Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Deutsche Bildungsanbieter haben gute Chancen im Ausland

15.10.2007
BMBF-Staatssekretär Storm überreicht German Training Export Award 2007

Ausbildung und Weiterbildung werden im globalen Kontext zunehmend zu Exportbranchen. "Berufliche Bildung "Made in Germany" entwickelt sich zum Exportschlager.

Der weltweit wachsende Bedarf an qualifizierten Fachkräften aus der beruflichen Bildung bietet gerade deutschen Bildungsanbietern gute Möglichkeiten, sich international zu etablieren", sagte Andreas Storm, Parlamentarischer Staatsekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), am Montag in Berlin. Auf der BMBF-Tagung "Training made in Germany - eine Exportbranche zwischen Dornröschenschlaf und Aufbruch" diskutierten Bildungsanbieter mit Experten aus Deutschland, Australien, den USA und Großbritannien über Vertriebsstrategien, Förderinstrumente und die Bildung von Netzwerken, um auf ausländischen Märkten Präsenz zu zeigen.

Das erstmalig im Auftrag des BMBF erstellte Trendbarometer für die Exportbranche Aus- und Weiterbildung unterstreicht die positiven Erwartungen an hohe Wachstumsraten auf dem internationalen Bildungsmarkt. Erste Schätzungen gehen davon aus, dass bis zum Jahr 2010 bereits jeder fünfte deutsche Anbieter von Aus- und Weiterbildung auch im Ausland aktiv sein wird; heute ist es jeder siebte. In ähnlicher Größenordnung soll der Anteil des Auslandsgeschäfts am Gesamtumsatz der Branche in Deutschland steigen.

... mehr zu:
»Exportbranche

Zukunftsregionen werden vor allem in Asien und im Nahen Osten gesehen. Die weltweite Nachfrage nach Weiterbildung in technischen, kaufmännischen und sozialen Berufen kommt deutschen Anbietern entgegen, da hier die deutschen Ausbildungskonzepte mit ihrer hohen Praxisorientierung als besonders gut einsetzbar gelten. Nachholbedarf sieht das Trendbarometer in den Vertriebs- und Marketingstrategien und in einer stärkeren Berücksichtigung der interkulturellen Herausforderungen.

Wie man Weiterbildungsangebote erfolgreich in Europa und China auf dem Markt bringen kann, zeigen die drei Preisträger des diesjährigen German Training Export Award, der am Montag im Rahmen der Tagung von Andreas Storm überreicht wurde. Der Preis ist mit insgesamt 6.000 Euro dotiert und zeichnet besonders innovative Konzepte deutscher Bildungsanbieter aus.

Erster Preisträger ist die GSI-Gesellschaft für Schweißtechnik International mbH aus Düsseldorf. Sie wurde für die Entwicklung und Vermarktung eines weltweit einsetzbaren Computer Based Training Lehrganges ausgezeichnet. Überzeugende Strategie und nachhaltige Umsatzgröße sprachen für die GSI.

Den zweiten Preis erhielt das berufliche Fortbildungszentrum der bayerischen Wirtschaft in Hof. Das Zentrum konnte aufgrund einer erfolgreichen Integrationsstrategie seiner Angebote im sozialen Dienstleistungssektor beachtliche Umsätze im Ausland erzielen.

Der dritte Preisträger ist das Berufsförderungswerk Bau Sachsen e.V. in Leipzig, das sowohl in Osteuropa als auch in China eine Plattform für Ausbildung und Technologie-Transfer zwischen deutschen Firmen und dortigen Partnern aufbaute.

| BMBF Newsletter
Weitere Informationen:
http://domains.euroforum.com/imove/default.asp
http://www.bmbf.de/press/

Weitere Berichte zu: Exportbranche

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Forschungspreis „Transformative Wissenschaft 2018“ ausgelobt
16.02.2018 | Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie gGmbH

nachricht Preis der DPG für superpräzisen 3-D-Laserdruck aus Karlsruhe
14.02.2018 | Karlsruher Institut für Technologie

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

Erstmals ist es einem Forscherteam am Max-Planck-Institut (MPI) für Polymerforschung in Mainz gelungen, einen integrierten Schaltkreis (IC) aus einer monomolekularen Schicht eines Halbleiterpolymers herzustellen. Dies erfolgte in einem sogenannten Bottom-Up-Ansatz durch einen selbstanordnenden Aufbau.

In diesem selbstanordnenden Aufbauprozess ordnen sich die Halbleiterpolymere als geordnete monomolekulare Schicht in einem Transistor an. Transistoren sind...

Im Focus: Quantenbits per Licht übertragen

Physiker aus Princeton, Konstanz und Maryland koppeln Quantenbits und Licht

Der Quantencomputer rückt näher: Neue Forschungsergebnisse zeigen das Potenzial von Licht als Medium, um Informationen zwischen sogenannten Quantenbits...

Im Focus: Demonstration of a single molecule piezoelectric effect

Breakthrough provides a new concept of the design of molecular motors, sensors and electricity generators at nanoscale

Researchers from the Institute of Organic Chemistry and Biochemistry of the CAS (IOCB Prague), Institute of Physics of the CAS (IP CAS) and Palacký University...

Im Focus: Das VLT der ESO arbeitet erstmals wie ein 16-Meter-Teleskop

Erstes Licht für das ESPRESSO-Instrument mit allen vier Hauptteleskopen

Das ESPRESSO-Instrument am Very Large Telescope der ESO in Chile hat zum ersten Mal das kombinierte Licht aller vier 8,2-Meter-Hauptteleskope nutzbar gemacht....

Im Focus: Neuer Quantenspeicher behält Information über Stunden

Information in einem Quantensystem abzuspeichern ist schwer, sie geht meist rasch verloren. An der TU Wien erzielte man nun ultralange Speicherzeiten mit winzigen Diamanten.

Mit Quantenteilchen kann man Information speichern und manipulieren – das ist die Basis für viele vielversprechende Technologien, vom hochsensiblen...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

VideoLinks
Industrie & Wirtschaft
Veranstaltungen

Auf der grünen Welle in die Zukunft des Mobilfunks

16.02.2018 | Veranstaltungen

Smart City: Interdisziplinäre Konferenz zu Solarenergie und Architektur

15.02.2018 | Veranstaltungen

Forschung für fruchtbare Böden / BonaRes-Konferenz 2018 versammelt internationale Bodenforscher

15.02.2018 | Veranstaltungen

VideoLinks
Wissenschaft & Forschung
Weitere VideoLinks im Überblick >>>
 
Aktuelle Beiträge

Erste integrierte Schaltkreise (IC) aus Plastik

17.02.2018 | Energie und Elektrotechnik

Stammbaum der Tagfalter erstmalig umfassend neu aufgestellt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Neue Strategien zur Behandlung chronischer Nierenleiden kommen aus der Tierwelt

16.02.2018 | Biowissenschaften Chemie

Weitere B2B-VideoLinks
IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics