Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Interaktive Grafiken für digitale Geisteswissenschaften

02.08.2012
Start-Up der Universität Rostock entwickelte neuen Textmining-Algorithmus

Am Institut für grafische Wissensorganisation, einem Start-Up der Universität Rostock, werden kultur- und geisteswissenschaftliche Fragestellungen bearbeitet und neuroinformatische Modelle in der digitalen Bildgebung wissenschaftlicher Texte erprobt.

Mit dem neuen Textmining-Algorithmus Textrapic konnten entscheidende Fortschritte erzielt werden. „Die Qualität der Bildgebung ist nach unseren Untersuchungen nicht ausschließlich durch die Trainingsprozedur des neuronalen Netzes bestimmt“, erläutert Stefan Pforte, Wissenschaftler am Institut für grafische Wissensorganisation, die jüngsten Entwicklungen.

„Mit dem Textrapic-Algorithmus ist es jetzt möglich, interaktive Grafiken zu erstellen, statt wie bisher lediglich Einzelbilder.“

Die interaktive Grafik http://promotion.grawis.org/ vermittelt einen Eindruck zu den Möglichkeiten Bild gebender Verfahren in den digitalen Geisteswissenschaften. Der Nutzer kann durch Textquellen aus dem Bereich Wissenschaftstheorie >, um sich auf diese Weise dem Anliegen der Autoren anzunähern.

Mit der zukünftigen Erforschung und Entwicklung von Textmining-Verfahren wird das Methodenspektrum in den Kultur- und Geisteswissenschaften deutlich erweitert werden. So fördert zum Beispiel das Bundesministerium für Bildung und Forschung aktuell 24 andere Forschungsansätze der so genannten e-Humanities mit insgesamt 19,5 Millionen Euro.

Kontakt:
Institut für grafische Wissensorganisation
Dierkower Damm 38e
D-18146 Rostock
Stefan Pforte
Fon: +49 381 2034804
Mail: stefan.pforte@grawis.org
Internet: http://grawis.org
Presse+Kommunikation
Dr. Ulrich Vetter
Fon: +49 (0)381 498 1013
Mail: ulrich.vetter@uni-rostock.de

Ingrid Rieck | Universität Rostock
Weitere Informationen:
http://promotion.grawis.org
http://www.grawis.org
http://www.uni-rostock.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Intel und Universität Luxemburg kooperieren, um selbstfahrende Autos sicherer zu machen
24.11.2017 | Universität Luxemburg - Université du Luxembourg

nachricht Europäisches Konsortium baut effizientestes Rechenzentrum der Welt
22.11.2017 | Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

Hochpräzise Messung des g-Faktors elf Mal genauer als bisher – Ergebnisse zeigen große Übereinstimmung zwischen Protonen und Antiprotonen

Das magnetische Moment eines einzelnen Protons ist unvorstellbar klein, aber es kann dennoch gemessen werden. Vor über zehn Jahren wurde für diese Messung der...

Im Focus: New proton record: Researchers measure magnetic moment with greatest possible precision

High-precision measurement of the g-factor eleven times more precise than before / Results indicate a strong similarity between protons and antiprotons

The magnetic moment of an individual proton is inconceivably small, but can still be quantified. The basis for undertaking this measurement was laid over ten...

Im Focus: Reibungswärme treibt hydrothermale Aktivität auf Enceladus an

Computersimulation zeigt, wie der Eismond Wasser in einem porösen Gesteinskern aufheizt

Wärme aus der Reibung von Gestein, ausgelöst durch starke Gezeitenkräfte, könnte der „Motor“ für die hydrothermale Aktivität auf dem Saturnmond Enceladus sein....

Im Focus: Frictional Heat Powers Hydrothermal Activity on Enceladus

Computer simulation shows how the icy moon heats water in a porous rock core

Heat from the friction of rocks caused by tidal forces could be the “engine” for the hydrothermal activity on Saturn's moon Enceladus. This presupposes that...

Im Focus: Kleine Strukturen – große Wirkung

Innovative Schutzschicht für geringen Verbrauch künftiger Rolls-Royce Flugtriebwerke entwickelt

Gemeinsam mit Rolls-Royce Deutschland hat das Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS im Rahmen von zwei Vorhaben aus dem...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Kinderanästhesie aktuell: Symposium für Ärzte und Pflegekräfte

23.11.2017 | Veranstaltungen

IfBB bei 12th European Bioplastics Conference mit dabei: neue Marktzahlen, neue Forschungsthemen

22.11.2017 | Veranstaltungen

Zahnimplantate: Forschungsergebnisse und ihre Konsequenzen – 31. Kongress der DGI

22.11.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Forscher verwandeln Diamant in Graphit

24.11.2017 | Physik Astronomie

Dinner in the Dark – ein delikates Wechselspiel der Mikroorganismen

24.11.2017 | Biowissenschaften Chemie

Proton-Rekord: Magnetisches Moment mit höchster Genauigkeit gemessen

24.11.2017 | Physik Astronomie