Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Profi-Verband der Zukunftsforscher etabliert sich in Europa

08.10.2002


Die "Association of Professional Futurists" will mehr Qualität in Zukunftsforschung und Zukunftsmanagement. Pero Micic, Zukunftsmanager aus Eltville am Rhein, repräsentiert die Organisation in Europa

Das Interesse an Zukunftsfragen ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Weltweit sind Experten damit beschäftigt, die Chancen und Risiken der wirtschaftlichen, ökologischen, technologischen und gesellschaftspolitischen Entwicklungen zu analysieren. Nun gibt es ein gemeinsames Forum für die professionelle Zukunftsforschung, die Association of Professional Futurists (APF) mit Sitz in Vancouver, USA. Der Organisation gehören bereits mehr als 60 institutionelle und private Zukunftsforscher an, die für Unternehmen, Organisationen, staatliche Einrichtungen und Universitäten oder als Autoren und Berater arbeiten.

Pero Micic, ein Vordenker für unternehmerisches Zukunftsmanagement und seit kurzem "Botschafter" der APF in Europa erläutert die Vorzüge der Zusammenarbeit: "Die Fähigkeit, Veränderungen rechtzeitig zu erkennen und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen, gehört heute zu den wichtigsten unternehmerischen und persönlichen Erfolgsfaktoren. Nur wer die Möglichkeiten von morgen kennt, kann heute die richtigen Entscheidungen treffen. Ein internationales Netzwerk bietet hierzu die Expertise und Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch auf hohem Level."

Die Mitglieder der Association of Professional Futurists stehen für wissenschaftlich fundierte und langfristig orientierte Konzepte in der Zukunftsforschung und -beratung. Damit unterscheiden sie sich vom modischen Pop-Futurismus der Trendforscher. "Bunte Zukunftsentwürfe gibt es genug. Was uns und unsere Klienten vor allem interessiert, ist die konkrete Umsetzung von Zukunftswissen in Marktchancen und Strategien." so Pero Micic.

Pero Micic ist Berater für führende mittlere und große Unternehmen auf dem Gebiet des unternehmerischen Zukunftsmanagements. Er ist international anerkannter Referent für Zukunftsfragen, Buchautor ("Der Zukunftsmanager; Wie Sie Marktchancen vor Ihren Mitbewerbern erkennen und nutzen") sowie Vorstand der FutureManagementGroup AG, die Entscheider berät und Zukunftsmanager ausbildet.

Mehr Infos:
"Association of Professional Futurists"
Claudia Schramm,
Wallufer Str. 3 a, D-65343 Eltville
Telefon: +49(0)6123 - 7 55 53

Claudia Schramm | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.FutureManagementGroup.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Interdisziplinäre Forschung:

nachricht Wie formen autonome Fahrzeuge die Städte der Zukunft?
31.01.2017 | Daimler und Benz Stiftung

nachricht Der «Attraction Effect»: So lässt sich unser Gehirn beeinflussen
30.01.2017 | Universität Basel

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Interdisziplinäre Forschung >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie