Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Europa und Asien für einheitlichen Biometrie-Standard

12.01.2004


US-"Vorherrschaft" soll gebrochen werden



Europäische und japanische Firmen wollen einen weltweit einheitlichen Standard für Biometrie festlegen. Wie die japanische Zeitung The Daily Yomiuri berichtet, haben erste Gespräche zwischen dem japanischen Biometrics Security Consortium und dem im irischen Dublin ansässigen European Biometrics Forum stattgefunden.

... mehr zu:
»Biometrie-Standard


"Was wir vorhaben, ist ein globaler einheitlicher Standard für diese Technologie", sagte ein Sprecher des japanischen Konsortiums. Die Gespräche seien noch in einem sehr frühen Stadium und es sei noch nicht klar, wann es zur Unterzeichnung eines entsprechenden Abkommens kommen könnte. Tatsächlich soll zumindest ein Memorandum of Understanding noch im kommenden Frühling unterzeichnet werden. Die japanisch-europäische Biometrie-Allianz will mit ihrer "Union" vor allem die Vormachtstellung brechen, die US-Firmen auf dem Gebiet derzeit einnehmen.

In dem japanischen Biometrie-Konsortium haben sich im Juni vergangenen Jahres 34 Firmen zusammengeschlossen. Ziel der Vereinigung ist es, einen Standard für die biometrische Personen-Identifikation zu entwickeln. Dem Konsortium gehören unter anderem Elektronikriesen wie Hitachi, Sony, NEC und KDDI an. Das europäische Biometrics Forum vereinigt wesentliche Experten aus den Bereichen Technologie, Anwendung und Datenschutz und wird unter anderem von der Europäischen Union gefördert.

Biometrische Kontrollen sind angesichts der weltweiten Terror-Bedrohung stark im Kommen. Dabei geht es um die exakte Identifikation von Personen anhand spezieller Gesichtsmerkmale, durch Iris-Scans oder durch Fingerabdrücke. Vor allem auf Flughäfen werden derartige Kontrollen zunehmend eingesetzt.

Georg Panovsky | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.yomiuri.co.jp/newse/20040108wo11.htm
http://www.eubiometricforum.com
http://www.pte.at/pte.mc?pte=030913001

Weitere Berichte zu: Biometrie-Standard

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Smart Living: VDE-Institut entwickelt Cloud-basierte interoperable Testplattform
15.02.2017 | VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V.

nachricht Saarbrücker Informatiker machen „Augmented Reality“ fotorealistisch
15.02.2017 | Universität des Saarlandes

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung