Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Dr. Hendrik Weimer erhält Freigeist Fellowship

24.04.2014

Physiker erhält rund 890.000 Euro für Forschungsprojekte

Dr. Hendrik Weimer aus der Fakultät für Mathematik und Physik an der Leibniz Universität Hannover ist einer von elf Forscherinnen und Forschern, die ein „Freigeist-Fellowship“ erhalten. Mit außergewöhnlichen Forschungsansätzen und originellen Ideen überzeugte er die Jury.

Die Fellowships werden von der VolkswagenStiftung finanziert. Rund 890.000 Euro stehen Dr. Weimer für einen Zeitraum von fünf Jahren zur Verfügung. Diese Summe wird von der Fakultät für Mathematik und Physik um nochmals 220.000 Euro aufgestockt.

Dr. Hendrik Weimer aus der Fakultät für Mathematik und Physik an der Leibniz Universität Hannover ist einer von elf Forscherinnen und Forschern, die ein „Freigeist-Fellowship“ erhalten. Mit außergewöhnlichen Forschungsansätzen und originellen Ideen überzeugte er die Jury. Die Fellowships werden von der VolkswagenStiftung finanziert. Rund 890.000 Euro stehen Dr. Weimer für einen Zeitraum von fünf Jahren zur Verfügung. Diese Summe wird von der Fakultät für Mathematik und Physik um nochmals 220.000 Euro aufgestockt.

Der 32-jährige Physiker forscht über Quantensimulation. Auf dem Gebiet der Quantentechnologie gibt es viele Ideen für Experimente und praktische Anwendungen. Die Umsetzung dieser Ideen ist jedoch sehr schwierig. Hendrik Weimer möchte in seinem Projekt Modelle erstellen, die Antworten auf allgemeine Fragestellungen über Quantentechnologien geben können. In einem zweiten Schritt wird er mit Kooperationspartnern Experimente entwickeln, um theoretische Vorstellungen in praktische Versuche zu übersetzen.

Quantentechnologien finden ihre Anwendung u.a. in sicheren Kommunikations- oder hochpräzisen Messtechniken. Dr. Hendrik Weimer studierte in Stuttgart und Durham. Er erhielt nach seiner Promotion ein Postdoc-Fellowship in Harvard und ist seit September 2012 an der Leibniz Universität Hannover. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der theoretischen Quantenphysik, insbesondere der Vielteilchenphysik von Rydberg-Atomen, ultrakalten polaren Molekülen und Fehlstellen im Diamant.

Freigeist-Fellowships richten sich an Forscherpersönlichkeiten, die sich zwischen etablierten Forschungsfeldern bewegen. Mit einem modulartig aufgebauten flexiblen Förderangebot erhalten Nachwuchswissenschaftlerinnen und –wissenschaftler mit bis zu fünfjähriger Forschungserfahrung nach der Promotion die Möglichkeit, mit klarer zeitlicher Perspektive eigene originelle Ideen umzusetzen. Jährlich sollen zehn bis 15 junge Forscherinnen und Forscher unterstützt werden. Details zu dem Förderangebot und Informationen zur Antragstellung sind unter www.volkswagenstiftung.de/freigeist-fellowships nachzulesen.

Hinweis an die Redaktion:
Für weitere Informationen steht Ihnen Sonja Detay aus dem Dezernat Forschung und EU Hochschulbüro der Leibniz Universität Hannover unter Telefon +49 511 762 17814 oder per E-Mail unter sonja.detay@zuv.uni-hannover.de gern zur Verfügung.

Mechtild Freiin v. Münchhausen | idw - Informationsdienst Wissenschaft
Weitere Informationen:
http://www.uni-hannover.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Digitale Transformation für den Mittelstand – Projekt „Digivation“ erhält 1,5 Mio. Euro vom Bund
27.02.2017 | Universität Paderborn

nachricht Bildsprache gegen Arbeitskräftemangel
27.02.2017 | Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Mit Künstlicher Intelligenz das Gehirn verstehen

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas über den Schaltplan des Gehirns bekannt.

Wie entsteht Bewusstsein? Die Antwort auf diese Frage, so vermuten Forscher, steckt in den Verbindungen zwischen den Nervenzellen. Leider ist jedoch kaum etwas...

Im Focus: Wie Proteine Zellmembranen verformen

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor Oliver Daumke vom MDC erforscht. Er und sein Team haben nun aufgeklärt, wie sich diese Proteine auf der Oberfläche von Zellen zusammenlagern und dadurch deren Außenhaut verformen.

Zellen schnüren regelmäßig kleine Bläschen von ihrer Außenhaut ab und nehmen sie in ihr Inneres auf. Daran sind die EHD-Proteine beteiligt, die Professor...

Im Focus: Safe glide at total engine failure with ELA-inside

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded after a glide flight with an Airbus A320 in ditching on the Hudson River. All 155 people on board were saved.

On January 15, 2009, Chesley B. Sullenberger was celebrated world-wide: after the two engines had failed due to bird strike, he and his flight crew succeeded...

Im Focus: „Vernetzte Autonome Systeme“ von acatech und DFKI auf der CeBIT

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) in Kooperation mit der Deutschen Messe AG vernetzte Autonome Systeme. In Halle 12 am Stand B 63 erwarten die Besucherinnen und Besucher unter anderem Roboter, die Hand in Hand mit Menschen zusammenarbeiten oder die selbstständig gefährliche Umgebungen erkunden.

Auf der IT-Messe CeBIT vom 20. bis 24. März präsentieren acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften und das Deutsche Forschungszentrum für...

Im Focus: Kühler Zwerg und die sieben Planeten

Erdgroße Planeten mit gemäßigtem Klima in System mit ungewöhnlich vielen Planeten entdeckt

In einer Entfernung von nur 40 Lichtjahren haben Astronomen ein System aus sieben erdgroßen Planeten entdeckt. Alle Planeten wurden unter Verwendung von boden-...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungen

23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering und Konstruktion“ am 2. März 2017 an der TH Wildau

28.02.2017 | Veranstaltungen

Poseidon goes Politics – Wer oder was regiert die Ozeane?

27.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

350 Onlineforscher_innen treffen sich zur Fachkonferenz General Online Research an der HTW Berlin

28.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Leuchtende Mikropartikel unter Extrembedingungen

28.02.2017 | Automotive

Seltene Proteine kollabieren früher

28.02.2017 | Biowissenschaften Chemie