Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Trianel und Euroforum verleihen ab 2010 Stadtwerke Award

13.05.2009
Besondere Leistungen im Wettbewerb kommunaler Unternehmen werden geehrt
Der Konferenz- und Seminar-Veranstalter EUROFORUM und Deutschlands führende Stadtwerke-Kooperation Trianel GmbH werden ab 2010 im Rahmen der „EUROFORUM-Jahrestagung Stadtwerke“ jährlich einen Stadtwerke-Award für besondere Leistungen in der kommunalen Versorgung vergeben. Eine entsprechende Vereinbarung haben beide Unternehmen heute in Berlin unterzeichnet.

Der Stadtwerke-Award ist eine symbolische Auszeichnung für innovative Ideen, Konzepte und Dienstleistungen, mit denen kommunale Versorgungsunternehmen hohen Nutzwert für die Kunden schaffen und gleichzeitig die eigene Marktposition stärken.

Bis zum Start des Stadtwerke-Awards im kommenden Jahr werden beide Unternehmen umfassende Bewertungskriterien erarbeiten, eine Fachjury aufbauen und das detaillierte Prozedere des Wettbewerbs festlegen. Die erste Auszeichnung mit dem Stadtwerke-Award wird am 2010 anlässlich der „14. EUROFORUM-Jahrestagung Stadtwerke“ in Berlin erfolgen.

„Als führende Stadtwerke-Kooperation ist es unser zentrales Anliegen, kommunale Versorgungsunternehmen in ihrer Wettbewerbsposition zu stärken“ erläutert Sven Becker, Sprecher der Geschäftsführung der Trianel GmbH, den Hintergrund der Aktion. Zudem wolle Trianel die Ehrung, die dem Aachener Unternehmen und ihm selbst mit der Auszeichnung „Energiemanager des Jahres“ zuteil geworden sei, an die Stadtwerke weiterreichen, erklärt Becker.

„Ohne Stadtwerke ist die zehnjährige Trianel- Erfolgsgeschichte nicht denkbar“, bekräftigt der Geschäftsführer die Motivation, „mit dem Stadtwerke-Award wollen wir nun Unternehmen ermutigen, neue Wege zu gehen und ihre zukunftsfähigen Konzepte mit dem Award einem breiten Publikum zu präsentieren. Das kommt nicht nur dem einzelnen Unternehmen, sondern über den Wettbewerb auch der Branche zugute.“

„Die Euroforum Jahrestagung Stadtwerke, als größte unabhängige Plattform für Informationsaustausch der Kommunalwirtschaft, bietet den idealen Rahmen für diesen Award“, erklärt Christina Sternitzke, Mitglied der Geschäftsleitung von EUROFORUM/ Informa Deutschland SE.

“Als weltweit führender Konferenzveranstalter fasst EUROFORUM innovative Themen frühzeitig auf und setzt diese konsequent in richtungsweisende Konferenzen und Kurse um, wobei Stadtwerke in Deutschland traditionell im Mittelpunkt vieler Veranstaltungen stehen“, erläutert Christina Sternitzke.

Der Award richtet sich an Stadtwerke, die den Wettbewerb als Chance begreifen und sich den Herausforderungen des Wettbewerbs mit zukunftsfähigen Ideen stellen. Der Award zeichnet das Unternehmen aus, das sich durch eine erfolgreiche Geschäftsidee oder Strategie bestmöglich im Markt positioniert hat. Um die Vielfalt der Geschäftsfelder abzubilden, wird der Award jährlich zu einem wechselnden Thema, orientiert an der aktuellen Marktsituation, verliehen.

Thema des ersten Awards 2010 ist die herausragende Positionierung des Stadtwerks im Vertrieb. Die Rahmenbedingungen für Stadtwerke haben sich verschärft. Kundenbindung, Vertriebsstrategien, Produktinnovationen sind wichtige Kriterien, um sich am Markt und im Wettbewerb zu positionieren. Zukunftsfähige Ideen und Strategien sind hier der Schlüssel zum Erfolg.

Mit über 80 Partnern und Gesellschaftern aus dem kommunalen Bereich ist Trianel die führende Stadtwerke-Kooperation in Europa. Gemeinschaftlich bündelt Trianel komplementäre Interessen und ist überall dort aktiv, wo die Wettbewerbsfähigkeit und Eigenständigkeit der Stadtwerke gestärkt wird. Die Trianel Gruppe bietet ihren Partnern eine bereite Dienstleistungspalette entlang der Wertschöpfungskette Erzeugung, Handel und Beschaffung.

