Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Neues Internetangebot der Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes ab sofort online

21.05.2014

In neuem Design und mit verbesserten Angeboten präsentiert die Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes die überarbeitete Website http://www.foerderinfo.bund.de. Der bewährte Informationsservice vermittelt Besuchern die vielfältigen Fördermöglichkeiten nun noch übersichtlicher. Das Webangebot ist barrierefrei und für mobile Anwendungen optimiert.

Das Internetangebot der Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes - http://www.foerderinfo.bund.de - ist rundum erneuert worden. Mit der überarbeiteten Website werden die integrierte Darstellung der ressortübergreifenden Angebote der Förderberatung und die Zielgruppenansprache optimiert. Bewährte Hinweise und Neuigkeiten zu den Fördermöglichkeiten des Bundes sowie Einstiegsinformationen zu Landes- und EU-Förderungen wurden noch übersichtlicher aufbereitet.

Seitenbesucher können nun zwischen einer thematisch-fachlichen oder einer Sortierung nach Förderern (Bund, Länder, EU) wählen, um einen Überblick über Förderangebote zu erhalten. Als speziellen Service ermöglicht die Seite kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) einen zielgruppenspezifischen Einstieg.

Unter „Aktuelles“ werden wichtige Bekanntmachungen, Veranstaltungshinweise sowie Hinweise auf Wettbewerbe und Preise angeboten. Informationen zu Förderbekanntmachungen können selbstverständlich weiterhin per Newsletter und RSS-Feeds abonniert werden. Das Internetangebot ist barrierefrei und für mobile Anwendungen optimiert.

Die Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes leistet mit ihrem Service einen wichtigen Beitrag zu mehr Transparenz über die vielfältigen Förderangebote der Bundesministerien. Im letzten Jahr wurde der öffentliche Auftritt der Förderberatung mit der Einführung eines neuen Layouts und eines eigenen Logos gestärkt. Mit dem modernisierten Internetangebot wird die Außenwahrnehmung der Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes deutlich gefestigt. Die Förderberatung „Forschung und Innovation“ des Bundes ist beim Projektträger Jülich (PtJ), Geschäftsstelle Berlin, angesiedelt.

Über den Projektträger Jülich

Als einer der großen Projektträger in Deutschland ist der Projektträger Jülich Partner für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik. Mit seinen Kompetenzen im Forschungs- und Innovationsmanagement unterstützt er seine Auftraggeber in Bund und Ländern sowie die Europäische Kommission bei der Realisierung ihrer forschungspolitischen Zielsetzungen. Förderinteressenten und Antragsteller berät er über aktuelle Förderinitiativen und betreut sie bei der Vorbereitung und Umsetzung ihrer Vorhaben.

Ansprechpartner/in
Susanne Möhring
Tel.: 030 20199-558
E-Mail: s.moehring@fz-juelich.de

Weitere Informationen:

http://www.foerderinfo.bund.de

Anne Nikodemus | idw - Informationsdienst Wissenschaft

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe
23.04.2018 | Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE

nachricht 31,5 Millionen Euro für Forschungsinstitute der Innovationsallianz Baden-Württemberg (InnBW)
20.04.2018 | Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Metalle verbinden ohne Schweißen

Kieler Prototyp für neue Verbindungstechnik wird auf Hannover Messe präsentiert

Schweißen ist noch immer die Standardtechnik, um Metalle miteinander zu verbinden. Doch das aufwändige Verfahren unter hohen Temperaturen ist nicht überall...

Im Focus: Software mit Grips

Ein computergestütztes Netzwerk zeigt, wie die Ionenkanäle in der Membran von Nervenzellen so verschiedenartige Fähigkeiten wie Kurzzeitgedächtnis und Hirnwellen steuern können

Nervenzellen, die auch dann aktiv sind, wenn der auslösende Reiz verstummt ist, sind die Grundlage für ein Kurzzeitgedächtnis. Durch rhythmisch aktive...

Im Focus: Der komplette Zellatlas und Stammbaum eines unsterblichen Plattwurms

Von einer einzigen Stammzelle zur Vielzahl hochdifferenzierter Körperzellen: Den vollständigen Stammbaum eines ausgewachsenen Organismus haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Berlin und München in „Science“ publiziert. Entscheidend war der kombinierte Einsatz von RNA- und computerbasierten Technologien.

Wie werden aus einheitlichen Stammzellen komplexe Körperzellen mit sehr unterschiedlichen Funktionen? Die Differenzierung von Stammzellen in verschiedenste...

Im Focus: Spider silk key to new bone-fixing composite

University of Connecticut researchers have created a biodegradable composite made of silk fibers that can be used to repair broken load-bearing bones without the complications sometimes presented by other materials.

Repairing major load-bearing bones such as those in the leg can be a long and uncomfortable process.

Im Focus: Verbesserte Stabilität von Kunststoff-Leuchtdioden

Polymer-Leuchtdioden (PLEDs) sind attraktiv für den Einsatz in großflächigen Displays und Lichtpanelen, aber ihre begrenzte Stabilität verhindert die Kommerzialisierung. Wissenschaftler aus dem Max-Planck-Institut für Polymerforschung (MPIP) in Mainz haben jetzt die Ursachen der Instabilität aufgedeckt.

Bildschirme und Smartphones, die gerollt und hochgeklappt werden können, sind Anwendungen, die in Zukunft durch die Entwicklung von polymerbasierten...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungen

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungen

Internationale Konferenz zur Digitalisierung

19.04.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Verleihung GreenTec Awards 2018 – Kategorie »Energie« am 24. April 2018 auf der Hannover Messe

23.04.2018 | Förderungen Preise

Fraunhofer eröffnet Community zur Entwicklung von Anwendungen und Technologien für die Industrie 4.0

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Mars Sample Return – Wann kommen die ersten Gesteinsproben vom Roten Planeten?

23.04.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics