Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Auszeichnung "Most Globally Competitive Chinese Companies"

21.06.2007
Roland Berger Strategy Consultants würdigt mit der Auszeichnung "Most Globally Competitive Chinese Companies" herausragende Leistungen chinesischer Unternehmen

- Die Auszeichnung "Most Globally Competitive Chinese Companies" würdigt die Internationalisierungsstrategien chinesischer Unternehmen im wirtschaftlichen Austausch mit Europa, den USA und den neuen Wachstumsmärkten

- Die Preisverleihung findet am 28. Juni in Peking statt

- Das chinesische Wirtschaftsmagazin "Global Entre-preneur" ist lokaler Medienpartner der Initiative

Mit der Auszeichnung "Most Globally Competitive Chinese Companies" würdigt Roland Berger Strategy Consultants erstmals die herausragenden Leistungen chinesischer Unternehmen. Mit diesem Wettbewerb in China will die internationale Strategieberatung die Diskussion über die globale Expansion chinesischer Unter-nehmen anstoßen und gleichzeitig Best Practice-Beispiele aufzeigen. Um die Sieger zu ermitteln, hat eine hochrangig besetzte Jury aus China und Europa anhand öffentlich zugänglicher Daten unter den 200 im Ausland tätigen chinesischen Unternehmen die 20 besten ausgewählt. Diese werden bei der Preisverleihung am 28. Juni in Peking geehrt.

Sonderpreise werden zudem in den folgenden drei Kategorien vergeben: "Bestes chinesisches Unternehmen in Europa", "Bestes chinesisches Unternehmen in den USA" und "Bestes chinesisches Unternehmen in den neuen Wachstumsmärkten (emerging markets)".

"Wir haben diesen Wettbewerb ins Leben gerufen, um das Bewusstsein für die Best Practice-Strategien chinesischer Unternehmen auf dem globalen Markt zu stärken und um die Erfolge dieser Unternehmen zu würdigen", sagt Burkhard Schwenker, CEO von Roland Berger Strategy Consultants.

Partner der Unternehmensberatung bei dieser Initiative ist das führende chinesische Wirtschaftsmagazin "Global Entrepreneur". Im Jahr 2006 veröffentlichte die Zeitschrift eine viel diskutierte Liste mit den wettbewerbsfähigsten global tätigen Unternehmen Chinas. Das Interesse an dieser Fragestellung nahm Roland Berger Strategy Consultants zum Anlass, um 200 Unternehmen mit Geschäftskontakten nach Europa und in die Vereinigten Staaten zu analysieren: Zunächst unter Aspekten wie allgemeine Leistungsfähigkeit, nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit und Unternehmenskultur. Danach bewerteten die Analysten Faktoren wie Geschäftsentwicklung im Ausland, Investitionsleistungen, F&E-Fähigkeit und soziale Verantwortung.

Abschließend erstellten sie eine vorläufige Liste mit 50 Unternehmen, die den Medien auf einer Pressekonferenz im Februar 2007 vorgestellt wurde. Dazu zählten u.a. Air China, die Shanghai Automotive Industry Corporation und die Bank of China.

Die Wettbewerbsjury ist mit Experten, Wirtschaftsprofessoren und Top-Managern aus China und Europa besetzt. Hierzu gehören Zhang Yue, Vorstandsvorsitzender von Philips China, Xiang Bing, Dekan der Cheung Kong Graduate School of Business, sowie Stephen Borchert, Leiter der Geschäftsführung bei redearth.

Als Partner konnte Roland Berger Strategy Consultants den Online-Provider Sina.com gewinnen, das chinesische Pendant zu Yahoo. Die Juroren konnten so ihre Meinungen per Online-Chat austauschen. Dies erleichterte die Beratungen der Jury und bot ein Forum für die offene Diskussion zwischen führenden europäischen und chinesischen Managern.

Führungspersönlichkeiten aus Wirtschaft und Wissenschaft wurden zur Teilnahme an diversen Online-Foren eingeladen, um die Expansion chinesischer Unternehmen rund um den Globus zu diskutieren. Drei Wochen lang nutzten die Teilnehmer das interaktive Medium, um die unterschiedlichsten Themen zu erörtern. Hierzu gehörten z.B. die Zukunft von "Made in China", das globale Wettbewerbsumfeld für chinesische Unternehmen oder die Auswirkungen von Corporate Responsibility auf die Globalisierung.

Das endgültige Ranking und die Gewinner der Sonderpreise werden der europäischen Presse am 28. Juni bekannt gegeben. Weitere Informationen zu der genannten Auszeichnung sowie zu den Jurymitgliedern sind der Website www.best-of-european-business.com zu entnehmen.

Roland Berger Strategy Consultants, 1967 gegründet, ist eine der weltweit führenden Strategieberatungen. Mit 33 Büros in 23 Ländern ist das Unternehmen erfolgreich auf dem Weltmarkt aktiv. 1.700 Mitarbeiter haben im Jahr 2006 einen Honorarumsatz von rund 555 Mio. Euro erwirtschaftet. Die Strategieberatung ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von mehr als 140 Partnern.

Jenny Jing | presseportal
Weitere Informationen:
http://www.best-of-european-business.com

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Innovationen in der Bionik gesucht!
18.01.2018 | VDI Verein Deutscher Ingenieure e. V.

nachricht Fraunhofer HHI erhält AIS Technology Innovation Award 2018 für 3D Human Body Reconstruction
17.01.2018 | Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik, Heinrich-Hertz-Institut, HHI

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Ein Atom dünn: Physiker messen erstmals mechanische Eigenschaften zweidimensionaler Materialien

Die dünnsten heute herstellbaren Materialien haben eine Dicke von einem Atom. Sie zeigen völlig neue Eigenschaften und sind zweidimensional – bisher bekannte Materialien sind dreidimensional aufgebaut. Um sie herstellen und handhaben zu können, liegen sie bislang als Film auf dreidimensionalen Materialien auf. Erstmals ist es Physikern der Universität des Saarlandes um Uwe Hartmann jetzt mit Forschern vom Leibniz-Institut für Neue Materialien gelungen, die mechanischen Eigenschaften von freitragenden Membranen atomar dünner Materialien zu charakterisieren. Die Messungen erfolgten mit dem Rastertunnelmikroskop an Graphen. Ihre Ergebnisse veröffentlichen die Forscher im Fachmagazin Nanoscale.

Zweidimensionale Materialien sind erst seit wenigen Jahren bekannt. Die Wissenschaftler André Geim und Konstantin Novoselov erhielten im Jahr 2010 den...

Im Focus: Forscher entschlüsseln zentrales Reaktionsprinzip von Metalloenzymen

Sogenannte vorverspannte Zustände beschleunigen auch photochemische Reaktionen

Was ermöglicht den schnellen Transfer von Elektronen, beispielsweise in der Photosynthese? Ein interdisziplinäres Forscherteam hat die Funktionsweise wichtiger...

Im Focus: Scientists decipher key principle behind reaction of metalloenzymes

So-called pre-distorted states accelerate photochemical reactions too

What enables electrons to be transferred swiftly, for example during photosynthesis? An interdisciplinary team of researchers has worked out the details of how...

Im Focus: Erstmalige präzise Messung der effektiven Ladung eines einzelnen Moleküls

Zum ersten Mal ist es Forschenden gelungen, die effektive elektrische Ladung eines einzelnen Moleküls in Lösung präzise zu messen. Dieser fundamentale Fortschritt einer vom SNF unterstützten Professorin könnte den Weg für die Entwicklung neuartiger medizinischer Diagnosegeräte ebnen.

Die elektrische Ladung ist eine der Kerneigenschaften, mit denen Moleküle miteinander in Wechselwirkung treten. Das Leben selber wäre ohne diese Eigenschaft...

Im Focus: The first precise measurement of a single molecule's effective charge

For the first time, scientists have precisely measured the effective electrical charge of a single molecule in solution. This fundamental insight of an SNSF Professor could also pave the way for future medical diagnostics.

Electrical charge is one of the key properties that allows molecules to interact. Life itself depends on this phenomenon: many biological processes involve...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungen

6. Technologie- und Anwendungsdialog am 18. Januar 2018 an der TH Wildau: „Intelligente Logistik“

18.01.2018 | Veranstaltungen

DFG unterstützt Kongresse und Tagungen - März 2018

17.01.2018 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Optimierter Einsatz magnetischer Bauteile - Seminar „Magnettechnik Magnetwerkstoffe“

18.01.2018 | Seminare Workshops

LED Produktentwicklung – Leuchten mit aktuellem Wissen

18.01.2018 | Veranstaltungsnachrichten

Perowskit-Solarzellen: mesoporöse Zwischenschicht mildert Einfluss von Defekten

18.01.2018 | Energie und Elektrotechnik