Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

GPS-Modul schafft Erstpositionierung in zehn Sekunden

21.12.2007
Satellitenpositionen werden über das Mobilfunknetz bezogen

Das deutsche Unternehmen Unitronic hat ein A-GPS-Embedded-Modul entwickelt, mit dem die Zeit bis zur ersten Positionierung (Time to First Fix - TTFF) des GPS-Empfängers auf unter zehn Sekunden gesenkt werden kann. Wichtig ist eine rasche TTFF vor allem bei bewegten Objekten, beispielsweise bei Kurieren sowie bei bewegten Gütern oder Containern. Das Modul QuadNav kombiniert eine GSM/GPRS-Lösung mit einem GPS-Modul auf einer Platine und liefert dadurch eine äußerst rasche Erstpositionierung.

"Bei Aktivierung des GPS-Empfängers braucht dieser anfänglich viele Daten, um erstmals seinen Standort zu eruieren. Dabei werden sowohl die exakte Zeit als auch die Ephemeriden, also die Position der Satelliten, benötigt. Zudem müssen die Signale der Satelliten stark sein", erläutert Eduard Schäfer, Techniker bei Unitronic, im Gespräch mit pressetext. Je nach Standort dauerte dieser Kaltstart rund 60 Sekunden. Befindet sich der Empfänger in einer Großstadt zwischen Hochhäusern, so kann die Erstpositionierung sogar Minuten dauern oder gänzlich unmöglich sein.

Über das GSM-Netz erhält das Modul nun Hilfsdaten, die zur Positionierung weiterverarbeitet werden können. "Das System bekommt die Ephemeriden und kann somit die Kaltstartphase sofort überspringen. Das Modul kann direkt zum Warmstart übergehen und benötigt in dieser Phase zudem keinen höheren Satellitensignalpegel. Die TTFF wird damit auf unter zehn Sekunden gedrückt. Selbst innerhalb eines Gebäudes schafft unser System die Erstpositionierung innerhalb von 15 Sekunden", berichtet Schäfer.

Das QuadNav-Modul besteht aus dem Q2686 GSM/GPRS- und dem miniRide-Modul (GPS) von Wavecom. Das System arbeitet mit einer Versorgungsspannung von fünf Volt Gleichstrom und verfügt über eine Vielzahl an Kommunikationsschnittstellen. Unitronic liefert erste Muster des QuadNav voraussichtlich ab April kommenden Jahres aus, heißt es in einer Aussendung.

Andreas List | pressetext.austria
Weitere Informationen:
http://www.unitronic.de

Weitere Berichte zu: Erstpositionierung GPS-Empfänger GPS-Modul Modul TTFF

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Informationstechnologie:

nachricht Brain-Computer-Interface: Wenn der Computer uns intuitiv versteht
18.01.2017 | Technische Universität Berlin

nachricht »Lernlabor Cybersicherheit« startet in Weiden i. d. Oberpfalz
12.01.2017 | Fraunhofer-Gesellschaft

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Informationstechnologie >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Textiler Hochwasserschutz erhöht Sicherheit

Wissenschaftler der TU Chemnitz präsentieren im Februar und März 2017 ein neues temporäres System zum Schutz gegen Hochwasser auf Baumessen in Chemnitz und Dresden

Auch die jüngsten Hochwasserereignisse zeigen, dass vielerorts das natürliche Rückhaltepotential von Uferbereichen schnell erschöpft ist und angrenzende...

Im Focus: Wie Darmbakterien krank machen

HZI-Forscher entschlüsseln Infektionsmechanismen von Yersinien und Immunantworten des Wirts

Yersinien verursachen schwere Darminfektionen. Um ihre Infektionsmechanismen besser zu verstehen, werden Studien mit dem Modellorganismus Yersinia...

Im Focus: How gut bacteria can make us ill

HZI researchers decipher infection mechanisms of Yersinia and immune responses of the host

Yersiniae cause severe intestinal infections. Studies using Yersinia pseudotuberculosis as a model organism aim to elucidate the infection mechanisms of these...

Im Focus: Interfacial Superconductivity: Magnetic and superconducting order revealed simultaneously

Researchers from the University of Hamburg in Germany, in collaboration with colleagues from the University of Aarhus in Denmark, have synthesized a new superconducting material by growing a few layers of an antiferromagnetic transition-metal chalcogenide on a bismuth-based topological insulator, both being non-superconducting materials.

While superconductivity and magnetism are generally believed to be mutually exclusive, surprisingly, in this new material, superconducting correlations...

Im Focus: Erforschung von Elementarteilchen in Materialien

Laseranregung von Semimetallen ermöglicht die Erzeugung neuartiger Quasiteilchen in Festkörpersystemen sowie ultraschnelle Schaltung zwischen verschiedenen Zuständen.

Die Untersuchung der Eigenschaften fundamentaler Teilchen in Festkörpersystemen ist ein vielversprechender Ansatz für die Quantenfeldtheorie. Quasiteilchen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Künftige Rohstoffexperten aus aller Welt in Freiberg zur Winterschule

18.01.2017 | Veranstaltungen

Bundesweiter Astronomietag am 25. März 2017

17.01.2017 | Veranstaltungen

Über intelligente IT-Systeme und große Datenberge

17.01.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Der erste Blick auf ein einzelnes Protein

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Das menschliche Hirn wächst länger und funktionsspezifischer als gedacht

18.01.2017 | Biowissenschaften Chemie

Zur Sicherheit: Rettungsautos unterbrechen Radio

18.01.2017 | Verkehr Logistik