Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Netzwerke im Klimasystem: Auszeichnung für jungen Wissenschaftler

10.12.2013
Für seine wegweisende Forschung zu komplexen Netzwerken in unserem Klimasystem hat ein junger Wissenschaftler des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung einen renommierten Preis gewonnen.

Er erhielt die Auszeichnung von der American Geophysical Union (AGU) bei deren von mehr als 22.000 Wissenschaftlern besuchtem Jahrestreffen diese Woche in San Francisco. Durch die Anwendung einer mathematischen Analyse auf zum Beispiel Daten aus Bohrungen in der Tiefsee hat er entdeckt, wie Veränderungen des Klimas in Afrika vor Millionen Jahren das Schicksal der Vorfahren des heutigen Menschen beeinflusst haben.

„Der Donald L. Turcotte-Preis geht an Jonathan Donges für seine originellen Beiträge zur Theorie von Wiederholungs-Netzwerken", sagt Shaun Lovejoy, Professor der AGU-Fokus Gruppe zu nonlinearen Systemen und Professor an der McGill Universität in Kanada. Der Preis wurde eingeführt als Anerkennung für herausragende Dissertationen. Die so genannte ‚recurrence theory’ ist die Beschäftigung mit sich wiederholenden Zuständen in einem komplexen Netzwerk, etwa wiederkehrende Wettermuster in der Erdatmosphäre. Wird die Netzwerkstruktur dieser Wiederholungen untersucht, so lassen sich abrupte Veränderungen der Schwankungen des Klimas feststellen.

„Nur selten kann man sagen, dass eine Doktorarbeit die Grundlagen für einen wahrhaft neuartigen und höchst wichtigen wissenschaftlichen Ansatz geschaffen hat, aber bei Jonathan Donges’ Arbeit ist genau das der Fall“, sagt Jürgen Kurths, Leiter des PIK-Forschungsbereichs Transdisziplinäre Konzepte und Methoden. Er ist Professor an der Humboldt-Universität zu Berlin und war Betreuer der nun ausgezeichneten Promotionsarbeit. „Dies ist ein erstaunliches Stück Wissenschaft, Pionierarbeit im Feld der Analyse von miteinander in Wechselwirkung stehenden Netzwerken, im Klimasystem und darüber hinaus. Entstanden ist es aus der Erforschung von komplexen Netzwerken in unserem Team. Ich bin dankbar, dass es uns gelungen ist, ein Umfeld zu bieten, das solche herausragende wissenschaftliche Kreativität und innovatives Denken hervorbringen kann.“

Donges selbst erklärt, er fühle sich tief geehrt durch den Preis. „Es ist eine Anerkennung für die Anwendung fortgeschrittener statistischer Methoden, um Probleme der realen Welt anzupacken“, sagt er. „Wir versuchen die Mechanismen hinter so genannten Kipp-Elementen im Klimasystem aufzudecken, und ihre vielfältigen Wechselwirkungen zu verstehen – nicht nur mit Blick auf die Vergangenheit, sondern auch auf Gegenwart und Zukunft.“ Dies könnte bei ungebremstem Klimawandel höchst bedeutsam werden. Vergleichsweise plötzliche und möglicherweise unumkehrbare Veränderungen in zum Beispiel den großen Meeresströmungen oder den Monsunmustern könnten eines Tages verheerende Auswirkungen auf die Menschheit haben.

Weblink zur Studie:
http://www.pik-potsdam.de/aktuelles/pressemitteilungen/archiv/2011/klimakerben-im-stammbaum-der-menschheit-neue-zusammenhange-aufgedeckt?set_language=de

Weblink zur AGU: fallmeeting.agu.org/2013/

Kontakt für weitere Informationen:
Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung, Pressestelle
Telefon: +49 (0)331 288 2507
E-Mail: presse@pik-potsdam.de
Twitter: @PIK_Klima

Mareike Schodder | PIK Pressestelle
Weitere Informationen:
http://www.pik-potsdam.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics