Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Smart Glasses im Arbeitsleben live erleben!

03.02.2016

Smart Glasses, VR-Glasses und Smartwatches bergen im Arbeitsalltag bei mobilen, handwerklichen und kooperativen Tätigkeiten zahlreiche interessante, noch nicht erschlossene Anwendungsmöglichkeiten. Fraunhofer FIT bietet jetzt einen Smart Glass Experience Workshop an, in dem zukünftige Lösungen für unterschiedlichste Anwendungsbereiche gezeigt und selbst erprobt werden können.

Im Smart Glasses Experience Workshop demonstriert Fraunhofer FIT innovative Anwendungen realisiert mit den aktuell am Markt verfügbaren Smart Glasses, VR-Glasses und Smartwatches von verschiedenen Herstellern.


Unterstützung von Laborversuchen mit Smart Glasses.

Fraunhofer FIT

Zum Einsatz kommen unter anderen die Brillen Oculus Rift, Epson Moverio, Vuzix M100, Samsung GearVR oder Google Cardboard. Zudem werden tablet-basierte Augmented Reality-Einsatzmöglichkeiten mit Google Project Tango, sowie orts- und situationsbasierte -Anwendungen auf Basis von so genannten Beacons gezeigt.

Die vorgestellten Szenarien sind vielfältig. Zur Unterstützung von Laborversuchen hat Fraunhofer FIT eine Lösung entwickelt, die orts- und situationsgerechte Informationen zur Versuchsdurchführung über eine Datenbrille anzeigt.

Zum Einsatz kommt hier die Vuzix M100, die unmittelbar an der Schutzbrille montiert wird. Während eines Experiments erhält der Techniker Informationen über die chemische Strukturformel, die Bestandteile und deren Gewichtsangaben oder Mischungsverhältnisse sowie eine Anleitung zur Versuchsdurchführung.

Mit der Oculus Rift kann nicht nur gespielt werden, sondern sie kann auch geplante Bauvorhaben und Alternativen an Ort und Stelle noch vor dem ersten Spatenstich realistisch visualisieren. Die »Auto AR« getaufte Lösung kann in wenigen Minuten auf jedes Auto montiert werden, das dann hochgenau verortet wird.

Die Ortsdaten werden in Echtzeit mit dem digitalen Gebäudemodell verbunden und zur Generierung von Ansichten auf das Modell verwendet, die dem aktuellen Blickwinkel des Beifahrers entsprechen. Das System erlaubt auch die spätere Anschauung und Diskussion im Planungsbüro.

Die Unterstützung von Wartungs- und Reparaturarbeiten mit Smart Glasses und die Durchführung kooperativer Arbeiten mittels Videokonferenz und Augmented Reality über Smart Glasses zeigen weitere Demonstratoren. Die Vermittlung physikalischer Phänomene und das Erlernen abstrakter Zusammenhänge durch Formeln zum Anfassen wird in einer tablet-basierten Augmented Reality-Anwendung vorgeführt.

Ein anderes Szenario zeigt die Erarbeitung des Verständnisses von Industrie 4.0 Konzepten mit Hilfe von Augmented Reality-Technologie anhand des Aufbaus und Betriebs einer minituarisierten Produktionsanlage. Die orts- und situationsbasierte Anleitung von Wach- und Sicherheitspersonal durch Out- und Indoor-Lokalisierung mittels Smartwatches oder Smart Glasses ist ein weiteres Einsatzfeld. Ebenso wird eine Anwendung zur Besucherführung in Büro- und Produktionsgebäuden demonstriert.

»Auf Wunsch schneiden wir den Smart Glasses Experience Workshop auf konkrete Szenarien zu, die die Teilnehmenden im Hinblick auf ihren Unternehmenskontext besonders interessieren«, so Prof. Wolfgang Prinz, Leiter des Forschungsbereichs Kooperationssysteme und stellvertretender Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Angewandte Informationstechnik FIT.

Weitere Informationen:

http://www.fit.fraunhofer.de/smartglasslab

Alex Deeg | Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Verbundprojekt SecRec gestartet: Mehr Angriffssicherheit dank dynamischer Hardware-Rekonfiguration
01.03.2017 | Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Forscher ahmen molekulares Gedränge nach

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen Bedingungen nun erstmals in künstlichen Vesikeln naturgetreu simulieren. Die Erkenntnisse helfen der Weiterentwicklung von Nanoreaktoren und künstlichen Organellen, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift «Small».

Enzyme verhalten sich im geräumigen Reagenzglas anders als im molekularen Gedränge einer lebenden Zelle. Chemiker der Universität Basel konnten diese engen...

Im Focus: Researchers Imitate Molecular Crowding in Cells

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to simulate these confined natural conditions in artificial vesicles for the first time. As reported in the academic journal Small, the results are offering better insight into the development of nanoreactors and artificial organelles.

Enzymes behave differently in a test tube compared with the molecular scrum of a living cell. Chemists from the University of Basel have now been able to...

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungen

Nebennierentumoren: Radioaktiv markierte Substanzen vermeiden unnötige Operationen

28.02.2017 | Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

„Microbiology and Infection“ – deutschlandweit größte Fachkonferenz 5.-8. März in Würzburg

01.03.2017 | Veranstaltungsnachrichten

CeBIT 2017: Automatisiertes Fahren: Sicheres Navigieren im Baustellenbereich

01.03.2017 | CeBIT 2017

Hybrid-Speicher mit Marktpotenzial: Batterie-Produktion goes Industrie 4.0

01.03.2017 | Energie und Elektrotechnik