Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Sipex stellt programmierbaren Step-down Regler mit 98% Wirkungsgrad vor

02.02.2005


Die Sipex Corporation (Nasdaq: SIPX), führender Anbieter hoch performanter Analog-ICs, stellte heute den SP6656, einen 400mA synchronen Step-down-Regler mit programmierbarer Ausgangsspannungssteuerung vor. Die Bit-programmierbare Ausgangsspannung des SP6656 erlaubt die dynamische Anpassung an die wechselnden Leistungsanforderungen der heute in tragbaren Elektronikgeräten eingesetzten ASICs, DSPs oder Mikroprozessoren. Der im 2,4mm x 2,5mm DFN-Gehäuse erhältliche SP6656 ist für Anwendungen wie Mobiltelefone, PDAs, Digitalkameras, MP3-Player, Wireless Headsets, GPS-Systeme oder Palmtop-Computer ideal geeignet.

Der Betrieb des SP6656 ist für Applikationen, bei denen Li-Ionen oder dreizellige Alkaline/NiCD/NiMH-Batterien als Spannungsquelle eingesetzt werden, optimiert. Die proprietäre Regelschaltung des SP6656, die mit 20uA Schwachlastruhestrom auskommt und integrierte 0,3 Ohm Synchronschalter besitzt, bietet über einen breiten Ausgangsstrombereich einen exzellenten Wirkungsgrad und verlängert so die Akkulaufzeit. Wenn sie Eingangsspannung der Spannungsquelle sich der Ausgangsspannung nähert, verwendet der SP6656 eine spezielle Regelschaltung für den nahtlosen Übergang auf 100% Duty-Cycle-Mode mit nur 80uA Ruhestrom, was die Akkulaufzeit weiter verlängert. Der SP6656 kann mittels des ENABLE Pins ausgeschaltet werden, was seinen Stromhunger in den Nanoamperebereich absenkt und somit zu längerer Standby-Zeit bei tragbaren Elektronikgeräten beiträgt.

Zu den weiteren Features gehören die benutzerprogrammierbare, bis herunter auf 1,0 Volt regelbare, Ausgangsspannung und die integrierte Strombegrenzung auf 625 mA sowie eine Übertemperaturabschaltung bei 140 Grad Celsius.

"Der SP6656 wurde speziell für die Anforderungen tragbarer Elektronikgeräte konzipiert. Mit der Verwendung des SP6656 kann der Designer kleine, kompakte Lösungen mit geringem Rauschen entwickeln", meinte Kevin Plouse, Senior Vice President of Marketing and Business Development bei Sipex. "Durch den extrem hohen Wirkungsgrad des SP6656 über den gesamten Lastbereich werden sowohl Standby- als auch Betriebszeit und letztendlich auch der Produktwert von tragbaren Elektronikgeräten erhöht."

Typische Funktionsmerkmale des SP6656

  • Hoher Wirkungsgrad 98%
  • Garantierter Minimalausgangsstrom 400 mA
  • Großer Eingangsspannungsbereich von 2,7 V bis 5,5 V
  • Sehr niedriger Ruhestrom 20 uA
  • Geringer Schwachlastruhestrom von 80 uA in Dropout
  • Geringer Abschaltstrom: 0,5 uA
  • per Logik steuerbare Ausgangsspannung
  • Ausgangsspannung regelbar bis 1,0 V
  • 100% relative Einschaltdauer bei LDO
  • Geringe Abmessungen im 2,4 x 2,5mm DFN Gehäuse
  • Enable Pin

Preise und Verfügbarkeit

Der SP6656 ist ab sofort als Standard und als bleifreie Ausführung erhältlich (SP6656ER/TR = Standard; SP6656ER-L/TR = bleifrei). Der Preis bei Mindestabnahme von 1000 Stück beträgt 1,29 US-Dollar pro Stück. Muster und Evaluationsboards sind ebenfalls lieferbar. Datenblätter und Zusatzinformationen über den SP6656 finden Sie auf der Sipex Website unter www.sipex.com.

Informationen zu Sipex Power Management Produkten

Spannungsregler-ICs sind wichtige Elemente für tragbare und verteile Spannungsregleranwendungen. Sie verbessern die Leistungsregelung und tragen so zu weiterer Miniaturisierung und erhöhter Leistung im Niedrigspannungsbereich bei. Zu dieser Produktgruppe zählen lineare LDO-Regler, DC-DC Schaltregler, LED-Treiber, PWM-Controller, Ladungspumpen und Mikroprozessorüberwachungsschaltungen. Die Sipex Regler kommen bei PC und Peripheriegeräten, batteriebetriebenen Handheld-Geräten wie PDAs und Mobiltelefonen sowie bei Produkten der Datenkommunikation zum Einsatz.

Informationen über Sipex

Sipex Corporation ist ein Halbleiterhersteller, der auf Design, Herstellung und Vermarktung hochperformater und hochwertiger analoger ICs spezialisiert ist. Sipex bedient den weiten Markt analoger Signalverarbeitung mit ICs für Schnittstellen, Leistungsregler und optische Speicherung. Die ICs werden in der Automobilelektronik, in tragbaren Elektronikgeräten, beim Computing, in der Nachrichtentechnik und im Netzwerkinfrastrukturmarkt verwendet. Das Unternehmen mit Sitz im kalifornischen Milpitas (USA) unterhält Vertretungen in Belgien, Kanada, China, Deutschland, Japan, Taiwan und in Grossbritannien. Sipex vermarktet seine Produkte sowohl direkt als auch über seine Distributionskanäle.

Sharon Guerrand | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.sipex.com

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Innovative Produkte >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Wegweisende Erkenntnisse für die Biomedizin: NAD⁺ hilft bei Reparatur geschädigter Erbinformationen

Eine internationale Forschergruppe mit dem Bayreuther Biochemiker Prof. Dr. Clemens Steegborn präsentiert in 'Science' neue, für die Biomedizin wegweisende Forschungsergebnisse zur Rolle des Moleküls NAD⁺ bei der Korrektur von Schäden am Erbgut.

Die Zellen von Menschen und Tieren können Schäden an der DNA, dem Träger der Erbinformation, bis zu einem gewissen Umfang selbst reparieren. Diese Fähigkeit...

Im Focus: Designer-Proteine falten DNA

Florian Praetorius und Prof. Hendrik Dietz von der Technischen Universität München (TUM) haben eine neue Methode entwickelt, mit deren Hilfe sie definierte Hybrid-Strukturen aus DNA und Proteinen aufbauen können. Die Methode eröffnet Möglichkeiten für die zellbiologische Grundlagenforschung und für die Anwendung in Medizin und Biotechnologie.

Desoxyribonukleinsäure – besser bekannt unter der englischen Abkürzung DNA – ist die Trägerin unserer Erbinformation. Für Prof. Hendrik Dietz und Florian...

Im Focus: Fliegende Intensivstationen: Ultraschallgeräte in Rettungshubschraubern können Leben retten

Etwa 21 Millionen Menschen treffen jährlich in deutschen Notaufnahmen ein. Im Kampf zwischen Leben und Tod zählt für diese Patienten jede Minute. Wenn sie schon kurz nach dem Unfall zielgerichtet behandelt werden können, verbessern sich ihre Überlebenschancen erheblich. Damit Notfallmediziner in solchen Fällen schnell die richtige Diagnose stellen können, kommen in den Rettungshubschraubern der DRF Luftrettung und zunehmend auch in Notarzteinsatzfahrzeugen mobile Ultraschallgeräte zum Einsatz. Experten der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) schulen die Notärzte und Rettungsassistenten.

Mit mobilen Ultraschallgeräten können Notärzte beispielsweise innere Blutungen direkt am Unfallort identifizieren und sie bei Bedarf auch für Untersuchungen im...

Im Focus: Gigantische Magnetfelder im Universum

Astronomen aus Bonn und Tautenburg in Thüringen beobachteten mit dem 100-m-Radioteleskop Effelsberg Galaxienhaufen, das sind Ansammlungen von Sternsystemen, heißem Gas und geladenen Teilchen. An den Rändern dieser Galaxienhaufen fanden sie außergewöhnlich geordnete Magnetfelder, die sich über viele Millionen Lichtjahre erstrecken. Sie stellen die größten bekannten Magnetfelder im Universum dar.

Die Ergebnisse werden am 22. März in der Fachzeitschrift „Astronomy & Astrophysics“ veröffentlicht.

Galaxienhaufen sind die größten gravitativ gebundenen Strukturen im Universum, mit einer Ausdehnung von etwa zehn Millionen Lichtjahren. Im Vergleich dazu ist...

Im Focus: Giant Magnetic Fields in the Universe

Astronomers from Bonn and Tautenburg in Thuringia (Germany) used the 100-m radio telescope at Effelsberg to observe several galaxy clusters. At the edges of these large accumulations of dark matter, stellar systems (galaxies), hot gas, and charged particles, they found magnetic fields that are exceptionally ordered over distances of many million light years. This makes them the most extended magnetic fields in the universe known so far.

The results will be published on March 22 in the journal „Astronomy & Astrophysics“.

Galaxy clusters are the largest gravitationally bound structures in the universe. With a typical extent of about 10 million light years, i.e. 100 times the...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungen

Lebenswichtige Lebensmittelchemie

23.03.2017 | Veranstaltungen

Die „Panama Papers“ aus Programmierersicht

22.03.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rund 500 Fachleute aus Wissenschaft und Wirtschaft diskutierten über technologische Zukunftsthemen

24.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Förderung des Instituts für Lasertechnik und Messtechnik in Ulm mit rund 1,63 Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise

TU-Bauingenieure koordinieren EU-Projekt zu Recycling-Beton von über sieben Millionen Euro

24.03.2017 | Förderungen Preise