Die Informa plc mit Hauptsitz in London, organisiert und konzipiert jährlich weltweit über 12.000 Veranstaltungen. Darüber hinaus verfügt Informa über ein umfangreiches Portfolio an Publikationen für die akademischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Märkte. Informa ist in über 80 Ländern tätig und beschäftigt mehr als 10.000 Mitarbeiter. In Deutschland wurden 2008 über 1.000 EUROFORUM-Veranstaltungen von über 40.000 Teilnehmern besucht. EUROFORUM ist ein Geschäftsbereich der Informa Deutschland SE.

Weitere Informationen zum Stadtwerke Award fim Internet:
www.stadtwerke-award.de

Ansprechpartner:
Trianel GmbH
Elmar Thyen, Leiter Unternehmenskommunikation
Fon +49 (0)241 41320-413
Mobil + 49 (0)151 1264 1787
Fax +49 (0)241 41320-300
e.thyen@trianel.com

Christina Sternitzke, Mitglied der Geschäftsleitung
INFORMA Deutschland SE
Telefon: +49 (0)2 11/96 86 - 34 00
Telefax: +49 (0)2 11/96 86 - 44 00
Mobil: +49 (0)1 72/26 46 012
christina.sternitzke@informa.com

Dr. phil. Nadja Thomas | Informa
Weitere Informationen:
http://www.euroforum.de/energie.htm

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Weltweit einzigartige Femtosekundenlaseranlage eingeweiht
21.06.2018 | Hochschule RheinMain

nachricht Stahl-Innovationspreis 2018: Mikro-Dampfturbine ausgezeichnet
21.06.2018 | Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

Selbstlernende Steuerung für Handprothesen entwickelt. Neues Verfahren lässt Patienten natürlichere Bewegungen gleichzeitig in zwei Achsen durchführen. Forscher der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) veröffentlichen Studie im Wissenschaftsmagazin „Science Robotics“ vom 20. Juni 2018.

Motorisierte Handprothesen sind mittlerweile Stand der Technik bei der Versorgung von Amputationen an der oberen Extremität. Bislang erlauben sie allerdings...

Im Focus: Temperaturgesteuerte Faser-Lichtquelle mit flüssigem Kern

Die moderne medizinische Bildgebung und neue spektroskopische Verfahren benötigen faserbasierte Lichtquellen, die breitbandiges Laserlicht im nahen und mittleren Infrarotbereich erzeugen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Leibniz-Instituts für Photonische Technologien Jena (Leibniz-IPHT) zeigen in einer aktuellen Veröffentlichung im renommierten Fachblatt Optica, dass sie die optischen Eigenschaften flüssigkeitsgefüllter Fasern und damit die Bandbreite des Laserlichts gezielt über die Umgebungstemperatur steuern können.

Das Besondere an den untersuchten Fasern ist ihr Kern. Er ist mit Kohlenstoffdisulfid gefüllt - einer flüssigen chemischen Verbindung mit hoher optischer...

Im Focus: Temperature-controlled fiber-optic light source with liquid core

In a recent publication in the renowned journal Optica, scientists of Leibniz-Institute of Photonic Technology (Leibniz IPHT) in Jena showed that they can accurately control the optical properties of liquid-core fiber lasers and therefore their spectral band width by temperature and pressure tuning.

Already last year, the researchers provided experimental proof of a new dynamic of hybrid solitons– temporally and spectrally stationary light waves resulting...

Im Focus: Revolution der Rohre

Forscher*innen des Instituts für Sensor- und Aktortechnik (ISAT) der Hochschule Coburg lassen Rohrleitungen, Schläuchen oder Behältern in Zukunft regelrecht Ohren wachsen. Sie entwickelten ein innovatives akustisches Messverfahren, um Ablagerungen in Rohren frühzeitig zu erkennen.

Rückstände in Abflussleitungen führen meist zu unerfreulichen Folgen. Ein besonderes Gefährdungspotential birgt der Biofilm – eine Schleimschicht, in der...

Im Focus: Überdosis Calcium

Nanokristalle beeinflussen die Differenzierung von Stammzellen während der Knochenbildung

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universitäten Freiburg und Basel haben einen Hauptschalter für die Regeneration von Knochengewebe identifiziert....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Leben im Plastikzeitalter: Wie ist ein nachhaltiger Umgang mit Plastik möglich?

21.06.2018 | Veranstaltungen

Kongress BIO-raffiniert X – Neue Wege in der Nutzung biogener Rohstoffe?

21.06.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen im August 2018

20.06.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Der “Stein von Rosetta” für aktive Galaxienkerne entschlüsselt

21.06.2018 | Physik Astronomie

Schneller und sicherer Fliegen

21.06.2018 | Informationstechnologie

Innovative Handprothesensteuerung besteht Alltagstest

21.06.2018 | Innovative Produkte

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics