Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wireless-Konzept für sichere IT-Infrastrukturen in der Automation

12.12.2005


Rittal treibt das Konzept einer drahtlosen Sensorübertragung von Meßgrößen aus IT-Infrastrukturen voran.


Rittal treibt das Konzept einer drahtlosen Sensorübertragung von Meß- größen aus IT-Infrastrukturen voran. Damit soll das vorhandene, drahtgebundene Condition Monitoring mit Rittal CMC-TC zukünftig er- gänzt werden.


Industrielle Kommunikationstechnologien

wie Industrial Ethernet müssen höchsten Sicherheitsstandards genügen. Für eine hohe Verfügbarkeit ist dabei auch eine intakte Infrastruktur entscheidend. Mit dem CMC-TC (Computer Multi Control TopConcept) bie- tet Rittal ein modulares Überwachungssystem mit dem optimalen Schutz für die Infrastruktur (z.B. Schaltschränke, Schalträume und abgesetz- te Feldgehäuse). Rechtzeitig ist man über äußere Zugriffe, erhöhte Temperaturen, Feuchte etc. informiert und kann weitere Maßnahmen ein- leiten. Durch die Modularität kann das System ideal den individuellen Anforderungen der bestehenden Infrastruktur angepasst werden. Eine nachträgliche Erweiterung oder eine Nachrüstung ist ebenso möglich. Damit bietet das System eine optimierte Investitionssicherheit für Ihre IT-Infrastruktur in der Automatisierung. Mit Ethernet über TCP/IP wird das CMC-TC über SNMP an bestehende Netzwerk-Management- Systeme (NMS) angebunden.


Es beinhaltet ebenso einen eigenen Web-Server für ein komfortables Arbeiten über einen Internetbrowser und unterstützt Standards wie RS232, Telnet, SSH, FTP oder SMTP. Das Einbinden in der Industrie- oder Gebäudeautomation ist über ein SNMP OPC-Server in den Leitstän- den der Systeme möglich.

Konzept des kabellosen Sensornetzwerks

Ein erstes Konzept zur Wireless-Überwachung von Netzwerk-Infrastruk- turen zeigte der Systemanbieter für Gehäuse- und Schaltschranktech- nik Rittal jetzt auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg. Das kabellose Sensor-Netzwerk auf Basis eines störunanfälligen und sicheren Über- tragungsstandards soll in Zukunft das Rittal CMC-TC ergänzen. Ziel ist es, das vorhanden CMC-TC in einigen sinnvollen Anwendungen mit Wireless-Sensoren zu einem umfassenden Condition Monitoring zu erwei- tern. Im Test sind gekapselte Funksensoren mit einem Frequenzbereich von 2,4 GHz (ISM-Band) sowie Übertragungsraten bis 2 Mbps bei Reich- weiten von bis zu 900 Metern im Freien und ca. 100 Metern in Gebäu- den. Eine erste Lösung besitzt vor allem den Vorteil des minimalen Stromverbrauchs, so daß bei normaler Anwendung ein Wartungszyklus von 5 Jahren problemlos zu erwarten ist. Insgesamt sollen so die drahtge- bundenen Überwachungstechnologien mit den Wireless-Sensoren und Emp- fangskomponenten von Rittal zu einem umfassenden Condition Monitoring Konzept erweitert werden.

Hans-Robert Koch | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de
http://www.faszination-zukunft.com
http://www.rimatrix5.de

Weitere Berichte zu: CMC-TC Condition IT-Infrastruktur Monitoring SNMP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie