Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Raumbedienung mit PC, Tablet oder Smartphone

26.05.2015

Siemens bringt "Steward Web" auf den Markt, eine webbasierende Software-Lösung, welche die Bedienung der kompletten Raumautomation mittels PC, Tablet oder Smartphone ermöglicht. Die neue Lösung rundet das umfassende Raumautomationsportfolio mit einer modernen, intuitiven und kostengünstigen Bedienoberfläche ab.

Der Anwender erhält mit Steward Web eine komfortable Oberfläche, über die er Beleuchtung, Beschattung und die HLK-Technik (Heizung, Lüftung, Klima) eines Raums von seinem Arbeitsplatz-PC, Tablet oder Smartphone bedienen kann.

Eine umfassende Rechteverwaltung steuert granular den Zugriff der Anwender auf erlaubte Räume und deren Funktionen. Steward Web ist skalierbar und kann auch für grösste Gebäude mit mehreren tausend gleichzeitigen Nutzern verwendet werden.

Steward Web bietet eine aussergewöhnliche Flexibilität, basiert auf modernster Web-Technologie und kann mit geringem Aufwand über ein grafisches Engineering-Tool mit einer umfangreichen Bibliothek mit hunderten Standard-Grafiken und -Symbolen eingerichtet werden.

Seine offene Architektur erlaubt den Einbau von Firmenlogos, kundenspezifischen Symbolen oder Webseiten in die Bedienoberfläche, die sich auf Wunsch exakt an die Anforderungen des Kunden anpassen lässt und neben der Raumbedienung beispielsweise auch Stromspartipps, Wetterprognosen, News und ähnliches anzeigen kann. Steward Web lässt sich auch nahtlos in das bestehende Intranet des Kunden einbinden.

Dank der Online-Bedienung aller Funktionen ist im Raum nur noch ein Minimum an Schaltern und Tastern notwendig, und da das vorhandene IP-Netzwerk verwendet wird, ist keine zusätzliche Verkabelung erforderlich.

Dies macht die neue Raumbedienlösung von Siemens nicht nur kostengünstig, sondern unterstützt optimal die Anforderung nach uneingeschränkter Flexibilität, da sich die Bedienung der Raumautomation bei künftigen Gebäudeumnutzungen problemlos und ohne grossen Aufwand an die neuen Begebenheiten anpassen lässt.

Steward Web besteht aus einem Webserver mit integrierter BACnet/IP-Schnittstelle, der auf jedem Rechner (auch virtuellen Maschinen) mit Windows 7 installiert werden kann.

Client-seitig werden mit HTML 5, iFrames und SVG (Scalable Vector Graphics) ausschliesslich Voraussetzungen gestellt, die jeder aktuelle Webbrowser ohne zusätzliche Plugins erfüllt.

Ansprechpartner

Fabienne Schumacher
Tel. +41 (0)585 583 258
fabienne.schumacher@siemens.com

Leseranfragen an:
Siemens Schweiz AG
Building Technologies
Sennweidstrasse 47
6312 Steinhausen
Telefon +41 585 579 220
info.ch.sbt@siemens.com
www.siemens.ch/buildingtechnologies

Fabienne Schumacher | Siemens Building Technologies

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Industrie 4.0: Fremde Eindringlinge im Unternehmensnetz erkennen
16.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie SIT

nachricht Die Thermodynamik des Rechnens
11.04.2018 | Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH Zürich)

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Moleküle brillant beleuchtet

Physiker des Labors für Attosekundenphysik, der Ludwig-Maximilians-Universität und des Max-Planck-Instituts für Quantenoptik haben eine leistungsstarke Lichtquelle entwickelt, die ultrakurze Pulse über einen Großteil des mittleren Infrarot-Wellenlängenbereichs generiert. Die Wissenschaftler versprechen sich von dieser Technologie eine Vielzahl von Anwendungen, unter anderem im Bereich der Krebsfrüherkennung.

Moleküle sind die Grundelemente des Lebens. Auch wir Menschen bestehen aus ihnen. Sie steuern unseren Biorhythmus, zeigen aber auch an, wenn dieser erkrankt...

Im Focus: Molecules Brilliantly Illuminated

Physicists at the Laboratory for Attosecond Physics, which is jointly run by Ludwig-Maximilians-Universität and the Max Planck Institute of Quantum Optics, have developed a high-power laser system that generates ultrashort pulses of light covering a large share of the mid-infrared spectrum. The researchers envisage a wide range of applications for the technology – in the early diagnosis of cancer, for instance.

Molecules are the building blocks of life. Like all other organisms, we are made of them. They control our biorhythm, and they can also reflect our state of...

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Moleküle brillant beleuchtet

23.04.2018 | Physik Astronomie

Sauber und effizient - Fraunhofer ISE präsentiert Wasserstofftechnologien auf Hannover Messe

23.04.2018 | HANNOVER MESSE

Fraunhofer IMWS entwickelt biobasierte Faser-Kunststoff-Verbunde für Leichtbau-Anwendungen

23.04.2018 | Materialwissenschaften

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics