Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Klimasoftware mit Rückkühl-Konfigurator

26.01.2011
Neue Software-Version: Therm 6.1 von Rittal

Mit der erweiterten Version 6.1 seiner Software Therm macht Rittal die ansonsten aufwändige Berechnung des Klimatisierungsbedarfs von Schaltschränken jetzt noch komfortabler und schneller. Das professionelle Tool verfügt über eine höhere Ausführungsgeschwindigkeit und weitere hilfreiche Funktionen: u. a. einen Konfigurator für Rückkühlsysteme, einen Verlustleistungskalkulator für Sammelschienen sowie die Option zur Aufteilung von Klimaleistungen auf verschiedene Geräte.


Mit der erweiterten Version 6.1 seiner Software Therm macht Rittal die ansonsten aufwendige Berechnung des Klimatisierungsbedarfs von Schaltschränken jetzt noch komfortabler und schneller.

Dank der Klimaberechnungssoftware Therm von Rittal lässt sich die richtige Dimensionierung der Klimatechnik bei Gehäusen und Schaltschränken exakt und schnell durchführen. Um Anlagenplaner jetzt noch umfassender zu unterstützen, bietet Rittal mit der neuen Version 6.1 weitere hilfreiche Funktionen. So verfügt die Klima-Software über einen Konfigurator für alle Rückkühlsysteme von Rittal. Damit lassen sich sowohl die neuen TopTherm Chiller, die auf dem TS 8 Schaltschranksystem basieren, als auch die Mini- und IT-Chiller des Herstellers komfortabel und richtig auswählen.

Entstehen durch den Einsatz von Sammelschienensystemen im Schaltschrank weitere Verlustleistungen, berücksichtigt ein entsprechender Verlustleistungskalkulator das notwendige Mehr an Kühlleistung. Wurde durch die Software bislang immer nur ein einziges Klimagerät vorgeschlagen, hat der Anwender nun auch die Möglichkeit, Kühlleistungen auf mehrere kleinere Geräte aufzuteilen.

Weitere Neuerungen der Software Therm sind: Berücksichtigung der Höhe über NN bei der Lüfterauswahl, Projektmanagement mit Kopier- und Sortierfunktion, ergänztes XML-Interface für den leichten Datenaustausch mit anderen Programmen sowie eine höhere Ausführungsgeschwindigkeit durch Ajax-Programmierung.

Rittal Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Anthia Reckziegel
Tel.: 02772/505-2527
Fax: 02772/505-2537
eMail: reckziegel.a@rittal.de

Anthia Reckziegel | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung