Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Freia Irina Mues erhält den Green Photonics Nachwuchspreis des Fraunhofer Innovationsclusters

02.05.2012
Mitarbeiterin der Fachhochschule Südwestfalen entwickelte Konzept für ein nachhaltiges Beleuchtungssystem, Musterraum bei Fa. Durable eingerichtet

Den ersten thematischen Anstoß für Freia Irina Mues Bachelorarbeit gab der Hamburger Schulversuch. Hier wurde der Einfluss der Beleuchtung auf das Leistungsverhalten der Schüler untersucht.

Je nach Lichtspektrum änderte sich die Leistung der Schüler. Doch nicht nur die Leistungsförderung durch Licht interessierte sie, sondern die Entwicklung eines LED-Beleuchtungskonzepts, das ebenso das Wohlbefinden steigert, dabei der Natur angepasst und energieeffizient sein sollte.

Die Ergebnisse ihrer Bachelorarbeit überzeugten die Jury des Nachwuchspreises „Green Photonics 2012:Forschung zu nachhaltigen Lösungen mit Licht“. Vergeben wird der Preis von der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung. In der Kategorie Bachelor-, Master- und Diplomarbeiten erhielt sie auf der diesjährigen Hannover Messe Industrie den dritten Preis.

„Der Preis zeichnet die Idee der Arbeit aus, wobei die „Idee“ vom ganzen Team kommt“, gibt sich Freia Irina Mues bescheiden. Mit Team sind die Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes „Neue Beleuchtungstechnologien“ der Fachhochschule Südwestfalen unter Leitung von Prof. Dr. Ulrich Kuipers gemeint. Die Grundlage ihrer Arbeit war, dass sich bei der LED-Beleuchtung die Spektren des Lichts auf die Leistungsfähigkeit, die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen auswirken. Die Beleuchtung wirkt sich umso positiver auf die Nutzer aus, je mehr sie dem natürlichen Sonnenlicht entspricht. „Die Beleuchtung sollte also dem natürlichen Biorhythmus des Menschen entsprechen“.

Im Gegensatz zu der Hamburger Untersuchung wählte Freia Irina Mues keine Schule für ihre Untersuchung. Ihr „Versuchslabor“ war ein Musterraum der Auszubildenden bei der Fa. Durable Hunke & Jochheim GmbH & Co. KG in Iserlohn. Im Bereich Werkzeugbau bei Durable hat die 26-Jährige ihre Berufsausbildung als Mechatronikerin absolviert. Parallel dazu hat sie im Verbundstudium Mechatronik an der Fachhochschule Südwestfalen studiert. „ Die Azubis bei Durable waren sozusagen die ersten Testpersonen“, berichtet Freia Irina Mues. Für ihren Musterraum entwickelte sie eine neue Lichtplanung und programmierte Teile der Software für die Spektralsteuerung der LED-Beleuchtung „Die LED-Beleuchtung besteht hier aus Rot-, Grün-, Blau- Weißanteilen, wobei der Blauanteil für die Hormonausschüttung verantwortlich ist. Durch Veränderung der Farbanteile verändert sich das Licht“, erklärt sie, „mit der neuen Lichtsteuerung via Intranet lässt sich sowohl die Lichtstärke als auch die Lichtfarbe und das Lichtspektrum tageszeitabhängig und für den Menschen angenehm steuern“.

Seit Abschluss ihres Studiums arbeitet Freia Irina Mues als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Südwestfalen und entwickelt ihr Konzept gemeinsam mit dem Team weiter. Auch industrielle Partner sind bereits gefunden. Die Unternehmen Brumberg Leuchten GmbH & Co.KG sowie die Jung GmbH & Co. KG wenden die die neue Beleuchtungssteuerung an und vermarkten sie.

Birgit Geile-Hänßel | idw
Weitere Informationen:
http://www.fh-swf.de/

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie