Forum für Wissenschaft, Industrie und Wirtschaft

Hauptsponsoren:     3M 
Datenbankrecherche:

 

Leichter, stabiler, billiger – Kunststoffe werden einfach besser

26.06.2006
Methode zur Polymer-Veredlung gewinnt NUK-Businessplan-Wettbewerb 2006

Acht Monate lang haben NUK-Team und Fachberater die insgesamt 192 Konzepte der 339 Teilnehmer auf Herz und Nieren geprüft, jetzt stehen die Gewinner fest. Dr. Felix Winkelmann, Gründer des Bonner Unternehmens Addit's, wurde auf der Ab-schlussveranstaltung des neunten NUK-Businessplan-Wettbewerbs am 22. Juni 2006 als Sieger ausgezeichnet.

Ein verstärkter Einsatz von Kunststoffteilen macht Autos gleichzeitig stabiler, leichter und billiger: Das schaffen die Veredlungsmethoden des jungen Unternehmens Addit's. Gründer Dr. Felix Winkelmann fügt den Roh-Polymeren Zusatzstoffe (Additive) bei und verändert so ihre Eigenschaften erheblich. Dadurch werden die Kunststoffe fester, leichter und hitzebeständiger. So können schwere Metall- durch leichte Plastikteile ersetzt und die Materialkosten des Automobils gesenkt werden. In der Automobilindustrie gibt es ein Ein-sparpotenzial von 600 Millionen Euro – und das nur in dem Bereich "unter der Motorhau-be". Doch die Anwendungsmöglichkeiten der Addit's-Produkte sind weitaus vielfältiger, auch in anderen Branchen wie bei Elektrogeräten, Farben und Lacken, der Medizintechnik und der Bauchemie ist ihr Einsatz möglich.

Ausgezeichnet wurden im KOMED-Saal des MediaPark außerdem die Gründer von The Smoothie Project aus Troisdorf, die gesunde und leckere Getränke aus der ganzen Frucht herstellen, sowie die Bonner BROWN IPOSS GmbH, die Betreiber von Funk-Breitbandnetzwerken in Mittel- und Osteuropa bei Planung, Optimierung und Betrieb ihrer Netze unterstützt. Die Gewinner nahmen Preisgelder in Höhe von 7.500, 5.000 und 2.500 Euro mit nach Hause.

Die Teilnehmer mussten in der abschließenden dritten Stufe des Businessplan-Wettbewerbs harte Fakten wie einen Finanzplan für die ersten fünf Betriebsjahre vorlegen. Dennoch entschied auch die Persönlichkeit über die Vergabe der Preise: Die Präsentation vor der hochkarätig besetzten NUK-Jury war (mit-)entscheidend. Für alle Teilnehmer des Wettbewerbs ging mit der Abschlussveranstaltung, die ohne die Unterstützung der Spar-kasse KölnBonn in dem Rahmen nicht möglich gewesen wäre, eine oft anstrengende, a-ber auch aufregende und produktive Zeit zu Ende. „Mit dem Wettbewerb ist es wie bei einem Marathon“, sagte Projektleiter Daniel Höller von NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V., „jene, die die Ziellinie als erste erreichen, dürfen sich besonders freuen. Aber auch alle anderen, die durchgehalten haben, zählen zu den Siegern.“

Vorgenommen wurde die Ehrung der Preisträger von Dietmar Binkowska, Vorstandsvor-sitzender von NUK und stellvertretender Vorstand der Sparkasse KölnBonn, Dr. Dietrich Gottwald, Geschäftsführer der Omikron Systemhaus GmbH & Co. und NUK-Schatzmeister, und Dr. Michael Stückradt, Staatssekretär im Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie. Vor mehr als 200 Gästen wies Dr. Michael Stückradt auf die Rolle der Gründer und ihre Bedeutung für den Arbeitsmarkt hin: "Innova-tion ist die Umsetzung von Wissen. Und dieses Wissen wird nicht nur in der Forschung benötigt, sondern auch zur Schaffung neuer Arbeitsplätze."

Hintergrund:

NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V. wurde 1997 von der Sparkasse KölnBonn, ehemals Stadtsparkasse Köln, dem Gerling-Konzern und der Unternehmensberatung Mc-Kinsey & Company, Inc. gegründet. NUK unterstützt Existenzgründer und Jungunterneh-mer dabei, ihre Geschäftsidee in ein Geschäftsmodell umzusetzen und erfolgreich im Markt zu etablieren. Mit dem Alumni-Club bietet NUK sowohl aus dem NUK-Businessplan-Wettbewerb hervorgegangenen Gründern als auch Jungunternehmern aus der Region Rheinland einen Zugang zum NUK-Netzwerk und dem damit verbundenen Know-how.

Ansprechpartner:

NUK Neues Unternehmertum Rheinland e.V.
Daniel Höller
Hahnenstraße 57
D – 50667 Köln
Telefon 226-2222
info@n-u-k.de

Daniel Höller | NUK Neues Unternehmertum Rheinla
Weitere Informationen:
http://www.n-u-k.de

Weitere Nachrichten aus der Kategorie Förderungen Preise:

nachricht DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)
26.05.2017 | Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)

nachricht Neues Helmholtz-Institut in Würzburg erforscht Infektionen auf genetischer Ebene
24.05.2017 | Hermann von Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren

Alle Nachrichten aus der Kategorie: Förderungen Preise >>>

Die aktuellsten Pressemeldungen zum Suchbegriff Innovation >>>

Die letzten 5 Focus-News des innovations-reports im Überblick:

Im Focus: Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

Staphylococcus aureus ist aufgrund häufiger Resistenzen gegenüber vielen Antibiotika ein gefürchteter Erreger (MRSA) insbesondere bei Krankenhaus-Infektionen. Forscher des Paul-Ehrlich-Instituts haben immunologische Prozesse identifiziert, die eine erfolgreiche körpereigene, gegen den Erreger gerichtete Abwehr verhindern. Die Forscher konnten zeigen, dass sich durch Übertragung von Protein oder Boten-RNA (mRNA, messenger RNA) des Erregers auf Immunzellen die Immunantwort in Richtung einer aktiven Erregerabwehr verschieben lässt. Dies könnte für die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffs bedeutsam sein. Darüber berichtet PLOS Pathogens in seiner Online-Ausgabe vom 25.05.2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) ist ein Bakterium, das bei weit über der Hälfte der Erwachsenen Haut und Schleimhäute besiedelt und dabei normalerweise keine...

Im Focus: Can the immune system be boosted against Staphylococcus aureus by delivery of messenger RNA?

Staphylococcus aureus is a feared pathogen (MRSA, multi-resistant S. aureus) due to frequent resistances against many antibiotics, especially in hospital infections. Researchers at the Paul-Ehrlich-Institut have identified immunological processes that prevent a successful immune response directed against the pathogenic agent. The delivery of bacterial proteins with RNA adjuvant or messenger RNA (mRNA) into immune cells allows the re-direction of the immune response towards an active defense against S. aureus. This could be of significant importance for the development of an effective vaccine. PLOS Pathogens has published these research results online on 25 May 2017.

Staphylococcus aureus (S. aureus) is a bacterium that colonizes by far more than half of the skin and the mucosa of adults, usually without causing infections....

Im Focus: Orientierungslauf im Mikrokosmos

Physiker der Universität Würzburg können auf Knopfdruck einzelne Lichtteilchen erzeugen, die einander ähneln wie ein Ei dem anderen. Zwei neue Studien zeigen nun, welches Potenzial diese Methode hat.

Der Quantencomputer beflügelt seit Jahrzehnten die Phantasie der Wissenschaftler: Er beruht auf grundlegend anderen Phänomenen als ein herkömmlicher Rechner....

Im Focus: A quantum walk of photons

Physicists from the University of Würzburg are capable of generating identical looking single light particles at the push of a button. Two new studies now demonstrate the potential this method holds.

The quantum computer has fuelled the imagination of scientists for decades: It is based on fundamentally different phenomena than a conventional computer....

Im Focus: Tumult im trägen Elektronen-Dasein

Ein internationales Team von Physikern hat erstmals das Streuverhalten von Elektronen in einem nichtleitenden Material direkt beobachtet. Ihre Erkenntnisse könnten der Strahlungsmedizin zu Gute kommen.

Elektronen in nichtleitenden Materialien könnte man Trägheit nachsagen. In der Regel bleiben sie an ihren Plätzen, tief im Inneren eines solchen Atomverbunds....

Alle Focus-News des Innovations-reports >>>

Anzeige

Anzeige

IHR
JOB & KARRIERE
SERVICE
im innovations-report
in Kooperation mit academics
Veranstaltungen

Meeresschutz im Fokus: Das IASS auf der UN-Ozean-Konferenz in New York vom 5.-9. Juni

24.05.2017 | Veranstaltungen

Diabetes Kongress in Hamburg beginnt heute: Rund 6000 Teilnehmer werden erwartet

24.05.2017 | Veranstaltungen

Wissensbuffet: „All you can eat – and learn”

24.05.2017 | Veranstaltungen

 
VideoLinks
B2B-VideoLinks
Weitere VideoLinks >>>
Aktuelle Beiträge

DFG fördert 15 neue Sonderforschungsbereiche (SFB)

26.05.2017 | Förderungen Preise

Lässt sich mit Boten-RNA das Immunsystem gegen Staphylococcus aureus scharf schalten?

26.05.2017 | Biowissenschaften Chemie

Unglaublich formbar: Lesen lernen krempelt Gehirn selbst bei Erwachsenen tiefgreifend um

26.05.2017 | Gesellschaftswissenschaften