Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Prognosen für die zukünftige Energienutzung

30.05.2006


Die Fragen rund um die Energiepolitik der Zukunft können mit Hilfe einer vielseitigen Analyse aller relevanten Faktoren angemessen geklärt werden.



Das von der EU finanzierte SAPIENT-Projekt ist Teil des EESD-Programms und genau auf diese Rolle zugeschnitten. Das heißt, es sollten alle an der Analyse von Energiesystemen beteiligten Faktoren kombiniert werden, um konkrete Verbesserungen und Innovationen im Technologiebereich zu erzielen. Im Rahmen von SAPIENT sollte überdies ein Modellierungssystem erstellt werden, mit dem F&E-Richtlinien und deren mögliche Ergebnisse bewertet werden können.



Die Projektpartner erarbeiteten das so genannte POLES-Modell; POLES bildet ein globales sektorales Modell des weltweiten Energiesystems. Dieses dynamische Modell besteht aus einer Reihe miteinander verbundener Submodelle auf regionaler und nationaler Ebene. Die Daten einzelner Jahre wurden gesammelt und in POLES eingearbeitet, um so eine dynamische Analyse und die genaue Modellierung des gegenwärtigen Zustands im weltweiten Energiebereich zu ermöglichen.

Durch den Einsatz des Modells sind bereits Vorhersagen bis zum Jahr 2030 möglich und es können spezifische Daten über Energie und CO2-Emissionen gewonnen werden. Diese Werte werden mit Aussichten auf Bedarf, Versorgung und Preisvorhersagen auf regionaler Ebene gekoppelt.

Das POLES-Modell ist voll funktionsfähig und kann für Vorhersagen zur Energienutzung in etwa 38 Regionen weltweit genutzt werden. Das Modell berücksichtigt das Zusammenspiel zwischen der demographischen und wirtschaftlichen Evolution und den Energie- und F&E-Richtlinien der Regierung sowie die Verfügbarkeit von Öl- und Gasressourcen.

Diese Art Modell könnte die Grundlage für eine globale Energiestrategie auf der Basis einer genauen Analyse von Daten der Vergangenheit und Trends der Zukunft bilden.

Dr. Patrick Criqui | ctm
Weitere Informationen:
http://www.cnrs.fr

Weitere Berichte zu: Energienutzung F&E-Richtlinie POLES POLES-Modell Vorhersage

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten