Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Licht ist mehr als nur Beleuchtung

03.05.2007
Kaiser-Friedrich-Forschungspreis 2007: Nominierte Konzepte für neue Lichtquellen zeigen die enormen Potentiale einer Hochtechnologie.

Am 15. Mai wird in Goslar eines von vier nominierten Teams für sein innovatives Projekt im Themenfeld Photonenquellen & Systeme mit dem Kaiser-Friedrich-Forschungspreis ausgezeichnet.

Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt Projekten, die nicht nur von hoher wissenschaftlicher Qualität sind, sondern auch eine deutliche Nähe zur Anwendung zeigen. Die mit bekannten Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft besetzte Jury hatte eine schwierige Aufgabe bei der Auswahl der besten Bewerbung: "Aufgrund der großen Bandbreite der eingereichten Themen sowie der überwiegend hohen Qualität, haben wir uns in diesem Jahr erstmals dazu entschlossen, mehrere Arbeiten zu nominieren", so der Jurysprecher Dr. Hans-Jürgen Hartmann. Lichtquellen dienen schon längst nicht mehr nur der reinen Beleuchtung. Als wichtiges Werkzeug der Industrie - z.B. in der Automobilfertigung oder der Halbleitertechnik - in der Analytik, der Medizin und der Messtechnik spielen die unterschiedlichsten Photonenkonzepte eine maßgebliche Rolle.

Die Themen der nominierten Bewerbungen reichen von einer auf dem Scheibenlaserkonzept basierenden Ultrakurzpuls-Strahlquelle, über hoch-transparente und effiziente OLED-Displays, einer Vakuum-UV Lichtquelle mit einem völlig neuen Weg der Lichterzeugung bis hin zu einer kostengünstigen Quelle verschränkter Photonenpaare für die verschlüsselte Nachrichtenübermittlung oder Aufgaben der Metrologie. Die ausführliche Pressemitteilung mit Kurzbeschreibungen der nominierten Projekte finden Sie unter http://www.photonicnet.de/Aktuelles/pressemitteilungen/2007/licht-ist-mehr-als-nur-beleuchtung/

... mehr zu:
»Lichtquelle

Wer am Ende mit dem überzeugendsten Konzept die Nase vorn hat, wird im Rahmen des InnovationsForums Photonik am 15. Mai in der Goslarer Kaiserpfalz verkündet.

Anmeldungen sind noch bis zum 04. Mai möglich!

Ansprechpartner für die Presse:
Anja Nieselt-Achilles
PhotonicNet GmbH
Garbsener Landstraße 10
30419 Hannover
Tel.: +49 (0)5 11-277 1643
mobil: 0179 - 511 73 99
Mail: anja.nieselt@photonicnet.de

Anja Nieselt-Achilles | idw
Weitere Informationen:
http://www.kaiser-friedrich-forschungspreis.de/innovationsforum.htm

Weitere Berichte zu: Lichtquelle

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht Eine Milliarde Euro für die Hochschulmedizin
17.02.2017 | Deutsche Hochschulmedizin e.V.

nachricht Sensible Daten besser analysieren
16.02.2017 | Georg-August-Universität Göttingen

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Innovative Antikörper für die Tumortherapie

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig von diesen teuren Medikamenten profitieren, wird intensiv an deren Verbesserung gearbeitet. Forschern um Prof. Thomas Valerius an der Christian Albrechts Universität Kiel gelang es nun, innovative Antikörper mit verbesserter Wirkung zu entwickeln.

Immuntherapie mit Antikörpern stellt heute für viele Krebspatienten einen Erfolg versprechenden Ansatz dar. Weil aber längst nicht alle Patienten nachhaltig...

Im Focus: Durchbruch mit einer Kette aus Goldatomen

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des Wärmetransportes

Einem internationalen Physikerteam mit Konstanzer Beteiligung gelang im Bereich der Nanophysik ein entscheidender Durchbruch zum besseren Verständnis des...

Im Focus: Breakthrough with a chain of gold atoms

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

In the field of nanoscience, an international team of physicists with participants from Konstanz has achieved a breakthrough in understanding heat transport

Im Focus: Hoch wirksamer Malaria-Impfstoff erfolgreich getestet

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Tübinger Wissenschaftler erreichen Impfschutz von bis zu 100 Prozent – Lebendimpfstoff unter kontrollierten Bedingungen eingesetzt

Im Focus: Sensoren mit Adlerblick

Stuttgarter Forscher stellen extrem leistungsfähiges Linsensystem her

Adleraugen sind extrem scharf und sehen sowohl nach vorne, als auch zur Seite gut – Eigenschaften, die man auch beim autonomen Fahren gerne hätte. Physiker der...

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Die Welt der keramischen Werkstoffe - 4. März 2017

20.02.2017 | Veranstaltungen

Schwerstverletzungen verstehen und heilen

20.02.2017 | Veranstaltungen

ANIM in Wien mit 1.330 Teilnehmern gestartet

17.02.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

Innovative Antikörper für die Tumortherapie

20.02.2017 | Medizin Gesundheit

Multikristalline Siliciumsolarzelle mit 21,9 % Wirkungsgrad – Weltrekord zurück am Fraunhofer ISE

20.02.2017 | Energie und Elektrotechnik

Wie Viren ihren Lebenszyklus mit begrenzten Mitteln effektiv sicherstellen

20.02.2017 | Biowissenschaften Chemie