Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wireless-Konzept für sichere IT-Infrastrukturen in der Automation

12.12.2005


Rittal treibt das Konzept einer drahtlosen Sensorübertragung von Meßgrößen aus IT-Infrastrukturen voran.


Rittal treibt das Konzept einer drahtlosen Sensorübertragung von Meß- größen aus IT-Infrastrukturen voran. Damit soll das vorhandene, drahtgebundene Condition Monitoring mit Rittal CMC-TC zukünftig er- gänzt werden.


Industrielle Kommunikationstechnologien

wie Industrial Ethernet müssen höchsten Sicherheitsstandards genügen. Für eine hohe Verfügbarkeit ist dabei auch eine intakte Infrastruktur entscheidend. Mit dem CMC-TC (Computer Multi Control TopConcept) bie- tet Rittal ein modulares Überwachungssystem mit dem optimalen Schutz für die Infrastruktur (z.B. Schaltschränke, Schalträume und abgesetz- te Feldgehäuse). Rechtzeitig ist man über äußere Zugriffe, erhöhte Temperaturen, Feuchte etc. informiert und kann weitere Maßnahmen ein- leiten. Durch die Modularität kann das System ideal den individuellen Anforderungen der bestehenden Infrastruktur angepasst werden. Eine nachträgliche Erweiterung oder eine Nachrüstung ist ebenso möglich. Damit bietet das System eine optimierte Investitionssicherheit für Ihre IT-Infrastruktur in der Automatisierung. Mit Ethernet über TCP/IP wird das CMC-TC über SNMP an bestehende Netzwerk-Management- Systeme (NMS) angebunden.


Es beinhaltet ebenso einen eigenen Web-Server für ein komfortables Arbeiten über einen Internetbrowser und unterstützt Standards wie RS232, Telnet, SSH, FTP oder SMTP. Das Einbinden in der Industrie- oder Gebäudeautomation ist über ein SNMP OPC-Server in den Leitstän- den der Systeme möglich.

Konzept des kabellosen Sensornetzwerks

Ein erstes Konzept zur Wireless-Überwachung von Netzwerk-Infrastruk- turen zeigte der Systemanbieter für Gehäuse- und Schaltschranktech- nik Rittal jetzt auf der SPS/IPC/Drives in Nürnberg. Das kabellose Sensor-Netzwerk auf Basis eines störunanfälligen und sicheren Über- tragungsstandards soll in Zukunft das Rittal CMC-TC ergänzen. Ziel ist es, das vorhanden CMC-TC in einigen sinnvollen Anwendungen mit Wireless-Sensoren zu einem umfassenden Condition Monitoring zu erwei- tern. Im Test sind gekapselte Funksensoren mit einem Frequenzbereich von 2,4 GHz (ISM-Band) sowie Übertragungsraten bis 2 Mbps bei Reich- weiten von bis zu 900 Metern im Freien und ca. 100 Metern in Gebäu- den. Eine erste Lösung besitzt vor allem den Vorteil des minimalen Stromverbrauchs, so daß bei normaler Anwendung ein Wartungszyklus von 5 Jahren problemlos zu erwarten ist. Insgesamt sollen so die drahtge- bundenen Überwachungstechnologien mit den Wireless-Sensoren und Emp- fangskomponenten von Rittal zu einem umfassenden Condition Monitoring Konzept erweitert werden.

Hans-Robert Koch | Rittal GmbH & Co. KG
Weitere Informationen:
http://www.rittal.de
http://www.faszination-zukunft.com
http://www.rimatrix5.de

Weitere Berichte zu: CMC-TC Condition IT-Infrastruktur Monitoring SNMP

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Mit wenigen Klicks zum Edge Datacenter
18.02.2018 | Rittal GmbH & Co. KG

nachricht Fingerabdrücke der Quantenverschränkung
15.02.2018 | Universität Wien

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics