Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Wetterstation der FH Jena verzeichnete Niederschlagsrekord im August

02.09.2010
Nach dem sehr trockenen Start in den Sommer folgte eine anhaltende extrem feuchte Witterungsphase.

Die klimatologische Messstation der Fachhochschule Jena erfasste im gesamten Monat Juni nur 20 mm Niederschlag. Im Juli waren es dagegen 106 mm. Das wechselhafte und sehr nasse Wetter hielt danach weiter an und so konnte im August an der Fachhochschule ein neuer Monatsrekord von 168 mm verzeichnet werden!

Durchschnittlich liegen die Monatssummen für die Sommermonate zwischen 50 und 80 mm Regen.

An vielen Orten gilt der vergangene Monat als der regenreichste August seit dem Beginn der Wetteraufzeichnungen. Für Jena trifft dies nicht so pauschal zu. Zum einen gab es Regionen in Deutschland die noch größeren Regenmengen ausgesetzt waren, zum anderen steht die Frage, seit wann regelmäßige Wetterbeobachtungen durchgeführt werden.

Mit der Messstation im Schillergäßchen auf dem Gelände der Sternwarte ist Jena in der besonderen Lage, über zuverlässige Aufzeichnungen seit 1821 zu verfügen.

Für den unter Klimatologen üblichen Vergleichszeitraum 1961-90 wurde dort die höchste Monatssumme im August 1977 mit ebenfalls 168 mm gemessen.

Weitere Extrema liegen außerhalb dieser Referenzperiode. So regnete es im Juli 1914 stolze 192 mm.

Mit 110 mm in 24 Stunden war übrigens der 18. Juli 1997 der bisher regenreichste Tag in Jena.

Informationen und Kontakt:
Bernhard Kühn, Dipl.-Physiker
0 36 41 - 205-377 oder -314
klima@fh-jena.de
Aktuelle Wetterdaten finden Sie rund um die Uhr unter
http://wetter.mb.fh-jena.de/station

Sigrid Neef | idw
Weitere Informationen:
http://wetter.mb.fh-jena.de/station

Weitere Berichte zu: Messstation Niederschlagsrekord Wetterstation

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Geowissenschaften:

nachricht Weniger Sauerstoff in allen Meeren
16.02.2017 | GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel

nachricht Wie viel Biomasse wächst in der Savanne?
16.02.2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Geowissenschaften >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie