Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Videowettbewerb zum Studium in Australien und Neuseeland – die Gewinner stehen fest

04.10.2012
Das Institut Ranke-Heinemann, als Auslands- und Förderorganisation aller australischen und neuseländischen Hochschulen, hat den Videowettbewerb “Leben und studieren in Australien oder Neuseeland" ausgeschrieben.
Die Prämien für die besten zwei Videos sind je 1000 Euro. Studierende sollten ihren Alltag, Reisen, die Universität oder ihre Wahlheimatstadt in Down Under vorstellen und ihren subjektiven Blick auf das Leben am anderen Ende der Welt vermitteln. Viele schöne Beiträge sind eingereicht worden, und nach einem umfangreichen Auswahlverfahren gibt es drei Gewinner:

Den ersten Platz belegt ein Beitrag aus Neuseeland. In seinem Miniature-Look Video Wellington - A Day in the "Coolest Little Capital of the World" bringt der Student Michael Jooss, originell musikalisch untermalt, die Schönheit und Vielseitigkeit der Hauptstadt Neuseelands im Frühling zur Geltung. Aus unterschiedlichen Perspektiven zeigt das Video nicht nur die bekannten Plätze und Sehenswürdigkeiten der pulsierenden Stadt und zieht damit den Betrachter unwiderstehlich in seinen Bann. Durch den Zeitraffer Effekt wird das Gefühl der Energie, die Wellington ausstrahlt, noch unterstützt; sie wird zum Organismus, den man als integrierter Teil erfühlt. Die knallig bunten Farben und Kontraste, die so typisch für Neuseeland sind, werden beeindruckend hervorgehoben. Man spürt, wie die kleine und doch so kosmopolitische Hauptstadt im Süden der Nordinsel Michael begeistert. Diese Begeisterung steckt an und macht Lust auf das Original.

Video Wellington - A Day in the "Coolest Little Capital of the World": http://bit.ly/WofYBj

Den zweiten Platz unseres Wettbewerbs teilen sich Monicque Schnellert und Irina Samoilova. Im Video “Nature in Perth”, beginnend mit einem Road Trip entlang der sonnigen Stadt an der Westküste Australiens und endend mit der Skyline Perths bei Nacht, führt uns die Kamera von Monique durch die zahlreichen Parks, in denen eine große Auswahl an einheimischen Tieren zu finden ist. Die Harmonie von City und Wildlife in Perth vermittelt ein entspanntes Lebensgefühl, wofür Australien ja auch bekannt ist.

Video Nature in Perth:
http://www.ranke-heinemann.tv/v/nature%2Bin%2Bperth

Irina Samoilova hat mit ihrem “No worries in Australia” – dem Motto der Australier – ein bewegliches Fotoalbum kreiert, das uns an ihrem Aufenthalt in Sydney teilhaben lässt. Aufgelockert werden die Bilder durch kleine, sehr persönliche Video-Episoden. Es wird solch ein Spaß vermittelt am Leben und der Sorglosigkeit in Down Under, dass es das Fernweh weckt. Wie in dem Video bereits gesagt: Es ist kein Traum! Es kann Wirklichkeit werden.

Video No Worries in Australia:
http://www.ranke-heinemann.tv/v/no%2Bworries%2Bin%2Baustralia

Weitere Informationen:

Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund
Pressestelle
Friedrichstr. 95
10117 Berlin
Email: berlin@ranke-heinemann.de
Tel.: 030-20 96 29 593

Das Institut Ranke-Heinemann / Australisch-Neuseeländischer Hochschulverbund ist das gemeinnützige Studierendensekretariat aller australischen und neuseeländischen Universitäten in Europa, zuständig für Wissens- und Forschungstransfer, Forschungsförderung sowie Studenten- und Wissenschaftleraustausch und für die Betreuung von Studierenden und Schülern, die ein Studium Down Under vorbereiten.

Sabine Ranke-Heinemann | idw
Weitere Informationen:
http://www.ranke-heinemann.tv/

Weitere Berichte zu: Down Under Neuseeland Ranke-Heinemann Video Videowettbewerb

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Im Focus: Weltweit genaueste und stabilste transportable optische Uhr

Optische Strontiumuhr der PTB in einem PKW-Anhänger – für geodätische Untersuchungen, weltweite Uhrenvergleiche und schließlich auch eine neue SI-Sekunde

Optische Uhren sind noch genauer als die Cäsium-Atomuhren, die gegenwärtig die Zeit „machen“. Außerdem benötigen sie nur ein Hundertstel der Messdauer, um eine...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

Ökologischer Landbau: Experten diskutieren Beitrag zum Grundwasserschutz

17.02.2017 | Veranstaltungen

Von DigiCash bis Bitcoin

16.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Stammzellen verlassen Blutgefäße in strömungsarmen Zonen des Knochenmarks

17.02.2017 | Biowissenschaften Chemie

LODENFREY setzt auf das Workforce Mangement von GFOS

17.02.2017 | Unternehmensmeldung

50 Jahre JULABO : Erfahrung – Können & Weiterentwicklung!

17.02.2017 | Unternehmensmeldung