- und Raumfahrt mitbestimmen."

Das neue Technologiezentrum in Madrid, das in den nächsten zwei Monaten seinen Betrieb mit einem Stab von 20 bis 30 Ingenieuren und Wissenschaftlern aufnehmen wird, ist das erste einer ganzen Reihe von internationalen Forschungs-Einrichtungen, die das Unternehmen an verschiedenen Standorten weltweit plant.

Diese globalen Aktivitäten sind Teil des umfangreichen Entwicklungs- und Forschungsbereichs von Boeing. Zentraler Ausgangspunkt dieses Bereichs sind die Teams der Boeing "Phantom Works", die an vielen Orten in den USA an rund 500 Projekten für hoch entwickelte Technologien arbeiten. Darüber hinaus unterhält Boeing in zahlreichen anderen Ländern wie Russland und Australien eigene Entwicklungsbetriebe und kooperiert mit Forschungseinrichtungen und Universitäten. Im Rahmen der neuen Forschungsinitiative in Spanien wird Boeing mit der Polytechnischen Universität von Katalonien in Barcelona zusammenarbeiten.

ots |

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Wie formen autonome Fahrzeuge die Städte der Zukunft?
31.01.2017 | Daimler und Benz Stiftung

nachricht Der «Attraction Effect»: So lässt sich unser Gehirn beeinflussen
30.01.2017 | Universität Basel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung