Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Die Partnerschaft von Johnson Controls, Wisag und Sodex holt den ersten Platz in der Kategorie Partners across borders

06.08.2007
Die Allianz von Johnson Controls, Wisag und Sodexho, gewinnt mit BP den ersten EuroFM Award in der Kategorie ‘Partners across borders’. Der Preis wurde vor den Augen hochkarätiger Vertreter der Facility-Management-Branche auf der diesjährigen ‘European Facility Management Conference‘ in Zürich übergeben.

Die Jury honorierte den Ansatz der Allianz als großen Schritt für die Zukunft des grenzenübergreifenden FM-Outsourcings: Die Partner haben mit ihren FM-Dienstleistungen in insgesamt 16 verschiedenen Ländern sowohl sprachliche, regulatorische als auch kulturelle Herausforderungen erfolgreich gemeistert.

Ton van der Werf, European Property Manager, BP Refining & Marketing (R&M), kommentiert: „Dieser Preis gibt der Allianz die verdiente Anerkennung. Gemeinsam haben wir unser europäisches Property Portfolio in Einklang gebracht und den Staus quo offen hinterfragt – ohne dabei von unseren Kernwerten abzuweichen. Die Allianz ist für uns eine solide Partnerschaft, die einen großen Beitrag für unser Geschäft geleistet hat. Sie hat uns geholfen, unser Portfolio in allen Aspekten ‘fit for purpose‘ zu machen.“

Mit einer Porfolio-Fläche von circa 150.000 m2 und 9.000 Angestellten benötigte BP einen strategischen Partner, der einen großen geografischen Raum abdeckt und erstklassige FM-Services für seine 22 Liegenschaften leisten kann. Zum ersten Mal in der Geschichte der Branche, haben drei große FM-Anbieter – Johnson Controls, Wisag und Sodexho – eine Allianz geschmiedet, die die geografische Präsenz und Leistungen der Partner im Sinne des Kunden optimal nutzt.

... mehr zu:
»Portfolio

Ein gemeinsames europäisches operatives Management Team, das durch ein Netzwerk lokaler Ressourcen gestützt wird, ermöglicht den Partnern grenzübergreifend erfolgreich zusammenzuarbeiten.

Dieses Model überwindet die Grenzen bisherigen Konkurrenzdenkens der FM-Anbieter und hilft BP

• sich auf wichtige Ziele wie Gesundheit, Arbeitsschutz, Sicherheit und Umweltschutz (HSSE – Health, Safety, Security & Environment) zu konzentrieren, während der FM-Betrieb reibungslos läuft

• die BP Markenwerte – Umweltbewusstsein, Innovation, Leistungsstärke, Progression – in seinem europäischen Property Portfolio zu leben

• die Kundenzufriedenheit zu steigern und seine Marktführung auszubauen – und sich dabei auf das eigene Kerngeschäft konzentrieren zu können

Die Jury begründet ihre Entscheidung folgendermaßen: „BP hat seine drei bislang konkurrierenden FM-Partner gebeten, in einer Allianz zusammen zu arbeiten. Dieser Ansatz ist eine bedeutende Leistung, der für BP europaweit einen verbesserten Facilities Service erzielt und sich am Markt erfolgreich bewiesen hat. Obwohl alle drei Unternehmen in unterschiedlichen Regionen und Kulturkreisen Europas agieren, erbringen sie für BP grenzüberschreitend einen einheitlichen verbindlichen FM-Service. Sie entwickeln eigenständig neue Ideen, um den Service auf lokaler Ebene zu verbessern. Und was lokal Erfolg hat, wird zum Vorbild in ganz Europa.“

Bernd Jacke, CEO der Wisag Service Holding in Frankfurt, ergänzt: „Wir sind stolz, einen so wichtigen Preis gewonnen zu haben. Es bestätigt den Erfolg der Allianz und zeigt erneut den, professionellen, kosteneffektiven, aber auch innovativen Charakter unserer Dienstleistungen. Möglich wurde die Auszeichnung allerdings insbesondere, weil Qualität und Engagement der Mitarbeiter als absolute Voraussetzung vorhanden sind."

| WISAG
Weitere Informationen:
http://www.wisag.de

Weitere Berichte zu: Portfolio

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Zinn in der Photodiode: nächster Schritt zur optischen On-Chip-Datenübertragung

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium allein – die stoffliche Basis der Chip-Produktion – sind als Lichtquelle kaum geeignet. Jülicher Physiker haben nun gemeinsam mit internationalen Partnern eine Diode vorgestellt, die neben Silizium und Germanium zusätzlich Zinn enthält, um die optischen Eigenschaften zu verbessern. Das Besondere daran: Da alle Elemente der vierten Hauptgruppe angehören, sind sie mit der bestehenden Silizium-Technologie voll kompatibel.

Schon lange suchen Wissenschaftler nach einer geeigneten Lösung, um optische Komponenten auf einem Computerchip zu integrieren. Doch Silizium und Germanium...

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungen

Physikerinnen und Physiker diskutieren in Bremen über aktuelle Grenzen der Physik

21.02.2017 | Veranstaltungen

Kniffe mit Wirkung in der Biotechnik

21.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Rittal vereinbart mit den Betriebsräten Sozialpläne

21.02.2017 | Unternehmensmeldung

Der Lkw der Zukunft kommt ohne Fahrer aus

21.02.2017 | Veranstaltungsnachrichten

Zur Sprache gebracht: Und das intelligente Haus „hört zu“

21.02.2017 | Messenachrichten