Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neue Kopfschutzkombinationen von 3M

18.01.2013
Optimierte Schutzausrüstung für die Forstwirtschaft

Die Gefahrenquellen bei der Forst- und Waldarbeit sind vielfältig. Umso wichtiger ist eine perfekt aufeinander abgestimmte Persönliche Schutzausrüstung (PSA). Jetzt hat 3M seine praxisbewährten Kopfschutzkombinationen für die Forstwirtschaft noch sicherer und komfortabler gestaltet.


Das optimierte Ratschensystem sorgt für mehr Tragekomfort und Sicherheit.

So sind alle Kopfschutzkombinationen ab sofort serienmäßig mit einem innovativen Visiersystem ausgestattet. Dabei schließt die Visierhalterung V5 optimal am Helmschirm ab. Dank des robusten Gelenksystems lässt sie sich problemlos einstellen und ermöglicht den Einsatz aller neuen 5-er Visiere. Das optimierte Ratschensystem sorgt zusätzlich für noch mehr Tragekomfort. Das Kopfband des Helmes ist mit einem ergonomischen Nackenpolster ausgestattet und lässt sich mittels Ratsche einfach und präzise individuell einstellen.

Integrierter Uvicator-Sensor prüft Haltbarkeit

Erhältlich sind die Kopfschutzkombinationen wahlweise mit Draht- oder Nylongitter. Das nicht stromleitende Polyamid-Visier 5B ist besonders leicht, trägt die Kennzeichnung F und bietet somit gemäß EN 1731 Schutz vor schnell fliegenden Partikeln. Alle Premium-Kombinationen sind außerdem mit dem 3M Peltor Schutzhelm G3000 mit Uvicator Sensor ausgestattet – ein Schutzhelm, der anzeigt, wann der Helm aufgrund zu starker UV-Einstrahlung vor der üblichen Frist ausgetauscht werden sollte.

Geprüfte Sicherheit
Die insgesamt vier neuen Kopfschutzkombinationen des Premium-Segments für den Forst wurden durch das Kuratorium für Waldarbeit und Forsttechnik e.V. geprüft und tragen das KWF-Prüfzeichen. Dieses belegt, dass die Produkte allen Anforderungen nach dem Stand der Technik entsprechen. Dazu gehören u.a. Wirtschaftlichkeit sowie die Standards der Arbeitssicherheit und Ergonomie.

Über 3M

3M beherrscht die Kunst, zündende Ideen in Tausende von einfallsreichen Produkten umzusetzen – kurz: ein Innovationsunternehmen, welches ständig Neues erfindet. Die einzigartige Kultur der kreativen Zusammenarbeit stellt eine unerschöpfliche Quelle für leistungsstarke Technologien dar, die das Leben besser machen. Bei einem Umsatz von fast 30 Mrd. US-Dollar beschäftigt 3M weltweit etwa 84.000 Menschen und hat Niederlassungen in 70 Ländern.

3M und Peltor sind Marken der 3M Company.
Kundenkontakt:
Sonja Tot,
Tel.: 02131/14-2392
Fax: 02131/14-12 2392
E-Mail: pressnet.de(at)mmm.com

Sonja Tot | 3M Deutschland GmbH
Weitere Informationen:
http://www.3Marbeitsschutz.de
http://www.3m.de
http://www.twitter.com/3M_Die_Erfinder

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Innovative Produkte:

nachricht Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest
21.06.2018 | Universitätsmedizin Göttingen - Georg-August-Universität

nachricht LED-Sitzhocker gegen Rückenschmerzen
02.05.2018 | Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics