Das Baukastensystem

Bei direkten und indirekten Überlastkupplungen gibt es jetzt neben der herkömmlichen Innenkonusanbindung weitere Standardvarianten mit Außenkonus-, Passfeder- oder Klemmnaben-Verbindungen. Zusätzlich bietet das Unternehmen die Baureihe für indirekte Antriebe neuerdings nicht nur mit Kugel- sondern auch mit Gleitlagern an. Der Vorteil der kompakteren Gleitlager: Die neuen Kupplungen können kleinere Bauteile mit höheren Drehmomenten aufnehmen.

Selbstverständlich haben die Kunden bei den Sicherheitskupplungen für direkte Antriebe die Auswahl zwischen Ausführungen als Metallbalg- oder Elastomerkupplung; je nachdem, ob es auf die direkte, absolut spielfreie Übertragung von Drehmomenten ankommt oder auf die effektive Neutralisation von Schwingungen und Stößen bei Antriebswellen oder Drehmomentaufnehmern.

Seit kurzem vervollständigen zwei besonders kleine Sicherheitskupplungen mit Metallbalg und montagefreundlicher Klemmnabe die Serie KBK/BK. In weniger als 5 ms unterbrechen sie die Drehmomentübertragung bei Überlast und gleichen mit minimalen Rückstellkräften einen eventuellen Wellenversatz aus.

Die neuen Größen KBK/BK-2 (Außendurchmesser: 29 mm) und KBK/BK-4,5 (Außendurchmesser: 35 mm) mit Längen von 46 bis 65 mm sind wie die größeren Serienmodelle auch in den Ausführungen synchron, durchrastend und freischaltend erhältlich. Das kleinste Modell KBK/BK-2 mit einem Bohrungsdurchmesser von 3 bis 10 mm ist für einen Drehmomentenbereich von 0,1 bis 2 Nm ausgelegt, das etwas größere KBK/BK-4,5 mit einem Bohrungsdurchmesser von 5 bis 14 mm für 1 bis 6 Nm.

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Maschinenbau

Der Maschinenbau ist einer der führenden Industriezweige Deutschlands. Im Maschinenbau haben sich inzwischen eigenständige Studiengänge wie Produktion und Logistik, Verfahrenstechnik, Fahrzeugtechnik, Fertigungstechnik, Luft- und Raumfahrttechnik und andere etabliert.

Der innovations-report bietet Ihnen interessante Berichte und Artikel, unter anderem zu den Teilbereichen: Automatisierungstechnik, Bewegungstechnik, Antriebstechnik, Energietechnik, Fördertechnik, Kunststofftechnik, Leichtbau, Lagertechnik, Messtechnik, Werkzeugmaschinen, Regelungs- und Steuertechnik.

Zurück zur Startseite

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Neueste Beiträge

Flexible Elektronik ohne Sintern

Leitfähige Metall-Polymer-Tinten für den Inkjet-Druck. Auf der diesjährigen Hannover Messe präsentiert das INM – Leibniz-Institut für Neue Materialien Hybridtinten für den Inkjetdruck. Sie bestehen aus Metallnanopartikeln, die mit leitfähigen Polymeren…

Grüner Wasserstoff nach dem Vorbild der Natur

Transregio-Sonderforschungsbereich verlängert … Das Sonnenlicht als Quelle für die klimafreundliche Energieversorgung nutzen: Lange vor großen Initiativen wie dem europäischen „Green Deal“ oder der „nationalen Wasserstoffstrategie“ hat der Transregio-Sonderforschungsbereich (SFB) CataLight…

Molekulare heterogene Katalyse in definierten dirigierenden Geometrien

Katalyse-Sonderforschungsbereich geht in die zweite Runde. Der Sonderforschungsbereich „Molekulare heterogene Katalyse in definierten dirigierenden Geometrien“ (SFB 1333) an der Universität Stuttgart erhält eine zweite Förderperiode und damit Fördermittel in Höhe…

Partner & Förderer